Sprungziele

Die erste Woche

22.04. – 28.04.24

Hinweis:

Sofern die Anmeldung über E-Mail erfolgt, tragen Sie bitte im Betreff "Frauen Infotage" ein und nennen Sie im Text den Veranstaltungstermin und - titel sowie Ihren vollständigen Namen. Vielen Dank.

Veranstaltungsprogramm - Die erste Woche (kostenfrei)

22.04. - 03.05. | Medien und Literatur für Frauen.

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Ludwigsburg, Wilhelmstr. 9/1, 71638 Ludwigsburg

Aktuelle Literatur, die Frauen stärkt und inspiriert. Medienausstellung - zum Durchblättern und Ausleihen.

Öffnungszeiten: dienstags, mittwochs, freitags: 10 - 19 Uhr; donnerstags 10 - 20 Uhr; samstags 10 - 15.30 Uhr

Veranstalterin:  Stadtverwaltung Ludwigsburg

Eine aktuelle Literaturliste zum Downlaod erhalten Sie hier:

22.04. - 26.04. | Weiterbildung in der Hauswirtschaft.

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstaltungsort: digital über Info-Video

Hier geht`s zum Video

Ohne Hauswirtschaft geht es nicht! Fachkräfte für Hauswirtschaft versorgen, betreuen und unterstützen Menschen jeglichen Alters und gestalten deren Alltag und Umfeld. Mit dieser Weiterbildung können Sie Ihre Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in der Speisenzubereitung, im Service, in der Reinigung und Textilpflege sowie in der Betreuung von Personen erweitern. Oder nach der Familienphase einen Neueinstieg ins Berufsleben starten.

Wenn Sie Interesse an einer Weiterbildung zur staatlich geprüften Fachkraft zur Hauswirtschaft haben, erhalten Sie unter folgendem Link weitere Informationen.

Gerne können Sie sich auch von Frau Hagenbach beraten lassen: Telefonnummer 07141 144 44923 oder E-Mail-Adresse karin.hagenbach[at]landkreis-ludwigsburg.de.

Veranstalter:  Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft

22.04. | 09.00 - 10.00 Uhr | 50+: Best Ager mit Potenzial!

Anmeldung: azra.mehic[at]klett-corporate-education.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Dies ist eine Impulsveranstaltung zum Thema "Arbeitnehmende über 50 Jahre".  Es wird Zeit, "Alter" neu zu denken! Bei diesem Vortrag werden Hintergründe und Mehrwerte Arbeitnehmender über 50 Jahre - auch für die Arbeitswelt - betrachtet.

Referentin: Azra Mehić

Veranstalterin: Klett Corporate Education Services GmbH, Stuttgart auf Initiative des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Ludwigsburg

22.04. | 10.00 - 11.30 Uhr | Hybrides Arbeiten und Wiedereinstieg richtig geplant.

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: digital (live)

- Sie interessieren sich für das Thema "Hybrides Arbeiten"?
- Sie möchten erfahren, wie sich der Arbeitsmarkt verändert hat?
- Welche Arbeitszeitmodelle sind möglich?
- Sie planen aktuell den Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Familienzeit?
Wir möchten Ihnen gerne Einblicke gewähren und mit Ihnen in den Austausch kommen.

Referentinnen: Alwina Ackermann und Ivana Simic, Berufsberaterinnen im Erwerbsleben

Veranstalterin: Agentur für Arbeit Ludwigsburg

22.04. | 13.00 - 14.00 Uhr | 50+: Best Ager mit Potenzial!

Anmeldung: azra.mehic[at]klett-corporate-education.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Dies ist eine Impulsveranstaltung zum Thema "Arbeitnehmende über 50 Jahre".  Es wird Zeit, "Alter" neu zu denken! Bei diesem Vortrag werden Hintergründe und Mehrwerte Arbeitnehmender über 50 Jahre - auch für die Arbeitswelt - betrachtet.

Referentin: Azra Mehić

Veranstalterin: Klett Corporate Education Services GmbH, Stuttgart auf Initiative des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Ludwigsburg

22.04. | 17.30 - 18.30 Uhr | Kinderzuschlag – mehr Geld für die Familie.

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: digital (live)

Wenn das Einkommen nicht für die ganze Familie reicht, können Eltern zusätzlich zum Kindergeld einen Kinderzuschlag von bis zu 250 Euro im Monat erhalten.                     
In der Veranstaltung erhalten Sie Antworten auf die Fragen:
Was ist der Kinderzuschlag? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Wo und wie können Sie den Kinderzuschlag beantragen? Welche Leistungen für Familien gibt es noch? Wie können Sie einen Kinderzuschlag von bis zu 250 Euro im Monat erhalten.
Der Kinderzuschlag hat aber weitere finanzielle Vorteile. Besucht Ihr Kind zum Beispiel eine Kindertagesstätte, können Sie sich von den Gebühren für den Kita-Platz befreien lassen.

Referentin: Nina Buci, Familienkasse Baden-Württemberg Ost

Veranstalterin: Agentur für Arbeit Ludwigsburg

22.04. | 18.00 - 19.00 Uhr | Mut & Karriere.

Anmeldung:info[at]mindlife-coaching.com

Veranstaltungsort: digital (live)

Mut wird -als bedeutsamer Karrierefaktor- noch immer unterschätzt. Dabei beeinflusst er eine Karriere maßgeblich. Als Sprungbrett oder Handbremse. Mut kann Ihre berufliche Karriere voranbringen oder stoppen. Wo könnten Sie jetzt sein, wenn Ihr Mut es Ihnen ermöglichen würde? In einer neuen Position, einem neuen Job oder in Ihrer Selbstständigkeit? Was können Sie für Ihre berufliche Karriere tun? Ihren Mut stärken ~ Handbremse lösen ~ Ihre Karriere gestalten! Dieser Workshop stärkt Frauen, die mutig ihre berufliche Karriere voranbringen möchten. Es werden wertvolle Tipps, Tools und Erkenntnisse aufgezeigt.

