Sprungziele

Am 16. und 17. Juni: Fahrbahn der L 1113 (Ortsdurchfahrt Besigheim) wird verbessert – Vollsperrung nötig – Umleitung eingerichtet – Investition des Landes

Die Fahrbahn der L 1113 in der Besigheimer Ortsdurchfahrt verbessern die Straßenbauer des Landratsamts am 16. und 17. Juni. Hierbei werden 200 Meter Asphaltdecke auf der L 1113 im Kreuzungsbereich Turmstraße – Karlstraße erneuert. Aus Sicherheitsgründen finden die Arbeiten unter Vollsperrung statt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Die offizielle Umleitung zur B27 geht über die Christofstraße auf die Karlstraße, in Fahrtrichtung Ingersheim läuft die Umleitung über die Eugenstraße – Ulrichstraße – Turmstraße.

Die Baumaßnahme ist auf Grund des sanierungsbedürftigen Zustands der Landesstraße notwendig.

Die Investition des Landes beläuft sich auf rund 25.000 Euro.

Für die entstehenden Verkehrsbeeinträchtigungen bittet das Landratsamt um Verständnis.