Sprungziele

Landrat Dr. Rainer Haas empfängt im Kreishaus chinesische Delegation aus der Partnerstadt Yichang

Eine fünfköpfige Delegation der Stadt Yichang hat Landrat Dr. Rainer Haas am Donnerstag im Kreishaus empfangen. Der Vizeparteisekretär des Komitees der Kommunistischen Partei der Stadt Yichang, der Leiter der Finanzabteilung der Stadt Yichang, der Stellvertretende Leiter des Auslandsamts sowie die Präsidenten der Investmentgruppe der Stadt und der der Hightech Industrie in Yichang trugen sich in das Gästebuch des Landkreises ein.

Die Delegation aus China unterschreibt im Gästebuch des Landkreises.

Der Chef der Kreisverwaltung zeigte der Delegation aus China das in der Konferenzzone ausgestellte Kooperationsabkommen zwischen dem Landkreis Ludwigsburg und Yichang. Bei seiner Begrüßung ging Landrat Haas auf die langjährige Partnerschaft ein und sagte: „Ich freue mich, dass wir so eine lebendige Partnerschaft mit der Stadt Yichang pflegen – gerade in der heutigen Zeit sind Kooperationen über nationale Grenzen hinweg unabdingbar.“ Die langjährige Zusammenarbeit mit der Stadt Yichang zeige, dass beide Seiten davon profitieren, so Landrat Haas. Er nannte dazu beispielhaft die Kooperation im Bereich der Kliniken sowie die aufgrund der Partnerschaft entstandenen Schulkontakte, die es den chinesischen Schülern ermöglichen, direkt vor Ort ihre Sprachkenntnisse anzuwenden und zu vertiefen.

Die Gäste aus China besuchen insgesamt drei Tage den Landkreis Ludwigsburg. Auf dem Programm steht neben einem Besuch des Schäferlaufs in Markgröningen und einer Schlossbesichtigung im Residenzschloss auch ein Besuch im Klinikum Ludwigsburg. Die Delegation wird dort vom Geschäftsführer der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH, Prof. Jörg Martin, empfangen. Der Austausch zwischen dem Klinikum Ludwigsburg und dem 1. Volkskrankenhaus Yichang besteht bereits seit 1991, und es finden regelmäßig gegenseitige Hospitationen von Fachärzten und Pflegepersonal statt. 

Die partnerschaftliche Verbindung zu der in Zentralchina gelegenen Provinz Hubei begann 1990. Ein Kooperationsabkommen mit der Stadt Yichang, die rund vier Millionen Einwohner zählt, besteht seit 1995. Das Abkommen sieht vor allem eine Zusammenarbeit im Gesundheitswesen, im Kulturbereich und im Berufsschulwesen vor.