Sprungziele

Landratsamt hisst am 12. Mai die israelische Flagge

Zur Feier des Jahrestags der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland am 12. Mai vor 56 Jahren hisst auch das Landratsamt die israelische Flagge. Das Landratsamt beteiligt sich damit an der deutschlandweiten Aktion der Deutsch-Israelischen Gesellschaft.

Landrat Dietmar Allgaier sagt anlässlich des Jubiläums: „Wir möchten durch unsere Beteiligung an der Aktion unsere Verbundenheit mit dem Staat Israel ausdrücken und diesen Jahrestag speziell würdigen. Durch unsere Partnerschaft mit der Region Oberes Galiläa sind wir auf ganz besondere Weise mit Israel verbunden.“

Trotz Pandemie bleibt der Landkreis Ludwigsburg eng mit der Partnerregion Oberes Galiläa in Kontakt. Ende Januar wurde beispielsweise ein gemeinsames Video zum 76. Holocaust-Gedenktag mit den Freunden aus Israel aufgenommen. Auch über die Corona-Lage und den Impffortschritt tauschte man sich regelmäßig aus. „Ich freue mich aber auch, wenn echte Begegnungen wieder möglich sein werden und ich meinen Antrittsbesuch im Oberen Galiläa endlich nachholen kann,“ so Landrat Allgaier.

Die Freundschaft zwischen der Region im Norden Israels und dem Landkreis besteht bereits seit 1983 und ist die älteste Partnerschaft des Landkreises. 1997 wurde sie offiziell mit dem Austausch von Partnerschaftsurkunden besiegelt.