Sprungziele

Freizeitbusse

im Landkreis Ludwigsburg

Die Freizeitbusse ergänzen den gut ausgebauten Buslinienverkehr im Landkreis Ludwigsburg um den Freizeitfaktor und befördern am Wochenende Radler, Wanderer und Ausflügler in interessante Ortschaften und schöne Landschaften.

In den Bussen gilt auf der gesamten Strecke der Tarif des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS), Fahrräder können kostenlos auf einem Anhänger mitgenommen werden.

In den Freizeitbusbroschüren zum „Stromer“ und zum WeinKulTourer finden Sie interessante Ausflugs- und Freizeittipps, Radtouren und Wanderrouten sowie einen Steckbrief der an der Strecke liegenden Städte, Gemeinden und Parks. Außerdem können Sie sich auf den Orangen Seiten des VVS Anregungen holen.

Gerne senden wir Ihnen die Broschüren auch zu.

Rad- und Wanderbus "Stromer"

Der Rad- und Wanderbus „Stromer“ fährt samstags sowie an Sonn- undFeiertagen von Bietiegheim-Bissingen über Löchgau – Erligheim – Bönnigheim - Freudental bis ins Kirbachtal und macht auch Abstecher zum Erlebnispark Tripsdrill.

Der "Stromer"  ist am 16. Mai 2020 in seine Saison gestartet und fährt bis zum 01. November 2020.

Rad- und Wanderbus "WeinKulTourer"

Am 01. Mai startet im Landkreis Ludwigsburg wieder der Rad- und Wanderbus „WeinKulTourer“, der das Bottwartal und das Neckartal verbindet.

Die reizvolle Fahrstrecke führt von Marbach über Erdmannhausen – Steinheim – Großbottwar - Mundelsheim und Hessigheim bis nach Besigheim.

Der "WeinKulTourer" ist am 17. Mai 2020 in seine Saison gestartet und fährt bis zum 18.10.2020

Neben dem „WeinKulTourer“ gibt es noch einen weiteren Rad- und Wanderbus, der im Rems-Murr-Kreis startet und bis nach Oberstenfeld und Prevorst fährt. Pendeln Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zwischen Großbottwar und Oberstenfeld und nutzen Sie den "Berg- und Talbus" für einen Ausflug in den Landschaftspark Murr-Bottwartal.

Viel Spaß bei der Fahrt mit den Freizeitbussen des Landkreises Ludwigsburg!

Kontakt:

Fachbereich Nahverkehr

Tel. 07141 144-42301
Fax 07141 144-59321
Personenbefoerderung

Der Stromer wird 10 Jahre alt

2010 nahm der Rad- und Wanderbus „Stromer“ erstmals Fahrt auf.

Inzwischen ist er nicht mehr wegzudenken. Jährlich nutzen ihn über 10.000 Fahrgäste.