Sprungziele

Projekte

im Landkreis Ludwigsburg

Mobilität endet weder an Stadt - noch an Landkreis-Grenzen. Daher legt der Geschäftsteil "Nachhaltige Mobilität" viel Wert auf Austausch und Vernetzung. Wir lernen gerne von- und miteinander. Äußern Kommunen den Wunsch, ein Projekt anzugehen oder werden in Netzwerktreffen Bedarfe geäußert, machen wir uns Gedanken: könnte dies mehr als eine Gemeinde betreffen? Wer hat in diesem Bereich bereits Erfahrungen gesammelt? Wo gibt es Angebote?

Landkreise-Austausch Nachhaltige Mobilität

In Baden Würtemberg passiert viel für die Verkehrswende. Da alle Landkreise an ähnlichen Themen arbeiten und sich diese doch von kommunalen Fragestellungen unterscheiden, wurde im Juli 2023 vom Landratsamt Ludwigsburg eine Vernetzungsrunde zwischen Landkreisen zum Thema Nachhaltige Mobilität initiiert. Aktuell beteiligen sich daran 12 Landkreise um Ludwigsburg und darüber hinaus. Die digitalen Treffen sollen ca. Vierteljährlich stattfinden.

Nachhaltiges Gestalten von Schulwegen

Wie reduzieren wir Eltern-Taxis? Wie motivieren wir Kinder dazu, eigenständig zur Schule zu kommen und welche Voraussetzungen benötigt es dafür? Diese Fragen stellen sich fast alle Kreiskommunen gleichermaßen. Bei der Recherche nach geeigneten Ideen kam der Kontakt zu MOVERS - Aktiv zur Schule zustande. "Unter MOVERS - Aktiv zur Schule bündelt das Land Baden-Württemberg Maßnahmen für sichere und aktiv zurückgelegte Schulwege. Das interministerielle (Verkehrs-, Kultus- und Innenministerium) Landesprogramm berät und unterstützt Schulen und Kommunen bei der Planung und Umsetzung von verschiedenen Bausteinen, die Kindern und Jugendlichen eine sichere und selbstaktive Mobilität ermöglichen. Das Projekt wird auf Landesebene von der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (NVBW) koordiniert."

Infos zu MOVERS finden Sie hier.

Es gibt Infrastruktur-Bausteine und Aktions-Bausteine. Bei einer vom Geschäftsteil Nachhaltige Mobilität organisierten Infoveranstaltung im Juli 23 wurden zunächst alle Kreiskommunen über die Beratungsangebote von Movers informiert. Der Landkreis wurde Pilotkommune für die "Schulwegeprofis" - ein Angebot für Grundschulen. Hier wurden in einem Aktionszeitraum von drei Wochen Kinder und Eltern dazu motiviert, den Schulweg eigenständig zurückzulegen. Zwei der erstmalig teilnehmenden Schulen haben wir besucht; von anderen haben wir Berichte über ihre Umsetzungsideen zugesandt bekommen. Eindrücke finden Sie in unserer Bildergalerie. 

Kontakt

Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Mobilität und Tourismus

Hindenburgstraße 40
71638 Ludwigsburg

Frau Kühn 
Nachhaltige Mobilität
Tel.: 07141 144-42314

Nachhaltige Mobilität