Referentin: Anja Hasler, Persönlichkeits- und Resilienzcoach für Frauen

Veranstalterin: Mindlife-Coaching, Ludwigsburg

22.04. | 18.00 - 19.30 Uhr | Die Rhetorik der weiblichen Führung: "Selbstbewusst, Authentisch, Effektiv".

Anmeldung: athanassia.vassiliadis[at]outlook.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Selbstvertrauen, Authentizität und Effektivität sind die Schlüssel zur erfolgreichen weiblichen Führung. In diesem 90-minütigen Online-Vortrag tauchen wir in die Welt der Rhetorik ein und entdecken, wie Frauen in Führungspositionen ihre Kommunikationsfähigkeiten nutzen können, um selbstbewusst aufzutreten, authentisch zu sein und gleichzeitig effektive Botschaften zu vermitteln. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Präsenz steigern, Ihre Stimme gezielt einsetzen und Ihre Botschaften klar und überzeugend kommunizieren. Dieser Vortrag ist ein inspirierender Leitfaden für Frauen, die in der Geschäftswelt und in der Führungsebene erfolgreich sein möchten. Erleben Sie Rhetorik, die Spaß macht und gleichzeitig motiviert, Ihre Potenziale voll auszuschöpfen.

Referentin: Athanassia Vassiliadis, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Rhetoriktrainerin, Interkulturelle Kommunikationstrainerin

Veranstalter: Power Coaching & Training, Kornwestheim

22.04. | 18.00 - 19.30 Uhr | Sofagespräch: Lust am Führen - get the flow!

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: Kontaktstelle Frau und Beruf, Königsallee 43, 71638 Ludwigsburg

Wann macht “Führen” Spaß? Was unterstützt? Welche Stolpersteine gibt es und was können wir voneinander lernen? Darüber kommen wir mit Ihnen, als Führungskraft ins Gespräch.
Impulse geben: Susanne Karstedt, die ihre Ausbildung bei der Stadt Ludwigsburg absolviert hat und jetzt den Fachbereich Organisation und Personal leitet und Anke Wiest, Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf.

Referentin: Anke Wiest, Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf

Veranstalterin: Kontaktstelle Frau und Beruf, Ludwigsburg -Region Stuttgart in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ludwigsburg

22.04. | 19.30 - 21.00 Uhr | Frauen an die Börse.

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: Kronenzentrum, Kleiner Saal, 74321 Bietigheim-Bissingen

An der Börse herrscht Gleichberechtigung. Es ist also grundsätzlich egal, wer den Auftrag zum Kauf einer Aktie erteilt. Frauen sind zwar immer noch etwas unterrepräsentiert, haben aber die gleichen Chancen wie Männer. Die Medien reagierten bereits und setzen bewusst Sprecherinnen ein, die den aktuellen Börsenbericht vortragen. In den USA ist das bei Sendern wie Bloomberg und CNBC schon lange so.
Im Vortrag werden Aktien aus Deutschland und Europa angesprochen. Ebenso spielen Amerika, China, Japan und Australien eine Rolle. Wie werden Aktien bewertet? Wie kann man die Kurse vergleichen? Diese Fragen werden geklärt. Menschen sind Individuen und deshalb sind die Aktiendepots der Teilnehmerinnen unterschiedlich zusammengestellt. Der Vortrag geht darauf ein und wird die unterschiedlichen Bedürfnisse und die damit verbundene Anlagestrategie verstärken.

Referent: Franz Rapf, Buchautor, Geldpädagoge und Kenner der internationalen Finanzszene

Veranstalterin: Schiller-Volkshochschule Ludwigsburg auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Ludwigsburg

22.04. | 19.30 - 21.00 Uhr | Vom Berufsleben in den Ruhestand.

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: digital (live)

Der Vortrag gibt nimmt die Vorbereitung auf den Ruhestand in den Fokus: Themen, die beim Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand wichtig werden. Wie kann ich meinen Lebensstandard im Ruhestand halten? Welche Möglichkeiten der Geldanlage sind in höherem Alter sinnvoll? Wie kann ich mich am besten für Krankheit und Pflege absichern? Beleuchtet werden auch Wohnformen im Alter und der Umgang mit Schulden. Auch der Frage "Wie erfülle ich mir meine Ziele und Wünsche" wird nachgegangen?

Referent: Karl Jaus, Diplom-Ingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur

Veranstalterin: Volkshochschule Winnenden

23.04. | 09.00 - 11.00 Uhr | Ihre Wege zum KiTa-Profi.

Anmeldung: unter Tel.: 07141 137-271 (Frau Jungerth)

Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Ludwigsburg, Stuttgarter Str. 53 (Eingang B), 71638 Ludwigsburg, Raum 119

Sie suchen einen kreativen, abwechslungsreichen und zukunftssicheren Arbeitsplatz? Dann sind Sie in der Erziehung richtig. Neben den bisherigen Möglichkeiten einen Abschluss zur Fachkraft in der Kindertagesstätte zu erwerben, gibt es die neue Möglichkeit des Kita-Direkteinstiegs. Über den Kita-Direkteinstieg erwerben Sie in 23 Monaten den Abschluss sozialpädagogische Assistentin/sozialpädagogischer Assistent. Bereits mit Beginn der Ausbildung werden Sie in einem Arbeitsverhältnis eingestellt und erhalten ein volles Gehalt (ca. 2600 € brutto in Vollzeit).
Gerne informieren wir Sie über die Fördervoraussetzungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie zu den verschiedenen Qualifizierungsmöglichkeiten.

Referent: Jens Kaupp, Teamleiter

Veranstalterin: Agentur für Arbeit Ludwigsburg

23.04. | 09.30 - 11.30 Uhr | Konflikte besser lösen mit Mediation.

