Sprungziele

Strecke der Strohgäubahn während der Pfingstferien gesperrt

In der Zeit von 29. Mai bis 5. Juni 2021 werden auf mehreren Abschnitten der Strohgäubahn Bauarbeiten durchgeführt.

Diese sind unter anderem: Im Bahnhof Korntal werden auf 20 Metern Länge Schotter und Schwellen erneuert. In Korntal wird an zwei Bahnübergängen der Belag gewechselt. Die Arbeiten an einer Brücke bei Kilometer 3,1 konnten bei der Sperrung im Winter aufgrund der Witterung nicht durchgeführt werden. Dies wird jetzt nachgeholt.

In dieser Zeit während der Pfingstferien kann die Strohgäubahn auf der gesamten Strecke nicht verkehren. Ersatzweise werden Busse eingesetzt. Fahrzeiten und Abfahrtsorte der Ersatzbusse sind auf der Homepage des VVS ersichtlich. In Zeiten des Stundentakts kommen die Ersatzbusse in Korntal zur halben Stunde und nicht wie gewohnt zur vollen Stunde. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich.

Gleichzeitig mit den Gleisbauarbeiten finden zwischen Weilimdorf und Korntal Straßenbauarbeiten statt. Es kann daher in diesem Abschnitt zu Verspätungen im Schienenersatzverkehr kommen. Die aus dem Strohgäu kommenden Ersatzbusse halten in Weilimdorf Bf (Unterführung) zum Ausstieg und stellen einen verlässlichen Umstieg zur S-Bahn sicher.

Der Zweckverband Strohgäubahn bittet um Verständnis.