Sprungziele

Fahrerlaubnis

Die Fahrerlaubnisbehörde ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung erreichbar.

Für folgende Antragsstellungen ist ein persönliche Vorsprache bei der Fahrerlaubnisbehörde nicht notwendig:

  • Ersterteilungen/Erweiterungen
  • Begleitetes Fahren / BF17
  • Auflagenänderung (z.B. B96/B196/B197)
  • Verlängerungen der Klassen C/D
  • Führerscheinumtausch
  • Ersatzführerschein bei Namensänderung
  • Fahrgastbeförderung

Das entsprechende Antragsformular kann ausgefüllt und unterschrieben mit den erforderlichen Unterlagen in Kopie und dem Original biometrischen Lichbild (das Lichtbild muss mit dem Vor- und Nachnamen sowie Geburtsdatum versehen sein) in einem verschlossen Umschlag per Post an die Fahrerlaubnisbehörde gesendet oder in den Briefkasten des Landratsamtes Ludwigsburg sowie den Außenstellen Besigheim und Vaihingen an der Enz eingeworfen werden.

Eine persönliche Vorsprache bei der Fahrerlaubnisbehörde ist nur nach vorheriger Online-Terminvergabe im Kreishaus Ludwigsburg oder den Außenstellen Besigheim und Vaihingen an der Enz möglich.

Die Terminvergabe erfolgt online und ist immer nur für zwei Wochen im Voraus möglich.

Wählen Sie für Fahrerlaubnisangelegenheiten den Standort: - Kfz-Zulassung Ludwigsburg, Besigheim oder Vaihingen.

Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. Ihr Vorgang kann nur bearbeitet werden, wenn alle erforderlichen Unterlagen vorliegen. Die benötigten Unterlagen entnehmen Sie unserer Homepage.
 

Aktuell

Info zum vorgezogenen Umtausch von Führerscheinen

Bund und Länder haben ein bis 2033  währendes Stufenmodell beschlossen. Demnach müssen Führerscheine, die vor dem Jahr 1999 ausgestellt worden sind, bis spätestens 19.01.2025 umgetauscht sein. Der Stufenplan ist nach dem Alter der Führerscheininhaber gestaffelt - beginnend mit den Jahrgängen 1953 bis 1958, für die eine Umtauschfrist bis 19.01.2022 gilt. Für die Führerscheininhaber ab 1999 ausgestellten Kartenführerscheine sieht der Bundesratsbeschluss von 2026 bis 2033 gestaffelte Umtauschfristen nach dem jeweiligen Alter der Dokumente vor.

Um die Massen an Umtauschanträgen bewältigen zu können und Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen, empfehlen wir, Ihren Führerschein erst entsprechend Ihrer Frist nach dem Stufenplan umzutauschen. (Umtauschfristen)