Anmeldung: info[at]likom.info

Veranstaltungsort: digital (live)

Reibungen treten auf, wo Menschen miteinander Zeit verbringen – ob bei der Arbeit, in der Familie oder in der Freizeit. Wenn Konflikte ungelöst bleiben, belastet dies das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Als bewährtes Verfahren hilft Mediation, Knoten zu lösen und wieder zu einem positiven Miteinander zu finden. Lernen Sie in diesem interaktiven Vortrag, was hinter Konflikten steckt und welche Strategien es gibt, um konstruktiv mit ihnen umzugehen. Techniken und Methoden der Mediation sind insbesondere für Führungskräfte ein Gewinn!

Referentin: Katja Herkommer, Mediatorin BM®, stellv. Geschäftsleitung MEDIATION LIKOM GmbH

Veranstalterin: MEDIATION LIKOM GmbH, Ludwigsburg

23.04. | 10.00 - 11.00 Uhr | Agiles was? Was sich hinter Agilität verbirgt.

Anmeldung: Anmelde-Link 

Veranstaltungsort: digital (live)

Agile Methoden sind in aller Munde. Aber was verbirgt sich denn eigentlich genau hinter "Agiler Produktentwicklung" oder "Agilem Projektmanagement"? In diesem Impulsvortrag erhalten Sie einen knappen Überblick darüber und auch, wie man agile Methoden im Arbeitsalltag, aber auch im Privaten, einsetzen kann.

Referentin: Stefanie Wolz, Diplom-Mathematikerin, Projektleiterin, Beraterin

Veranstalterin: Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg - Region Stuttgart

23.04. | 10.00 - 11.30 Uhr | Führungskompetenzen - Einführungskurs.

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: digital (live)

Was bedeutet es, erfolgreich und effizient zu führen und was macht eine starke Führungspersönlichkeit aus? Was sind die Ziele und Aufgaben einer Führungskraft heute? In diesem Einführungskurs erhalten Sie einen perfekten Einstieg in die Welt des Führungsmanagements. 

Referentin: Melanie Huzii, freiberufliche Trainerin für alfatraining in den Sparten Personal, Führung, Kommunikation und KI.

Veranstalterin: alfatraining Bildungszentrum GmbH, Karlsruhe in Kooperation mit dem Standort Ludwigsburg

23.04. | 12.00 - 13.00 Uhr | Optimismus tut gut! Mit positivem Denken die Herausforderungen des Lebens meistern.

Anmeldung: gudrun.fey[at]t-online.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Wir sind unseren Gedanken und Gefühlen nicht hilflos ausgeliefert. Wir können sie zum Positiven beeinflussen und fühlen uns damit wohler. So kommen wir auch besser mit Krisen und Herausforderungen klar. In diesem Online-Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Denken bewusst in eine positive Richtung lenken können.

Referentin: Dr. phil. Gudrun Fey

Veranstalterin:  Fey-Rhetorik-Coaching, Stuttgart auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Ludwigsburg

23.04. | 13.00 - 13.30 Uhr | Erfolgreicher (Wieder-)Einstieg mit digitaler Bewerbung.

Anmeldung:info[at]ludwig-pc-schule.de oder Tel.: 07141 / 86 34 21

Veranstaltungsort: digital (live)

In diesem digitalen Seminar werden folgende Fragen behandelt: "Was passt zu mir und wo will ich hin?".
Es wird ein Coaching für die perfekten Bewerbungsunterlagen und für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch stattfinden, zudem gibt es Tipps und Tricks für eine Online Bewerbung.

Referentin: Patrizia Gutjahr, Wirtschaftsingenieurin, Business Couch

Veranstalterin: Ludwig PC-Schule, Ludwigsburg

23.04. | 14.30 - 15.30 Uhr | Weiterbildungen eröffnen neue Wege!

Anmeldung:oehme.natalie-kristina[at]biwe.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Dieser Vortrag beleuchtet den Einstieg nach der Familienphase, Kindererziehung oder Angehörigenpflege. Er richtet sich an alle Frauen ohne Ausbildung über 25 Jahre, die beruflich (wieder) einsteigen und sich weiter entwickeln möchten. Dabei wird auch das Thema Ausbildung in den Blick genommen. Die Teilnehmerinnen erhalten wertvolle Informationen über vielfältige Möglichkeiten, sich zu qualifizieren und ein berufliches Standbein zu entwickeln.

Referentin: Natalie Oehme

Veranstalter:  Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V., Ludwigsburg

23.04. | 17.00 - 18.30 Uhr | Die Magie der Vielfalt: "Interkulturelle Kommunikationskompetenz, die verbindet".

Anmeldung: athanassia.vassiliadis[at]outlook.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Tauchen Sie ein in eine Welt, in der kulturelle Unterschiede nicht Barrieren, sondern Quellen der Stärke sind. In unserem 90-minütigen Online-Seminar "Die Magie der Vielfalt: Interkulturelle Kommunikationskompetenz, die verbindet" erleben Sie eine aufregende Reise durch die Kunst der interkulturellen Kommunikation. Wir entdecken, wie Vielfalt uns bereichert und wie Sie diese Bereicherung in Ihrer Kommunikation nutzen können, um Beziehungen zu vertiefen und Erfolge zu feiern.
Von interaktiven Übungen bis hin zu inspirierenden Geschichten werden wir gemeinsam die Werkzeuge und Strategien erkunden, um Brücken zwischen Kulturen zu bauen. Tauchen Sie ein in eine Welt, in der Sie nicht nur lernen, sondern auch inspiriert und ermutigt werden. Freuen Sie sich auf frische Erkenntnisse, locker-leichte Kommunikation und eine Prise Begeisterung, die Ihre interkulturelle Kommunikationskompetenz auf das nächste Level hebt. Willkommen in der Welt der Verbindung durch Vielfalt!

