Sprungziele

Reparatur-Stationen

im Landkreis Ludwigsburg

RadSERVICE-Punkte

Mit dem Fahrrad im Alltag unterwegs sein ist einfach und flexibel. Eine Panne, wie beispielsweise ein platter Reifen, kommt da ungelegen, insbesondere, wenn das passende Werkzeug zu Hause liegt. Die RadSERVICE-Punkte für Fahrräder schaffen da Abhilfe: An den praktischen Pump- und Reparatur-Stationen können Radfahrer*innen kleine Reparaturen oder Sicherheitschecks schnell und unkompliziert selbst durchführen. Und das rund um die Uhr!

Die Ausstattung der RadSERVICE-Punkte

  • Halterung für das Fahrrad
  • Luftpumpe mit Adaptern für alle gängigen Ventile, inkl. Manometer
  • zwei Reifenheber
  • Schraubenschlüssel-Set
  • Schlitz-Schraubendreher
  • Kreuz-Schraubendreher
  • Torx-Schlüssel T-25
  • Sechskantschlüssel-Set

Bestehende und geplante RadSERVICE-Punkte

  • Affalterbach: beim Pumptrack am Sportzentrum Holzäcker
  • Asperg: am Bahnhof
  • Besigheim (in Planung)
  • Bietigheim-Bissingen: beim Fahrradparkhaus am Bahnhof + bei der E-Bike-Station am Bahnhof + am Ellentalgymnasium
  • Bönnigheim: am Rathaus (geplant)
  • Freiberg am Neckar: am Rathaus + in der Wernerstraße
  • Freudental: am Penny-Markt (geplant)
  • Gerlingen: Stadtbahn Endhaltestelle
  • Großbottwar: An der Stadtmauer
  • Ingersheim: Im Fischerwörth (geplant)
  • Korntal-Münchingen: am Bahnhof Korntal
  • Kornwestheim: am Bahnhof bei den Fahrradstellplätzen + an der Solitudeallee (Kreuzung Rudolf-Diesel-Straße)
  • Ludwigsburg: Alleenstraße + Bahnhof + Reutestraße + Groenerstraße + am Landratsamt + (in Planung) am Rathaus
  • Marbach: am Neckarsteg + am Friedrich-Schiller-Gymnasium
  • Murr: am Hermannsplatz
  • Oberstenfeld: in der Hoftalstraße Höhe Tennisclub
  • Oberriexingen: an der Enzbrücke 
  • Pattonville: John-F.-Kennedy-Allee
  • Pleidelsheim: Bachgartenstraße
  • Remseck am Neckar: Stadtbahn Endhaltestelle
  • Schwieberdingen: an der Pedelecstation am Bahnhof
  • Sersheim: am Sportzentrum
  • Steinheim: am Marktplatz
  • Tamm: am Bahnhof

Die RadSERVICE-Punkte werden in Kooperation mit der Initiative RadKULTUR installiert. Der Landkreis bzw. die zuständigen Kommunen überprüfen regelmäßig die Funktionsfähigkeit der Stationen und ersetzen beschädigte oder fehlende Einzelteile. Sollten Ihnen an einer der Stationen eine Beschädigung o. Ä. auffallen, melden Sie uns dies bitte unter radverkehr[at]landkreis-ludwigsburg.de. Unsere Kontaktdaten finden Sie auch in der rechten Spalte.

Alle RadSERVICE-Punkte in Baden-Württemberg

RadSERVICE-Punkt am Landratsamt

Ganz besonders glücklich sind wir natürlich über die Reparaturstation bei uns vor dem Landratsamt in Ludwigsburg. Sie befindet sich direkt gegenüber der neuen RegioRadStuttgart-Station und in unmittelbarer Nähe der Bushaltestelle. Auch die Ladestation für Elektroautos ist nicht weit. „Der Vorplatz des Kreishauses entwickelt sich immer mehr zu einer ganzheitlichen Mobilitätsstation“, so Dr. Christian Sußner, Dezernent für Umwelt, Technik und Bauen des Landkreises Ludwigsburg, der die Station im Februar 2022 feierlich eröffnete. „Wir freuen uns, denjenigen, die umweltfreundliche Verkehrsmittel nutzen, attraktive Angebote machen zu können.“

Radstation Ludwigsburg

Einen Komplett-Service rund um das Thema Fahrrad bietet die Radstation am S-Bahnhof in Ludwigsburg. In den vom Sozialunternehmen „Neue Arbeit gGmbH“ betriebenen Stationen können Fahrräder zum niedrigen Preis wettergeschützt und bewacht abgestellt werden. Außerdem sind die Stationen mit Fahrradmechaniker*innen besetzt, die während der Unterstellzeit Wartungs- und Pflege-Services übernehmen.

Radstation Ludwigsburg
Pflugfelder Straße 19
71636 Ludwigsburg
Öffnungszeiten: Mo.–So. 6:00–21:00 Uhr

Weitere Informationen zur Station in Ludwigsburg finden Sie hier, Informationen zu Stationen in den Nachbarkreisen hier.

Fahrradwerkstatt „Rad und Tat“ Asperg

Die Fahrradwerkstatt „Rad und Tat“ bietet die Reparatur von Kinder-, Jugend- und Erwachsenenrädern für Menschen mit geringem Einkommen (Tafelausweis, Städtischer Familienpass, ALG II-Bescheid) und Geflüchtete an. Es entstehen ausschließlich Materialkosten. In regelmäßigen Abständen wird in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei ein Verkehrstraining für Geflüchtete angeboten. Die Werkstatt wird betrieben vom Kreisdiakonieverband Ludwigsburg in Kooperation mit dem AK Asyl Asperg.

Fahrradwerkstatt „Rad und Tat“
Königsstraße 23
71679 Asperg
Öffnungszeiten: Di–Do: 11:00–15:00 Uhr; Fr: 12:00–15:00 Uhr
 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bei Fragen und Anregungen rund um das Thema Radverkehr im Landkreis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Radverkehrsbeauftragte:

Lisa Röthinger
Tel.: 07141 144-43087

Madeleine Janker
Tel.: 07141 144-42739

radverkehr[at]landkreis-ludwigsburg.de