Sprungziele

Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Ludwigsburg steigt um 67 auf insgesamt 418

Um 67 auf insgesamt 418 steigt die Zahl der bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Ludwigsburg (25.03., 18 Uhr). Davon müssen 21 Fälle stationär behandelt werden. Insgesamt sechs Patienten sind genesen. Inzwischen gibt es einen zweiten Todesfall. Der dringende Appell der Behörden lautet weiterhin, die Gefahr ernst zu nehmen, Sozialkontakte auf ein Minimum zu beschränken und die Vorgaben und Sicherheitshinweise zu beachten. Der Dank gilt allen, die sich an die getroffenen Maßnahmen halten und so die Verbreitung des Virus verlangsamen. Das Landratsamt weist nochmals darauf hin, dass die Kfz-Zulassungsstelle wegen der erhöhten Infektionsgefahr bis auf Weiteres geschlossen ist. Nur in Notfällen ist die Vereinbarung eines Termins möglich.

Die Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in den 39 Städten und Gemeinden im Landkreis Ludwigsburg (Stand: 25.03.20, 16 Uhr). Kommunen, die nicht aufgeführt sind, haben bisher noch keine bestätigten Fälle.