Sprungziele

Kinder- und Jugendgesundheit

Im Landkreis Ludwigsburg

Allgemeine Informationen

Für allgemeine und vertiefende Informationen zur Einschulungsuntersuchung klicken Sie hier.

Einschulungsuntersuchungen

Bald beginnt für Ihr Kind die Vorschulzeit und damit ein neuer Lebensabschnitt. Damit alle Kinder (in Baden-Württemberg gesetzliche Pflicht zur Einschulungsuntersuchung) möglichst gut in die Schule starten können, untersuchen wir sie bereits im vorletzten Kindergartenjahr. So können wir Gesundheits- und Entwicklungsprobleme rechtzeitig vor Beginn der Schulzeit erkennen und die Chancen für eine frühestmögliche Förderung nutzen. Sozialmedizinische Assistentinnen (in der Regel „Kinderkrankenschwestern“) testen und untersuchen die Kinder. Es geht darum festzustellen, ob die zukünftigen Schülerinnen und Schüler altersentsprechend entwickelt sind.

Im Anschluss an die Tests beraten, wenn notwendig, Ärztinnen des Gesundheitsamtes die Eltern, welche spezifische Förderungen bis zum Schulbeginn ggf. noch durchzuführen sind.

Im letzten Kindergartenjahr haben die Ärztinnen dann nochmals die Möglichkeit einzelne Kinder zu untersuchen, um deren Entwicklungsfortschritte nachzuvollziehen. Erscheint die Schulfähigkeit des Kindes noch nicht gegeben, erläutern die Ärztinnen den Eltern die weiteren Optionen und Schritte.

Untersuchungen

Schulfähigkeiten:
Wenn ein Kind viele Schulfehltage hat, kann die Schule von den Eltern ein amtsärztliches Zeugnis zur Schulfähigkeit verlangen. Diese Untersuchung führen unsere Kinder- und Jugendärztinnen durch. Bitte setzen Sie sich wegen eines Termins mit unserem Sekretariat in Verbindung.

Untersuchung in Schulen
Insbesondere in Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit Förderschwerpunkt Lernen bieten wir für die 2.-5. Klassenstufe eine ärztliche Untersuchung sowie eine Impfbuchkontrolle an. Die Termine hierzu vereinbaren die Schulen mit uns.

Sonstiges

Gerne beraten wir sie telefonisch zu medizinischen Themen „rund ums Kind“  von A wie Allergien über I wie Impfungen bis Z wie Zeckenbisse.

Kontakt

Jugendärztlicher Dienst

Servicenummer:
07141 144 2023
Faxnummer:
07141 144 59951

jugendmedizin

Postadresse

Landratsamt Ludwigsburg
Gesundheitsamt
Jugendärztlicher Dienst
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Hausadresse:

Hindenburgstr. 20/1
71638 Ludwigsburg

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:30 bis 12:00 Uhr

Montag
13:30 bis 15:30 Uhr

Donnerstag
13:30 bis 18:00 Uhr