Sprungziele

Ab 23. September: Teilstück des Alten Kleiningersheimer Wegs wird zu Rad- und Wirtschaftsweg ausgebaut

Der Ausbau eines Teilstücks des Alten Kleiningersheimer Wegs zwischen der K 1618 und dem Holderweg zu einem Rad- und Wirtschaftsweg beginnt am Montag, 23. September.

Der vorhandene Schotterweg soll auf eine Breite von 3,60 Meter auf einer Länge von rund 450 Metern mit Bitumen ausgebaut werden und künftig als Radwegverbindung sowie als Wirtschaftsweg dem Landkreis-Radwegenetz und Kleiningersheim zur Verfügung stehen.

Die Baukosten tragen der Landkreis und die Gemeinde Ingersheim. Die Bauarbeiten dauern rund vier Wochen.

Das Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer, Behinderungen zu entschuldigen.