Virtuelle Poststelle

Die Virtuelle Poststelle des Landkreises Ludwigsburg ist eine Kommunikationsplattform zur verschlüsselten und rechtsverbindlichen Kommunikation nach
§ 3a Landesverwaltungsverfahrens­gesetz (LVwVfG).


Der Landkreis Ludwigsburg eröffnet den Zugang für elektronische Post lediglich
für die Kommunikation mit

  • dem Fachbereich "Abfallgebühren"
  • dem Fachbereich Jobcenter des Landkreises Ludwigsburg
  • dem Bereich "Pflegestützpunkt" im Fachbereich Soziales, Pflege und Versorgungsangelegenheiten
  • die Bestellung von Vermessungsdienstleistungen des Fachbereiches Vermessung, Flurneuordnung und Geoinformation sowie
  • die Verfahren, die gemäß der EU-Dienstleistungsrichtlinie oder anderen gesetzlichen Bestimmungen über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden können (nach § 71e LVwVfG).

Ein genereller Zugang für elektronische Post wird hierdurch nicht eröffnet! Sofern durch Rechtsvorschrift die Schriftform angeordnet ist, müssen Sie uns das Dokument per Post übermitteln. Das Versehen des elektronischen Dokuments mit einer qualifizierten elektronischen Signatur wird nicht akzeptiert.

Welche Verfahren zur Zeit von der EU-Dienstleistungsrichtlinie umfasst werden, sind über das Dienstleistungsportal des Landes Baden-Württemberg www.service-bw.de aufrufbar.

Der Landkreis Ludwigsburg behält sich vor, eingehende Nachrichten per Briefpost zu beantworten. Wir setzen die Angabe einer vollständigen Absenderadresse in den übermittelten Dokumenten voraus, die Verwendung eines Pseudonyms ist unzulässig.

Benutzung der Virtuellen Poststelle

Um Nachrichten oder Dateien an die Virtuelle Poststelle des Landkreises Ludwigsburg zu übersenden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

 

  1. Senden von Nachrichten ohne vorherige Registrierung
    Ihre Nachricht wird verschlüsselt an uns übermittelt. Eine verschlüsselte und somit sichere Antwort ist jedoch nicht möglich.
  2. Senden von Nachrichten mit vorheriger Registrierung
    Wenn Sie eine verschlüsselte Antwort erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte zunächst an der Virtuellen Poststelle. Sie haben dann die Möglichkeit, uns eine Nachricht direkt aus Ihrem Postfach zukommen zu lassen.

Postfächer ohne Registrierung

Hier gelangen Sie zu den Formularen, über die Sie Ihre Nachricht ohne vorherige Registrierung senden können:

 

Der Fachbereich Jobcenter des Landkreises Ludwigsburg bietet folgende Virtuelle Postfächer an: 

PostfachZuständig für:
Jobcenter.Bietigheim2Besigheim, Bönnigheim, Erligheim, Freudental, Gemmrigheim, Hessiheim, Ingersheim, Kirchheim am Neckar, Löchgau, Mundelsheim, Pleidelsheim, Walheim
Jobcenter.Bietigheim1Bietigheim-Bissingen, Tamm
Jobcenter.DitzingenDitzingen, Gerlingen, Hemmingen, Korntal-Münchingen
Jobcenter.FirmenberatungBereich Firmenberatung
Jobcenter.Kreis1Asperg, Freiberg am Neckar, Markgröningen, Möglingen
Jobcenter.Kreis2Affalterbach, Benningen am Neckar, Erdmannhausen, Großbottwar, Marbach am Neckar, Murr, Oberstenfeld, Steinheim an der Murr
Jobcenter.Kreis3Kornwestheim, Schwieberdingen
Jobcenter.Stadt2Ludwigsburg -Mitte, -Nord, -West
Jobcenter.Stadt1Ludwigsburg -Eglosheim, -Hoheneck, -Ost
Jobcenter.StadtKreisLB-Grünbühl, LB-Süd, LB-Neckarweihingen, LB-Oßweil, LB-Pflugfelden, LB-Poppenweiler, Remseck am Neckar
Jobcenter.GT44JBereich Ausbildung / U 25
Jobcenter.VaihingenEberdingen, Oberriexingen, Sachsenheim, Sersheim, Vaihingen an der Enz
Jobcenter.ZABFBereich ZABF
Jobcenter.EingliederungsleistungenBereich Eingliederungsleistungen
Jobcenter.SelbstaendigeBereich Selbständige

  

  • Nachricht an das Postfach für Angelegenheiten der Kreispolizeibehörde
    Sofern Sie die Hilfe des Einheitlichen Ansprechpartners nicht benötigen, und sich direkt mit der zuständigen Behörde in Verbindung setzen möchten, steht Ihnen das Postfach der Kreispolizeibehörde in den Bereichen Gaststätten- und Gewerberecht, Genehmigung von Spielhallen und Waffen- und Sprengstoffrecht zur Verfügung. 
  • Nachricht an die Zentrale Poststelle des Landkreises Ludwigsburg
    Für alle weiteren Verfahren nach der EU-Dienstleistungsrichtlinie steht Ihnen dieses Postfach zur Verfügung. Hierhin können Sie sich wenden, wenn Sie bspw. eine Erlaubnis für den gewerbsmäßigen Transport von Abfällen, eine Erlaubnis für die Abfallvermittlung oder eine Erlaubnis für das Sammeln von wildlebenden Tieren und Pflanzen benötigen.

 

Zur Neuregistrierung bei der Virtuellen Poststelle und zum Aufruf des VPS-Postfachs für Bürger mit bestehender Benutzerkennung klicken Sie bitte hier.