GT 201 - Bauen

Aufgaben

Hauptaufgabe des Geschäftsteils Bauen ist die Durchführung baurechtlicher Verfahren auf der Grundlage der Landesbauordnung und den Bebauungsplänen der Gemeinden. Dabei werden Baugenehmigungen, Bauvorbescheide, Ausnahmen und Befreiungen erteilt oder dort, wo möglich, das vereinfachte Kenntnisgabeverfahren durchgeführt.

Wichtig bei dieser Arbeit ist auch, dass die nachbarlichen Interessen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt und geschützt werden. Zudem erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit anderen Stellen, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen. So sind z. B. häufig Belange des Naturschutzes, des Wasser- und Bodenschutzes oder des Immissionsschutzes zu berücksichtigen. Im Altstadtbereich müssen nicht selten Aspekte des Denkmalschutzes beachtet werden.
Damit alles seine Ordnung hat, werden auch Baukontrollen und Bauabnahmen durchgeführt.

Der Geschäftsteil ist für 23 der 39 Kreisgemeinden als untere Baurechtsbehörde zuständig. Verschiedene Kreisgemeinden, insbesondere die großen Kreisstädte, besitzen eigene Baurechtszuständigkeit.

Die Mitarbeiter des Fachbereichs beraten Sie auch gerne persönlich oder telefonisch. Dieser Service wird nach Terminabsprache auch in den Rathäusern vor Ort angeboten. So kann manches Problem erläutert und Lösungen können erarbeitet werden. Damit sollen Bauherren und Architekten Umplanungen und damit zusätzliche Kosten erspart werden.

Nach oben

Kontakt

GT-Leiterin:
Agnes Marquardt
Tel. 07141 144-47706

Anschrift

Gänsfußallee 8

71636 Ludwigsburg

Weitere Informationen