Sprungziele

Am 5. Oktober: Letzter Abschnitt der Sanierung der K 1695 zwischen Marbach und Poppenweiler beginnt

Der letzte Bauabschnitt der Straßensanierung zwischen Marbach und Poppenweiler beginnt am kommenden Montag, 5. Oktober. Dieser Abschnitt betrifft die Strecke zwischen der Zufahrt Hörnle (K 1601) und dem Kreisverkehrsplatz Marbach Süd. Die K 1695 zwischen der Zufahrt Hörnle und Poppenweiler wird am Montagmorgen wieder für den Verkehr frei gegeben.

Das Wohngebiet Hörnle wird somit nur aus Richtung Poppenweiler und aus Richtung Eichgraben anfahrbar sein. Auch der Busverkehr der Linie 457 ist eingeschränkt. Die Sperrung wird rund eine Woche dauern.

Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für notwendige Umleitungen und Behinderungen.