Kreisstraßen

Walter Jetter

 

Der Fachbereich 30 – Straßen ist zuständig für

  • die Planung und den Bau von Kreisstraßen und
  • die Unterhaltung und den Betrieb der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Landkreis Ludwigsburg

 Zu unseren Aufgaben gehört es

  • alle 4 Jahre in Abstimmung mit den Gemeinden ein Ausbauprogramm für Kreisstraßen zu erstellen
  • die Straßen- und Brückenbaumaßnahmen des Landkreises zu planen, auszuschreiben und nach Vergabe durch die zuständigen Gremien die komplette Projektabwicklung durchzuführen
  • das klassifizierte Straßennetz im Landkreis Ludwigsburg zu pflegen und die Betriebssicherheit zu gewährleisten.

  

Aktuelle Baumaßnahmen

Neben umfangreichen Belagssanierungen auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen (Gesamtkosten rund 2 Mio. Euro) haben wir im Jahr 2015 die K1644 zwischen Häfnerhaslach und Gündelbach sowie einen Teilabschnitt der K1615 bei Prevorst saniert.

An der K1652 im Hardt- und Schönbühlhof haben wir einen Durchlass erneuert und zwischen Sersheim und Hohenhaslach entlang und teilweise abseits der K1638 einen Radweg gebaut.

 

Im Jahr 2016 sind unter anderem folgende Projekte vorgesehen:

 

  • K 1607 Baubeginn für den Ausbau der Kreisstraße bei Rielingshausen
  • K 1633 Radweglückenschluss Freudental - Bietigheim
  • K 1648 Sanierung der OD Vaihingen/Enz
  • K 1653 Ausbau der Kreisstraße zwischen Hochdorf und Kreisverkehr bei Heimerdingen

 

In Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

 

  • L 1113 Belagssanierung bei Freiberg a.N.

         

 

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die Länge des klassifizierten Straßennetzes im Landkreis Ludwigsburg beträgt rund 720 km. Davon sind 105 km Bundesstraßen, 330 km Landesstraßen und 285 km Kreisstraßen. 
  • Bestandteil des Straßennetzes im Kreis Ludwigsburg sind 6 Tunnel, 254 Brücken und ca. 200 größere Stützmauern. 
  • 270 Kreuzungen und Fußgängerüberwege sind mit einer Signalanlage ausgestattet. 
  • An 61 Knotenpunkten wird der Verkehr durch einen Kreisverkehrsplatz abgewickelt. 
  • In das Kreisstraßennetz investiert der Landkreis jährl. zwischen 6 und 8 Mio. €. 
  • Die Betriebsausgaben für die Straßenunterhaltung einschließlich Personal und Fuhrpark belaufen sich auf jährlich über 6 Mio. €. 
  • Insgesamt kümmern sich 105 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Straßen im Landkreis Ludwigsburg. 

    Verkehrszahlen:

    • Die Autobahn A81 im Landkreis wird täglich von bis zu 120.000 Fahrzeugen befahren.
    • Die Bundesstraße B10 erreicht Spitzenwerte bis 85.000 Fahrzeuge pro Tag. 
    • Die durchschnittliche tägliche Verkehrsmenge auf allen Landesstraßen im Landkreis  Ludwigsburg lag im Jahr 2010 bei rund 9.800 Fahrzeugen. Zum Vergleich: Der Landesdurchschnitt lag bei 4.700 Fahrzeugen pro Tag. 
    • Bei den Kreisstraßen im Landkreis sind es täglich im Mittel 5.300 Fahrzeuge. Der Landesdurchschnitt liegt bei nur 2.300 Fahrzeugen pro Tag. 
    • Die Jahresfahrleistung auf Landes- und Kreisstraßen betrug im Jahr 2010 rund 1,25 Milliarden Kilometer.

 

Kontakt

Anschrift:

Schloßgasse 6
74354 Besigheim
E-Mail: STRASSEN(at)landkreis-ludwigsburg.de

Sekretariat:

Angela Maria Schuster
Tel.: 07141 144-4700
Fax: 07141 144-4711
E-Mail: AngelaMaria.Schuster(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

Fachbereichsleiter:

Walter Jetter
Tel.: 07141 144-4701
Fax: 07141 144-4711
E-Mail: Walter.Jetter(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

Stellvertreter:

Matthias Goldmann
Tel.: 07141 144-4720
Fax: 07141 144-4711
E-Mail: Matthias.Goldmann(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

 

Geschäftsteil 301 Vertragswesen und Controlling

Geschäftsteilleiter:

Matthias Goldmann
Telefon: 07141 144–4720
E-Mail: Matthias.Goldmann(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

Stellvertreterin:           

Rita Altmann
Telefon: 07141 144–4722
E-Mail: Rita.Altmann(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

 

Der Geschäftsteil 301 ist zuständig für den Haushalt, das Vertragswesen und fürs Controlling.

