Sprungziele

Zweckverband Stadtbahn

im Landkreis Ludwigsburg

Seit dem 16. Januar 2021, einem Tag nach der Veröffentlichung seiner Satzung  im Staatsanzeiger Baden-Württemberg, gilt der Zweckverband "Stadtbahn im Landkreis Ludwigsburg" als offiziell gegründet. Verbandsmitglieder sind der Landkreis Ludwigsburg, die Große Kreisstadt Ludwigsburg, die Stadt Markgröningen, die Gemeinde Möglingen, die Große Kreisstadt Remseck a.N. und der Zweckverband Pattonville.


Die erste Sitzung der Verbandsversammlung, an der Herr Landrat Dietmar Allgaier zum Verbandsvorsitzenden gewählt wurde, fand am 21. Juni 2021 statt. Um zwei Stellvertreterpositionen zu ermöglichen, war eine Anpassung der Satzung vom 13. Juli 2020 notwendig. Die Verbandsversammlung hat auf ihrer Gründungsversammlung eine entsprechende Satzungsänderung einstimmig beschlossen (Zweckverbandssatzung (Stand 21.06.2021)).  

 
Gemäß §8 (2) 3 der Zweckverbandssatzung obliegt es der Verbandsversammlung eine Satzung über Aufwandsentschädigungen, Tagegelder und Reisekosten für die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Organe des Zweckverbands festzusetzen. Diese Ehrenamtssatzung wurde ebenfalls von der Verbandsversammlung einstimmig beschlossen (Ehrenamtssatzung (Stand 21.06.2021)).

Die nächste Sitzung der Verbandsversammlung Stadtbahn im Landkreis Ludwigsburg findet am Donnerstag, 25.11.2021 um 14.30 Uhr statt (Verbandsversammlung 25.11.2021 (Stand 11.11.2021))

In dieser interaktiven Karte sehen Sie die geplante Linienführung und Haltestellen der Niederflurvariante der Stadtbahn im Landkreis Ludwigsburg.

Kontakt

Geschäftsstelle Zweckverband Stadtbahn im Landkreis Ludwigsburg

Geschäftsstelle