Sprungziele

Landratsamt: Persönliche Termine nur nach Terminvereinbarung - Ab 4. Mai: Neue Betretungsregeln

Das Landratsamt Ludwigsburg ist derzeit bis auf weiteres für jeden unangemeldeten Publikumsverkehr geschlossen. Sämtliche Kundenkontakte sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das betrifft auch sämtliche Außenstellen der Landkreisverwaltung – für Zulassungs- und Fahrerlaubnisangelegenheiten bleiben die Außenstellen weiterhin völlig geschlossen, für Terminvereinbarungen zu diesen Themen steht den Kunden die Hauptstelle in Ludwigsburg zur Verfügung. Ab 4. Mai darf man das Kreishaus, seine Erweiterungsbauten und seine Außenstellen nur noch nach Händewaschen und -Desinfektion sowie mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten.

Mit dieser Einschränkung möchte die Kreisverwaltung die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen und sowohl Kundinnen und Kunden als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ansteckung schützen. „Nur so kann gewährleistet werden, dass die Behörde und insbesondere kritische Bereiche auch weiter handlungsfähig bleiben“, sagt Landrat Dietmar Allgaier.

Notwendige Termine vereinbaren Kundinnen und Kunden bitte direkt mit dem jeweils zuständigen Bereich, beispielsweise

Fahrerlaubnis: https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/verkehr-sicherheit-ordnung/auto-kfz/fahrerlaubnisbehoerde/, Tel.: 07141 144-2055,

Jobcenter: https://jobcenter.landkreis-ludwigsburg.de/wir-ueber-uns/standorte-und-zustaendigkeiten/, Tel.: 07141 144-2221,

Asyl & Flüchtlingsarbeit: https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/verkehr-sicherheit-ordnung/asyl-fluechtlingsarbeit, Tel.: 07141 144-2320, Mail: asylbewerber[at]landkreis-ludwigsburg.de,

Kfz-Zulassung: Hier können Kunden ihre Termine unter https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/verkehr-sicherheit-ordnung/auto-kfz/kfz-zulassungsbehoerde/ online vereinbaren.

Die Sprechzeiten der jeweiligen Fachbereiche sind unter https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/landratsamt-landkreis/landratsamt/oeffnungszeiten/ im Internet aufgeführt (Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde haben zurzeit andere Sprechzeiten als dort aufgeführt sind).

Wer einen Termin hat, wird – mit Ausnahme von Terminen in der Zulassungsstelle und in der Führerscheinstelle – am Haupteingang des jeweiligen Gebäudes vom jeweils zuständigen Sachbearbeiter abgeholt und sollte hierzu die Terminbestätigung zum Vorzeigen bereithalten. Dort wird man zunächst gebeten, sich zur Einhaltung der Hygienestandards die Hände zu waschen und zu desinfizieren. Besucher dürfen das Landratsamt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten, die sie, wenn möglich, bitte selbst mitbringen.

Bei der Zulassungsstelle und Führerscheinstelle befindet sich der Zugang im Bereich des Parkdecks der Zulassungsstelle; der Zugang wird durch Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes geregelt.