Referentin: Athanassia Vassiliadis, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Rhetoriktrainerin, Interkulturelle Kommunikationstrainerin

Veranstalter: Power Coaching & Training, Kornwestheim

24.04. | 09.00 - 12.30 Uhr | Immer dem Mond nach?! - Visionen können wahr werden!

Anmeldung:  Anmelde-Link

Veranstaltungsort: Tobias Mayer Museum, Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar

Tobias Mayer war ein Wissenschaftler, der im 18. Jahrhundert gelebt hat. Als Astronom, Kartograph und Mathematiker war er Professor, obwohl er nie studiert hat. Er steht für Orientierung, Wissen und Innovation - man könnte auch sagen, er ist einer der ‚Väter des Navis‘. In diesem Workshop werden die Teilnehmenden über die Darstellung des Lebnes und Werk von Tobais Mayer zu einem neuen Blick auf das eigene Leben inspiriert. Tobias Mayer hat auf auf Basis von informell erworbenen Kompetenzen, dem eigenen Antrieb und passenden Unterstützenden, großes geleistet. Die Teilnehmenden sollen in diesem Workshop die eigenen Stärken erkennen und benennen. Dies gibt den Mut, die eigene Zukunft neu zu denken. 

Referentin: Sabine Abbenseth, Die BusinessGeographin®

Veranstalterin:  Institut für BusinessGeographie - Sabine Abbenseth Nachhaltige Personaentwicklung und Coaching, Marbach am Neckar in Kooperation mit dem Tobias Mayer Verein, Marbach am Neckar

24.04. | 09.30 - 10.30 Uhr | Teilzeitausbildung- so geht`s! Schon davon gehört?

Anmeldung:  Anmelde-Link 

Veranstaltungsort: digital (live)

Eine Ausbildung in Vollzeit geht nicht? Dann ist die Teilzeit-Berufsausbildung ein Weg zur Berufsausbildung! So kann die Berufsausbildung flexibel an Ihre persönliche Situation angepasst werden, um einen vollqualifizierten Abschluss zu erreichen.
In der Veranstaltung erhalten Sie Antworten auf die Fragen:

- Wer kann eine Teilzeitausbildung machen und wie lange dauert sie?
- In welchen Berufen ist dies möglich?
- Wie kann die Arbeitszeit verteilt werden?
- Wie gelingt die Teilzeitausbildung? 

Außerdem erhalten Sie Praxisbeispiele sowie Tipps, wie man diese Herausforderungen meistern kann.  

Referentin: Anja Tschanter, Projektreferentin im Netzwerk Teilzeitausbildung BW mit Sitz in Stuttgart

Veranstalterin: Agentur für Arbeit Ludwigsburg

24.04. | 10.00 - 10.30 Uhr | Autos und Frauen: Ein spannendes Thema und eine Chance für Sie!

Anmeldung:gv[at]restart-bildungsakademie.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Die ReStart Bildungsakademie GmbH mit Sitz im Herzen von Tamm bei Ludwigsburg, ist seit 2019 erfolgreich in der Weiterbildung von Personen im Bereich Kfz-Smart-Repair tätig – und das schließt selbstverständlich auch Frauen mit ein! Unsere Überzeugung beruht auf der Erkenntnis, dass das Feingefühl und die Fingerfertigkeit von Frauen im besonderen Maße zur Perfektion im Smart-Repair beitragen. Bei uns erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur erstklassige Schulungen, sondern auch die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in einem praxisnahen Umfeld zu vertiefen. Wir legen großen Wert darauf, Frauen in dieser Branche zu ermutigen und zu fördern.

Referent: Gerhard Veyhle, Prokurist

Veranstalterin: ReStart Bildungsakademie GmbH, Tamm

24.04. | 10.00 - 15.00 Uhr | Beratung für neuzugewanderte Migrantinnen über Qualifzierung, Arbeit und Ausbildung.

Anmeldung:oya.poyraz[at]tgbw.de oder Tel.: 0178 824 5057

Veranstaltungsort: Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V., Reinsburgstr. 82, 70178 Stuttgart

Für neu zugewanderte Migrantinnen wird über Berufliche Anerkennungsverfahren und Qualifzierungsmaßnahmen informiert. Ebenso werden die Teilnehmerinnen zu passenden Angeboten zur Sprachentwicklung beraten. Ebenso gibt es Infos und Tipps für eine erfolreiche Bewerbung für einen Arbeitsplatz oder eine Ausbildung. Darüber hinaus wird ein Überblick über die Möglichkeiten im Arbeitsmarkt gegeben.

Referentin: Oya Poyraz, Projektleiterin Merva

Veranstalterin: Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V., Stuttgart auf Initiative des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Ludwigsburg

24.04. | 10:00 - 16:00 Uhr | Sozialversicherungen - Krankheit, Pflege, Rente.

Anmeldung: dietmar.loth[at]ikk-classic.de

Veranstaltungsort: Saarstr. 13-15, Haupteingang (Erdgeschoss), 71636 Ludwigsburg

Informationen rund um das Kranken- und Rentenrecht einfach erklärt. Dabei wird speziell auf die Auswirkungen von Familienzeiten und Teilzeit eingegangen. Zudem werden Infos und Tipps für eine künftige bessere Absicherung vorgestellt.

Referent: Dietmar Loth, Firmen- und Privatkundenberater der IKK classic & Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund

Veranstalterin: IKK classic Krankenkasse, Ludwigsburg

24.04. | 14.00 - 15.00 Uhr | Für Träume ist es nie zu spät!

