Sprungziele

Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz/ Bereitschaftsdienst

An Wochenenden und Feiertagen besteht für Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz und der Trinkwasserverordnung ein ärztlicher Bereitschaftsdienst.

Die Ärztinnen und Ärzte des Gesundheitsamtes treffen die unmittelbar notwendigen Maßnahmen, um die Weiterverbreitung von Krankheitserregern zu verhindern bzw. gemeinsam mit den Versorgungsunternehmen hygienisch einwandfreies Trinkwasser zu gewährleisten.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr telefonisch bzw. mobil erreichbar. Die aktuelle Rufnummer erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter, der außerhalb der Öffnungszeiten geschaltet ist. Wählen Sie hierzu die Telefonnummer 07141  144 2020.
Ärzte, Krankenhäuser und Laboratorien können Meldungen nach IfSG oder TrinkwV an die Fax-Nummer 07141  144 9501 (gesicherte Verbindung) senden.

Andere Mitteilungen, die nicht unter die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fallen, können Sie per Mail an gesundheitsschutz verschicken.

In dringenden Fällen ist das Gesundheitsamt - außerhalb der Öffnungszeiten und der Dienstzeiten des Bereitschaftsdienstes - über die Polizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 07141  185050 erreichbar.

Kontakt

Bereitschaftdienst für Meldungen nach IfSG und TrinkwV

an Samstagen, Sonn-und Feiertagen von 08:00 - 16.00 Uhr

Servicenummer:
07141 144 2020
Faxnummer:
07141 144 59501

gesundheitsschutz

Hausadresse

Hindenburgstr. 20/1
71638 Ludwigsburg

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Gesundheit und Verbraucherschutz

Hindenburgstraße 20/1, Ludwigsburg

WochentagZeiten
Montag – Freitag8:00 – 12:00 Uhr
Montag13:30 – 15:30 Uhr
Donnerstag15:00 – 18:00 Uhr

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher, sowie für anonymisierte Webseiten-Statistiken. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.