Jahr für Jahr werden im Fachbereiche Straßen rd. 7.000 Rechnungen erfasst. Wenn bei Verkehrsunfällen Schäden auf Straßen entstehen, sorgen wir dafür, dass der Verursacher oder dessen Versicherung den Schaden begleicht. Neben dem Zahlungsverkehr sind wir an der Aufstellung des Haushaltsplanes des Landkreises beteiligt. Hierzu gehört insbesondere die Bereitstellung der Finanzmittel für die Straßenunterhaltung und für den Neu- oder Umbau von Kreisstraßen.

Bei Kreisstraßen koordinieren wir die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen in finanztechnischer und rechtlicher Hinsicht, beantragen Zuschüsse für den Straßenbau, handeln finanzielle Beteiligungen aus und schließen entsprechende Verträge. Zudem bereiten wir die Beschlussfassungen durch den Kreistag und Ausschuss für Umwelt und Technik vor.

Geschäftsteil 302 Planung und Bau

Geschäftsteilleiterin:

Ursula Oswald
Telefon: 07141 144–4703
E-Mail: Ursula.Oswald(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

  

Der Geschäftsteil 302 ist zuständig für den Neubau, Ausbau und die Sanierung aller Kreisstraßen einschl. Brücken und Stützmauern.

Wir planen unsere Projekte vom ersten Strich bis zur Baureife, führen Ausschreibungen durch, bereiten die Vergabe durch die Gremien vor und koordinieren und überwachen die Bauabwicklung.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit Städten und Gemeinden. Wir planen und bauen unsere Kreisstraßen nach sorgfältiger Abstimmung mit Naturschutz, Wasser- und Bodenschutz.

 

Geschäftsteil 303 Betrieb

Geschäftsteilleiter:

Kevin Groke
Telefon: 07141 144-4702
E-Mail: Kevin.Groke(at)Landkreis-Ludwigsburg.de
 

Stellvertreter:      

Henriette Maggi
Telefon: 07141 144-4717
E-Mail: Henriette.Maggi(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

Straßenmeistereien:

Besigheim 74354 Besigheim-Ottmarsheim, Rudolf-Diesel-Straße 17

Tel.: 07141 144-4760
Fax: 07141 144-4769
E-Mail: Strassenmeisterei.Besigheim(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

Ludwigsburg 71638 Ludwigsburg, Im Frauenried 1

Tel.: 07141 144-4770
Fax: 07141 144-4779
E-Mail: Strassenmeisterei.Ludwigsburg(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

Vaihingen/Enz 71665 Vaihingen/Enz, Stuttgarter Straße 149

Tel.: 07141 144-4780
Fax: 07141 144-4789
E-Mail: Strassenmeisterei.Vaihingen(at)Landkreis-Ludwigsburg.de

 

Der Geschäftsteil 303 ist zuständig für den Betrieb und die Unterhaltung der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen.

Zu unseren Aufgaben gehört:

  • die Koordination des gesamten Betriebs- und Unterhaltungsdienstes, einschl. des Winterdienstes,
  • die Zustandserfassung, Bedarfserhebung und das Aufstellen vor Erhaltungs- und Instandsetzungsprogrammen,
  • die Ausschreibung, Vergabe und Abwicklung von Maßnahmen im Betriebs- und Unterhaltungsbereich,
  • die Überwachung und Betreuung von Lichtsignalanlagen und Tunnelbetriebseinrichtungen,
  • die Fuhrpark- und Geräteverwaltung einschl. Beschaffung und Aussonderung,
  • die Teilnahme an Verkehrsschauen, Durchführung von Verkehrszählungen, Ausarbeitung von Verkehrsanalysen, Stellungnahmen bei Vorhaben Dritter und die Aufstellung von verkehrstechnischen Konzepten.

Die praktische Arbeit vor Ort wird organisiert von den 3 Straßenmeistereien mit Sitz in Besigheim, Ludwigsburg und Vaihingen/Enz.

Neben der Fahrbahn selbst gilt es für die „Frauen und Männer in orange“ das Straßenzubehör zu warten und zu pflegen. Z.B. die Entwässerungseinrichtungen, das Begleitgrün einschl. Gehölz, Leitpfosten und Schutzplanken, Markierung, Wegweisung und Verkehrsschilder, Lichtsignalanlagen und vieles mehr.