Anmeldung:coaching[at]astridmeyer.com

Veranstaltungsort: digital (live)

Die Kinder sind aus dem Haus? Die Karriere nähert sich dem Ende? Es wird Zeit für das, was Sie immer schon machen wollten, aber immer auf "später" verschoben haben – beruflich oder privat. In diesem Impulsvortrag kommen Sie Ihrem Potential und Ihren Herzenswünschen auf die Spur. Entdecken Sie Möglichkeiten und erste Schritte, wie Sie nun Ihre eigenen Ziele angehen können. Denn für die Träume ist es nur zu spät, wenn Sie nicht jetzt beginnen, sie zu verwirklichen.

Referentin: Astrid Meyer, Dipl. Betriebswirt (FH), Business-Coach

Veranstalterin: Astrid Meyer, Benningen am Neckar

24.04. | 16.30 - 19.00 Uhr | Gruppen-Coaching für Eltern.

Anmeldung:info[at]katharinalang.com

Veranstaltungsort: Bärenwiese Ludwigsburg (oberhalb des Kinderspielplatzes)

Viele Eltern sehnen sich neben ihrer Arbeit nach einer gelingenden Partnerschaft und einer liebevollen Beziehung zu den eigenen Kindern.
Doch wie kann Freude und Energie aus einem Familienalltag gezogen werden, der scheinbar von trotzigen, sich streitenden, manchmal eher Sorgen bereitenden oder heranwachsenden Halbstarken dominiert wird? Im Gruppen-Coaching für Eltern (von Kindern zwischen 3 und 10 Jahren) sind Mütter und/oder Väter, einzeln oder als Paar und in allen denkbaren Konstellationen, zum bestärkendem Austausch und herzlicher Begleitung in Bezug auf aktuelle Fragestellungen eingeladen. Bitte bringen Sie eine Decke/Sitzkissen mit.

Referentin: Katharina Lang

Veranstalterin: Katharina Lang - Coaching, Beratung & Training, Ludwigsburg

24.04. | 19.15 - 20.15 Uhr | Schnupperstunde für a-cappella Gesang.

Anmeldung:andrea[at]acappellaladies.com

Veranstaltungsort: Sportzentrum Pattonville 1.Stock John-F.-Kennedy-Allee 8 70806 Kornwestheim

Sie interessieren sich für a-cappella Gesang? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten eine Stunde in der Sie Ihre Stimme entdecken und die schönen Klänge des a-cappella Gesangs kennenlernen können. Trauen Sie sich bei uns vorbei zu kommen. Singen unterstützt die Gesundheit, trainiert die Stimme, sodass man diese auch besser im Beruf einsetzen kann, und es macht mit einer Gruppe voller Frauenpower einfach Spaß.

Dirigentin: Clara Schuler

Veranstalterin: Schöne Töne Pattonville e.V., Kornwestheim

25.04. | 09.00 - 10.00 Uhr | "Female Empowerment" oder die Rolle der Frau auf dem Arbeitsmarkt.

Anmeldung:Azra.Mehic[at]klett-corporate-education.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Bei diesem interaktiven Vortrag werden Frauen auf dem Arbeitsmarkt einmal anders betrachtet. Es werden Hintergründe und Mehrwerte - auch für die Arbeitswelt - betrachtet.
Wie werden Frauen auf dem Arbeitsmarkt wahrgenommen? Warum ist das so? Die Teilnehmenden werde ermutigt, aus ihrer Komfortzone auszusteigen und Neues zu wagen.

Dabei steht die Chancengleichheit von Frauen im Berufsleben im Mittelpunkt. Besprochen und disktutiert werden Fraugen wie: Was braucht es zur Schließung der Einkommensschere und wie begegnet man der Diskriminierung von Frauen. Zudem beleuchtet die Veranstaltung die folgenden Aspekte:

1.    Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten
2.    Bedeutung von Female Empowerment
3.    Warum wir Female Empowerment in Deutschland brauchen (Die „stille Reserve“)?
4.    Die Auswirkungen von Female Empowerment
5.    Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten

Referentin: Azra Mehić, Regionalleiterin für Baden-Württemberg und Bayern bei der Klett Corporate Education

Veranstalterin: Klett Corporate Education Services GmbH Stuttgart auf Initiative des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Landkreis Ludwigsburg

25.04. | 12.30 - 13.30 Uhr | Die Kunst der Selbstführung für nachhaltigen Erfolg.

Anmeldung:lilia[at]liliakohl.com oder Tel.: 0172/6005274

Veranstaltungsort: digital (live)

Sie möchten selbstsicherer und sichtbarer in Ihrer Rolle als (angehende) Führungskraft sein? Es besteht die Annahme, dass Führung bei einem selbst beginnt. Sie ist der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg, da sie es ermöglicht, authentisch zu sein, Herausforderungen zu meistern, effektiv mit Veränderungen umzugehen und langfristig positive Ergebnisse zu erzielen.

Referentin: Lilia Kohl, Expertin für Führung und Vertrieb

Veranstalterin:  Lilia Kohl, Ludwigsburg

25.04. | 13.00 - 14.00 Uhr | "Female Empowerment" oder die Rolle der Frau auf dem Arbeitsmarkt.

Anmeldung: azra.mehic[at]klett-corporate-education.de

Veranstaltungsort: digital (live)

Bei diesem interaktiven Vortrag werden Frauen auf dem Arbeitsmarkt einmal anders betrachtet. Es werden Hintergründe und Mehrwerte - auch für die Arbeitswelt - betrachtet.
Wie werden Frauen auf dem Arbeitsmarkt wahrgenommen? Warum ist das so? Die Teilnehmenden werde ermutigt, aus ihrer Komfortzone auszusteigen und Neues zu wagen.

