Sprungziele

Gläserne Produktion im November: Wo sich alles um den Schnaps dreht

Bei der letzten Aktion der Gläsernen Produktion 2019 im Landkreis Ludwigsburg und in der Stadt Stuttgart dreht sich unter dem Motto „Bönnigheim brennt“ am 10. November in der Ganerbenstadt alles um den Schnaps.

Sonntag, 10. November, Bönnigheim

Um 11.15 Uhr wird die Aktion „Bönnigheim brennt“ im Schwäbischen Schnapsmuseum (Meiereihof 5 +7) durch Bürgermeister Albrecht Dautel sowie die Destillatkönigin Vera Bullinger eröffnet. Das Museum im Steinhaus zeigt die Entwicklung der Destillationstechnik von den Anfängen bis heute und informiert unter anderem über Schwarz- und Geheimbrennereien. Führungen sowie Kaffee und Kuchen gibt es zwischen 12 bis 17 Uhr. Um 17.30 Uhr erwartet die Gäste eine „humorvolle“ Likör- und Schnapsverkostung. 

Ab 12 Uhr heißen die Schnapsbrennerei Heinz Kölle (Karlstraße 28), die Schnapsbrennerei Prochnau (Sülzerweg 10) und Sartorius Edelbrände (Hofener Straße 52) die Besucherinnen  und Besucher in ihren Brennereien willkommen. Hier dürfen sich diese auf Schaubrennen, Verkostungen sowie kleine Speisen freuen.

Zwischen 12 und 17 Uhr verbindet ein Shuttlebus die Brennereien sowie das Museum in Bönnigheim.

Organisation und Betreuung: Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft, Hindenburgstraße 30/1, 71638 Ludwigsburg, Telefon: 07141 144-2700, Internet: www.ludwigsburg.landwirtschaft-bw.de. Ansprechpartnerin: Johanna Koch, Tel.: 07141 144-44935, E-Mail: johanna.koch[at]landkreis-ludwigsburg.de.