Sprungziele

Kommunale Pflegekonferenz

Kommunale Pflegekonferenz

Die kommunale Pflegekonferenz ist eine regelmäßige Veranstaltung, die sich der Verbesserung der Pflege im Landkreis Ludwigsburg widmet. Hier kommen gewählte und benannte Vertreterinnen und Vertreter aus dem Pflege- und Sozialwesen zusammen, um gemeinsam über die aktuellen Herausforderungen und Chancen in der Pflege zu diskutieren.

Ziel der Kommunalen Pflegekonferenz ist es, regelmäßig hinsichtlich der notwendigen kommunalen Pflege- und Unterstützungsstrukturen sowie der Schaffung von altersgerechten Quartiersstrukturen zu beraten. Mit einbezogen werden sollen dabei neue Wohn- und Pflegeformen. Die Kommunale Pflegekonferenz soll über am Bedarf orientierte Angebote beraten und Empfehlungen zu Leistungsangeboten im Landkreis Ludwigsburg vornehmen. Die Bedarfe im Landkreises Ludwigsburg sollen unter Zuhilfenahme von weiteren Gremien, wie die dezentralen Pflegeforen oder weitere Arbeits-/Untergruppen, ermittelt werden.

Dass kommunale Pflegekonferenzen unverzichtbar für die Weiterentwicklung quartiersnaher Pflege- und Unterstützungsstrukturen sind, unterstreicht das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg mit seinem Förderprogramm „Kommunale Pflegekonferenzen BW – Netzwerke für Menschen“. Die kommunale Pflegekonferenz im Landkreis Ludwigsburg hat sich für dieses Förderprogramm beworben und wird bis Ende 2025 gefördert.

Die erste konstituierende Sitzung der Kommunalen Pflegekonferenz fand am 03.11.2023 im Landratsamt Ludwigsburg statt.

Die nächste Konferenz findet am 23.04.2024 statt. Für den Herbst ist ebenfalls ein Termin geplant.

Konzeption der Kommunalen Pflegekonferenz

Geschäftsstelle der Kommunalen Pflegekonferenz

Silke Reich

Tel.: 07141 144 - 44793

Fax: 07141 144 - 594

Besucheradresse:

Hindenburgstraße 46 3.Stock

71638 Ludwigsburg

altenhilfe[at]landkreis-ludwigsburg.de