Dabei steht die Chancengleichheit von Frauen im Berufsleben im Mittelpunkt. Besprochen und disktutiert werden Fragen wie: Was braucht es zur Schließung der Einkommensschere und wie begegnet man der Diskriminierung von Frauen. Zudem beleuchtet die Veranstaltung die folgenden Aspekte:
1.    Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten
2.    Bedeutung von Female Empowerment
3.    Warum wir Female Empowerment in Deutschland brauchen (Die „stille Reserve“)?
4.    Die Auswirkungen von Female Empowerment
5.    Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten

Referentin: Azra Mehić, Regionalleiterin für Baden-Württemberg und Bayern bei der Klett Corporate Education

Veranstalterin: Klett Corporate Education Services GmbH Stuttgart auf Initiative des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Landkeis Ludwigsburg

25.04. | 13.45 - 15.00 Uhr | Stress lass nach - Raus aus dem Stress, rein in die Kraft!

Anmeldung:  monica.fiel[at]mfielconsulting.com

Veranstaltungsort: digital (live)

Stress ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens. Während uns eine Prise Stress leistungsfähiger macht, setzt zu viel Stress jedoch dem Körper und der Psyche zu. Frauen tragen eine Vielzahl von Verantwortlichkeiten in Beruf, Familie und Freizeit. Daher ist es wichtig, Werkzeuge und Strategien für eine gesunde Balance und Selbstfürsorge zu kennen.

Die Inhalte des Vortrages sind:
- Was ist eigentlich Stress und wie entsteht er?
- Wann wird Stress gefährlich?
- Was sind typische Stressoren?

Es werden Methoden zur Stressbewältigung und zur Lösung von Anspannungen vorgestellt. Ebenso wie Stress-verstärkende Gedanken reduziert und Stress-Ressourcen genutzt werden können.

Referentin: Monica Fiel, Resilienztrainerin u. Mediatorin

Veranstalterin: Monica Fiel Consulting, Gerlingen

25.04. | 14.00 - 16.00 Uhr | Beratung für Alleinerziehende.

Anmeldung:julia.gebre[at]landkreis-ludwigsburg.de oder Tel.: 07141 144 42093

Veranstaltungsort: Telefonische Beratung (nach vorheriger Anmeldung)

Alle Themen und Fragen, die Sie mitbringen, können in einem Telefonat besprochen werden, unter anderem:
•    Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten
•    Beratung in persönlichen Not- und Krisensituationen
•    Konflikte mit dem anderen Elternteil, Umgangsrecht, etc.
•    Unterstützung bei der Alltagsbewältigung,
      z.B. Wohnungssuche, Ämter, Geld …
•    Kinderbetreuung
•    Angebote/ Vernetzung Alleinerziehender durch die Fachstelle

Beraterin: Julia Gebre, Sozialpädagogin

Veranstalterin: Landratsamt Ludwigsburg, Fachstelle Hilfen für Alleinerziehende, Ludwigsburg

25.04. | 15.00 - 17.00 Uhr | Talenteparcours - Stärken kennen - Zukunft gestalten.

Anmeldung: Anmelde-Link

Veranstaltungsort: Kontaktstelle Frau und Beruf, Königsallee 43, 71638 Ludwigsburg

In diesem Vortrag werden drei Stationen behandelt: Stärken, Werte, Interessen. Es wird der Blick auf das gerichtet was man hat und wie man damit die berufliche Zukunft gestalten kann.

Referentin: Anke Wiest, Leitung Kontaktstelle Frau und Beruf

Veranstalterin: Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg-Region Stuttgart

25.04. | 15.30 - 16.30 Uhr | Bis hierher und nicht weiter! Sexismus im Berufsalltag.

Anmeldung:dagmar[at]standpunkt-wirtz.de

Veranstaltungsort: digital (live)

"Frau Dr. Hahnenkamp, können Sie bitte Protokoll schreiben, Frauen können einfach besser tippen“.
Vorschläge von Frauen dagegen werden in Besprechungen öfter überhört. Frauen werden deutlich häufiger und unfreundlicher unterbrochen als Männer, die Wichtigkeit des Gesagten abgewertet. Das hat Auswirkungen auf Karrierechancen.

Kennen Sie das? Stereotype, Verniedlichung, Reduzierung auf’s Äußere, Unterbrechen, Marginalisieren: Sexismus im Berufsalltag ist keine Seltenheit. Und doch sind viele Frauen immer noch unsicher, ob und wie sie auf Abwertungen reagieren sollen und wollen. Eine Hauptursache für die Verunsicherung ist Unklarheit: Wer entscheidet, was sexistisch war und was nicht? Die sprechende Person oder die, deren Grenze überschritten wurde? Und Vorbereitung hilft, denn es gibt das bedauerliche Phänomen, das wir auf die Bemerkung „Hör bitte auf, das war für mich sexistisch“ nicht sehr oft hören werden: „Oh entschuldige, ja du hast recht!“

Inhalte:

  • Was ist Sexismus? Vorstellung von Studienergebnissen und Alltagsbeispielen.
  • Warum wirken diese Sprüche so perfide? Wann sind meine Grenzen überschritten?
  • Reflexion und Verhaltenstipps.

Referentin: Dagmar Wirtz, Politikwissenschaftlerin, Soziologin und Systemische Moderatorin

Veranstalterin: Stand.punkt Training, Moderation und Begleitung, Laupheim auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Ludwigsburg

25.04. | 18.00 - 19.30 Uhr | #realtalk: Führende Frauen im Klimaschutz.

Anmeldung:  Anmelde-Link

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Ludwigsburg, großer Saal, Wilhelmstr. 9/1, 71638 Ludwigsburg

Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. bietet die Gesprächsrunde #realtalk an.
Im Fokus stehen hierbei die persönlichen Berufs- und Lebenserfahrungen von drei Frauen in Führungspositionen im Klimaschutz.

Referentinnen:

  • Angela Gewiese, Umweltingenieurin und Geschäftsführerin mehrerer Bürgersolaranlagen
  • Birgit Mertens, Bürgermeisterin der Kommune Niefern-Öschelbronn
  • Esther Fischer, Geschäftsführerin der Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V.

