Sprungziele

Ausgleichsmaßnahmen

Im Landkreis Ludwigsburg

Dauerhafte Eingriffe in die Natur und Landschaft, beispielsweise aufgrund von Baumaßnahmen, lassen sich oft nicht vermeiden. Sie sind jedoch in geeigneter Form wieder auszugleichen.

Seit dem 1. April 2011 muss bundesweit ein naturschutzrechtliches Kompensationsverzeichniss von den unteren Naturschutzbehörden geführt werden.

Dieses besteht aus den zwei Teilen:

Eingriffskompensation

Hier werden naturschutzrechtliche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen erfasst.

Ökokonto

Es dient dazu, die Ausgleichsmaßnahmen zu flexibilisieren und für alle Beteiligten transparenter zu gestalten. Maßnahmen zur Aufwertung natürlicher Lebensräume, zur Verbesserung des Wasserhaushalts und der Bodenfunktion oder zur Förderung seltener Arten werden bewertet und in Form von Ökopunkten erfasst. Bei späteren Bauvorhaben werden diese Punkte dann auf die Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen angerechnet.

Öffentlicher Zugang zum Kompensationsverzeichnis und Ökokonto im Landkreis Ludwigsburg

Eine Übersicht  über die Maßnahmen der Eingriffskompensation und die Ökokontomaßnahmen im Landkreis Ludwigsburg können Sie über folgende Links einsehen:

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher, sowie für anonymisierte Webseiten-Statistiken. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.