Sprungziele

Vollsperrung für die Fahrbahnerneuerung der K 1638 bei Hohenhaslach

Die Kreisstraße zwischen Hohenhaslach und Sersheim braucht einen neuen Belag. Während der Bauarbeiten ist die K 1638 ab Montag, 15. Juli, gesperrt.

Die Kreisstraße 1638 zwischen Sersheim und Hohenhaslach wird ab dem 15. Juli voll gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 09. August. Eine Umleitung ist über die L 1125 und die L 1110 ausgeschildert.

Die Kreisstraße erhält auf dem Abschnitt zwischen der TAL-Pumpstation und Hohenhaslach eine neue Decke. Der weitere Abschnitt in Richtung Sersheim wurde bereits im vergangenen Jahr saniert. Ab dem 15. Juli wird die Stadt Sachsenheim im Vorfeld zur Deckensanierung in der Ortsdurchfahrt von Niederhaslach Kanalarbeiten durchführen.

Die Umleitung erfolgt über die L 1125, durch Großsachsenheim und die L 1110 in Richtung Hohenhaslach. Am 09. August sollen alle Bauarbeiten beendet sein.

Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer für eventuelle Verkehrsbehinderungen, besonders im Umleitungsbereich, um Verständnis.