Veranstalterin:  Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V.

26.04. | 10.00 - 11.00 Uhr | Mut & Karriere.

Anmeldung:info[at]mindlife-coaching.com

Veranstaltungsort: digital (live)

Mut wird -als bedeutsamer Karrierefaktor- noch immer unterschätzt. Dabei beeinflusst er eine Karriere maßgeblich. Als Sprungbrett oder Handbremse. Mut kann Ihre berufliche Karriere voranbringen oder stoppen. Wo könnten Sie jetzt sein, wenn Ihr Mut es Ihnen ermöglichen würde? In einer neuen Position, einem neuen Job oder in Ihrer Selbstständigkeit? Was können Sie für Ihre berufliche Karriere tun? Ihren Mut stärken ~ Handbremse lösen ~ Ihre Karriere gestalten! Dieser Workshop stärkt Frauen, die mutig ihre berufliche Karriere voranbringen möchten. Es werden wertvolle Tipps, Tools und Erkenntnisse aufgezeigt.

Referentin: Anja Hasler, Persönlichkeits- und Resilienzcoach für Frauen

Veranstalterin: Mindlife-Coaching, Ludwigsburg

26.04. | 10.00 - 11.00 Uhr | Beruf oder Berufung - Die Helden des Gesundheitswesens.

Anmeldung: Anmelde-Link 

Veranstaltungsort: digital (live)

- Sie interessieren Sich für einen Beruf in der Pflege- und Gesundheitsbranche?
- Sie wollen sich beruflich neu- oder umorientieren?
- Für Sie hat die Arbeit mit und am Mensch Priorität?
- Sie sind auf der Suche nach Berufsbildern, die zu Ihnen passen? 
In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen ersten Einblick, welche Perspektiven Sie in der individuellen Berufswegplanung haben und welche Unterstützungsmöglichkeiten es von der Agentur für Arbeit gibt.

Referenten: Torsten Koritke und Mike Ullrich, Berufsberater im Erwerbsleben

Veranstalterin: Agentur für Arbeit Ludwigsburg

26.04. | 12.00 - 13.00 Uhr | Zeit für meine beruflichen Chancen.

Anmeldung: Anmelde-Link 

Veranstaltungsort: digital (live)

Die Digitalisierung in der Berufswelt hat Auswirkungen auf alle Bereiche. Sie bringt Unsicherheit, aber auch neue Chancen mit sich. Besonders in Zeiten des Umbruchs wie zum Beispiel beim beruflichen Wiedereinstieg oder beim nächsten Karriereschritt ist eine gute Planung und Orientierung wichtig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich informieren können.

Themenschwerpunkte:

  • Umbruch der Arbeitswelt
  • Weiterbildung als Chance
  • finanzielle Förderung
  • wichtige Internetplattformen
  • Beratungsangebote

Referentinnen: Karin Lindenberger, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Ludwigsburg und Daniela König, Leiterin des Regionalbüros für berufliche Fortbildung Stuttgart

Veranstalterin:  Agentur für Arbeit Ludwigsburg in Kooperation mit dem Regionalbüro für berufliche Fortbildung Stuttgart

26.04. | 15.00 - 16.30 Uhr | Stärken stärken mit Pferdestärken.

Anmeldung: info[at]islandpferde-kraehenfels.de

Veranstaltungsort: 71717 Beilstein-Kaisersbach (Wegbeschreibung folgt nach der Anmeldung)

Von und mit Pferden lernen, die eigenen Potentiale zu entdecken und weiterzuentwickeln. 
Bei der Interaktion mit Pferden können Menschen viel über sich selbst und ihre Verhaltensmuster lernen. Dazu ist kein Pferdeverständnis nötig. Pferde spiegeln ihr Gegenüber, sind immer ehrlich und bewerten nicht. Die teilnehmenden Frauen erhalten einen Einblick in das pferdegestützte Coaching mit Selbsterfahrung und anschließender Reflexion.

Bitte falls benötigt Rucksackvesper und ausreichend Getränke mitbringen sowie an witterungsangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk denken.

Referentin: Therese Scholz, IPZV Trainerin C, NLP-Reit-Coachin®-Basic, 

Veranstalterin: Therese Scholz, Gestüt Islandpferde-Kraehenfels, Beilstein auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Ludwigsburg

26.04. | 16.00 - 20.00 Uhr | Special: Info- und Beratungstag.

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstaltungsort: Kronenzentrum, Mühlwiesenstraße 6, 74321 Bietigheim-Bissingen

Ansprechperson (Organisation): Karin Lindenberger, Agentur für Arbeit Ludwigsburg

Programm:
16.00 - 19.00 Uhr | Markt der Möglichkeiten
16.30 - 16.45 Uhr | Begrüßung durch Oberbürgermeister Jürgen Kessing,
                                   Schirmherr der FRAUEN INFOTAGE 2024 
16.45 - 18.15 Uhr | Drei Kurzimpulse im Halbstunden-Takt (Tagungsraum)
19.00 - 19.45 Uhr | Die A-Cappella Ladies mit Ihrem Programm "FrauenPower" (Bühnensaal)

Wir sehen das Thema "Führung" sehr weit: Oberes Management bis Teamleitung oder Projektleitung, im Beschäftiungsverhältnis oder Selbständig: Beruflicher (Wieder-)Einstieg und Aufstieg, Erkennen eigener Grenzen, Selbsfürsorge und viele Aspekte mehr. Nutzen Sie die Zeit und den Raum für Informationen, Gespräche und zum Vernetzen! Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Button "Info- und Beratungstag" auf der Übersichtsseite.

