Sprungziele

Wandern

Im Landkreis Ludwigsburg

Steile Weinberghänge, idyllische Streuobstwiesen, üppige Feldflur und verträumte Flussauen an Neckar, Enz und Glems – dies alles und noch viel mehr hat der Landkreis zu bieten. Für Naturliebhaber gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Landschaft zu Fuß zu erkunden. Eine Auswahl an Wanderwegen finden Sie im Folgenden:

Milchsäules-Rundweg

Über Waldwege, Feldwege und durch Streuobstwiesen führt der Milchsäules-Rundweg mit herrlichem Ausblick auf Schloss Kaltenstein und die Vaihinger Weinberge von Enzweihigen nach Hochdorf und zurück. In Hochdorf unbedingt einen Abstecher ins Keltenmuseum einplanen!

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 12,5 km

Dauer: 3 h 30 min

Outdooractive

Enzschleifen-Rundweg

Malerische Tour auf abwechslungsreichen Wegen mit den spektakulären Steillagen-Weinbergen der Rosswager Halde als landschaftliches Highlight. Start und Ende des Rundwegs ist im mittelalterlichen Vaihingen mit seinen romantischen Fachwerkhäusern und schmalen Gassen.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 13,6 km

Dauer: 4 h

Outdooractive

3B-Land-Tour

Wandern wo sich der Wein am Wohlsten fühlt – durchs 3B-Land mit den schönsten Weinsichten Württembergs im Enz- und Neckartal, Deutschlands schönstem Weinort und alten Streuobstwiesen an den Ausläufern des Strombergs.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 58,5 km

Dauer: 15 h 30 min

Outdooractive

3B-Land: Besen-Tour

Ausgehend von der Bietigheimer Altstadt führt die Route auf gepflegten Feld- und Waldwegen durch die Region und bietet bereits nach wenigen Kilometern in Löchgau und Erligheim kulinarische Höhepunkte in den dortigen Besenwirtschaften, wo selbsterzeugte Weine und deftige Speisen angeboten werden. Nach diesen beiden bezaubernden Weinorten gelangt man nach Freudental, wo König Friedrichs Lieblingspferd Helene (Stutendenkmal) begraben liegt. Wer am Ende dieser Wanderung erneut Hunger und Durst verspürt, findet in Bietigheim-Bissingen sicherlich einen Besen zur Abschlusseinkehr! Aber Achtung: Besenwirtschaften sind nur saisonal geöffnet.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 25,2 km

Dauer: 6 h 30 min

Outdooractive

3B-Land: Weinterrassen-Tour

Aus Kirchheim heraus führt diese Tour entlang des Neckarufers und schließlich hinauf zu den Kirchheimer Weinterrassen mit Blick auf die Neckarschleife. Auf der Anhöhe laden Bänke bei Sonnenschein zu entspannender Rast, bevor man vorbei an Apfel- und Birnenbäumen den Weinweg über den alten Neckarbogen in Richtung Hohenstein erreicht. Hier bietet sich ein umfassender Einblick in die unterschiedlichsten Rebsorten der Region und auf Schloss Hohenstein – eine Tour für Genießer!

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 12,4 km

Dauer: 3 h 15 min

Outdooractive

3B-Land: Weinsichten-Tour

Aussichtserlebnisse kennzeichnen diesen Weg – Deutschlands schönster Weinort, die schönste Weinsicht Württembergs und eine Weinkanzel locken!

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 15 km

Dauer: 3 h 45 min

Outdooractive

3B-Land: Felsengarten-Tour

Beginnend bei Hessigheim, führt die Tour auf schmalen Pfaden hinauf in die Felsengärten und bietet Aussicht über den Neckar, hinüber zu der mittelalterlichen Stadtkirche von Besigheim. Entlang ruhiger Feldwege erreicht man die historische Altstadt, welche mit ihrem traditionellen Fachwerk und gemütlichen Gassen zum Verweilen einlädt. Am Ufer des Neckars durch beschauliche Weinberge geht es vorbei an der Salenkanzel zurück zum Ausgangspunkt – für Feinschmecker findet sich hier übrigens die ausgezeichnete Felsengartenkellerei Besigheim.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 17,5 km

Dauer: 4 h 45 min

Outdooractive

SH2 – Hohenhaslacher Genuss-Weg

Der Hohenhaslacher Genuss-Weg ist ein perfekter Kurzurlaub vom Alltag. Pittoreske Rast- und Aussichtsplätze laden zum Verweilen und Träumen in einer malerischen Landschaft ein.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 9,7 km

Dauer: 2 h 45 min

Outdooractive

SH4 – Kirbachtaler Grenzgängerweg

Wer die Ruhe liebt, aber auch Grenzen überschreiten möchte, ist hier genau richtig! Felder, Wiesen und Wälder prägen die Landschaft entlang des Rundwegs im oberen Kirbachtal.

Auf diesem Rundweg werden die Landkreise Ludwigsburg, Heilbronn und Enzkreis durchquert.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 14,3 km

Dauer: 3 h 45 min

Outdooractive

FT1 - "Wander-Dreiklang" - Große Tour

Die Tour führt durch die Hohenhaslacher Weinbergwege Richtung Spielberg und über die "Pfeiferhütte" zurück nach Freudental.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 11,8 km

Dauer: 3 h 15 min

Outdooractive

WEIN-LESE-WEG

Der Wein-Lese-Weg durch die Schillerstadt Marbach und das Bottwartal inspiriert auf insgesamt 35 Kilometern mit 15 literarischen Stationen am Wegrand: Verse, Zitate, Briefauszüge und so manche Anekdote lassen darüber staunen, welche teils bekannten Literaten dieses Fleckchen Erde zu schätzen wussten.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 34,1 km

Dauer: 9 h 15 min

Outdooractive

Wein-Lese-Weg – Rundwanderweg 2

Die Rundtour verbindet einen Abschnitt des Wein-Lese-Weges auf dem Württemberger Weinwanderweg mit der Urmenschenstadt Steinheim an der Murr, dem Forsthof und dem Weinort Kleinbottwar.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 16,1 km

Dauer: 4 h 15 min

Outdooractive

Wanderkarte der Region Stuttgart

Die oben genannten Wanderwege sowie weitere Wandertouren in der Region finden Sie in der "Wanderkarte der Region Stuttgart".

Die Wanderkarte ist auf Nachfrage im Landratsamt erhältlich: Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich 25 Tourismus, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg.

Kontakt

Fachbereich 25
Tourismus
Hindenburgstr. 30/1
71638 Ludwigsburg

Anna-Lena Heimerdinger
Martina Fehrenbach

Tel. 07141 144-42638
Tourismus

Freizeitbusse

Von Mai bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen unterwegs.

Stromer

WeinKulTourer

Berg- und Talbus