Veranstalterin: Große Kreisstadt Bietigheim-Bissingen in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Ludwigsburg und mit Unterstützung des Veranstalterinnen-Teams der FRAUEN INFOTAGE
 

26.04. | 19.00 - 19.45 Uhr | Die A-Cappella Ladies mit Ihrem Programm "FrauenPower".

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstaltungsort: Kronenzentrum (Bühnensaal), Mühlwiesenstraße 6, 74321 Bietigheim-Bissingen

Der Chor aus dem Kreis Ludwigsburg singt mit großer Leidenschaft a cappella, also ohne Instrumentalbegleitung, im Babershop-Stil. Wer bei diesem Begriff eher an Föne statt an Töne denkt, liegt nicht falsch. "Barbershops", die amerikanischen Friseur-Salons, waren Ende des 19. Jahrhunderts Orte geselliger Treffen, bei denen sich die Herren die Wartezeit gelegentlich mit spontan improvisierten Gesängen zu vertreiben wussten. Inzwischen ist die Barbershop-Musik in den USA längst ein Teil der amerikanischer Kultur geworden und vor rund 60 Jahren haben auch die Frauen diese Männer-Domäne für sich erobert. Die A-Cappella Ladies bringen Ausdruck, Emotionen, Bewegung und guten Klang auf die Bühne und bieten damit ein unvergessliches Erlebnis für das Publikum. 2014 gingen der Chor als Sieger des SWR Chorduells hervor. Das Konzert findet im Rahmen unseres Info- und Beratungstags rund um das Thema Frauen & Führung, Beruflicher Ein- und Aufstieg statt, also kommen Sie etwas früher, trinken Sie ein Glas Sekt und schauen Sie sich die Info-Stände an, lassen Sie sich beraten oder nehmen Sie an einem der Kurzimpulse teil. Näheres finden Sie unter dem Button "Info- und Beratungstag" auf der Übersichtsseite.

Musikalische Leitung: Clara Schuler 

Veranstalterin: A-Cappella Ladies des Vereins Schöne Töne Pattonville e.V. Kornwestheim auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Ludwigsburg

27.04. | 09.00 - 10.00 Uhr | Stressbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung durch Waldbaden und Naturcoaching.

Anmeldung: mail[at]achtsamkeit-braner.de

Veranstaltungsort: digital (live)

In diesem digitalen Vortrag geht es um das Waldbaden und Natur Coaching. Beides ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, Menschen zu begleiten. In der Natur eröffnen sich neue Blickwinkel. Vieles spüren wir intuitiv und es entsteht eine ganz besondere Energie. Damit können wir freier denken und sehen vieles aus einer anderen Perspektive.

Referentin: Sabina Braner, MBSR-Achtsamkeitstrainerin, zertifizierte Kursleiterin im Waldbaden und Naturcoach

Veranstalterin:  Sabina Braner, Achtsamkeit-Braner, Ditzingen

27.04. | 10.30 - 12.00 Uhr | Schnupperstunde: Die "Fünf Tibeter".

Anmeldung: info[at]keb-ludwigsburg.de oder Tel: 07141 2520720

Veranstaltungsort: Katholische Erwachsenenbildung, Haus Edith Stein, Parkstr. 34, 71642 Ludwigsburg - Hoheneck

Ein harmonischer Fluss unserer Lebensenergie ist die Grundlage für Gesundheit, Vitalität, Kreativität und geistig-seelisches Wohlbefinden bis ins hohe Alter. Diese besonderen Übungen sind Wege, die uns wieder nach innen führen und uns zu mehr Beweglichkeit, Flexibilität und Vitalität verhelfen. Nutzen Sie die Gelegenheit, in diesem Schnupperkurs einen ersten Eindruck über die einzigartigen Fünf "Tibeter"-Körperübungen zu gewinnen. Regelmäßig ausgeführt können diese Übungen zu einer energiegebenden und verjüngenden Kraftquelle für Sie werden.

Referentin: Petra Kirchner, lizenzierte Fünf "Tibeter"-Trainerin

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., Ludwigsburg

28.04. | 10.00 - 17.00 Uhr | Unterwegs auf dem Tammer Hammelweg.

Anmeldung: bis 20.04.24 unter ishiizumi[at]gmx.de (bitte im Betreff "Frauen Infotage Wanderung Tammer Hammelweg" angeben)

Veranstaltungsort: Treffpunkt Bahnhof Tamm um 10.00 Uhr

Die geografische Lage von Tamm ist äußerst attraktiv, da es von malerischen Weinbergen und idyllischen Landschaften umgeben ist.

Die Rundwanderung führt zum Hohen Asperg, der im 16. und 17. Jhd. Festung des Landes Württemberg war. Von dort hat man eine schöne Weitsicht bis zum Fernsehturm und zum Schloss Monrepos, dem nächsten Zwischenziel der Wanderung. Dort hielten sich schon die Herzöge von Württemberg in vergangenen Zeiten gerne auf, um den See und das Lustschluss zu genießen. Auf dem Planetenweg geht es von dort zurück zum Startpunkt.

Die Wanderführerin wird unterwegs immer wieder Interessantes und Wissenswertes über Land und Leute berichten. Am Schloss Monrepos ist Zeit für eine Pause eingeplant. Die Teilnehmenden sind ohne Stress und Zeitdruck unterwegs, um die Wanderung mit allen Sinnen genießen zu können. Diese Wanderung speziell für Frauen, bietet die Möglichkeit, untereinander ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen.

Dauer: 10.00 - 17.00 Uhr
Strecke: 12,2 km
Reine Gehzeit: 3,5 Std.
Auf- und Abstiege: 184 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Bitte Rucksackvesper und ausreichend Getränke mitbringen, sowie an witterungsangepasste Kleidung und gute Wanderschuhe denken.

Referentin: Angelika Steinborn

Veranstalter:  Schwäbischer Albverein e.V., Stuttgart in Kooperation mit der Ortsgruppe Tamm