Wegweiser für psychisch kranke Menschen

Allgemeine Informationen

Psychische Erkrankungen nehmen in unserer Gesellschaft zu und werden trotz vielfältiger Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten nach wie vor tabuisiert. Das Hilfesystem ist komplex und für Betroffene und Angehörige oft nur schwer zu durchschauen. Der hier vorliegende Wegweiser soll helfen, den für den einzelnen Menschen richtigen Ansprechpartner zu finden.

Hilfen für psychisch kranke Menschen werden auf verschiedenen Grundlagen erbracht:

  • Leistungen der niedergelassenen Ärztinnen/Ärzte, Therapeutinnen/Therapeuten und der Kliniken, sowie Soziotherapie durch die Krankenversicherung
  • Leistungen zur Integration in das Arbeitsleben durch die Agentur für Arbeit, den Rentenversicherungsträger und das Jobcenter
  • Beratung und Vermittlung durch den Sozialpsychiatrischen Dienst und durch unterschiedliche Beratungsstellen
  • in Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen
  • in Tagesstätten für psychisch erkrankte Menschen
  • Leistungen der Eingliederungshilfe durch den Sozialhilfeträger
  • und im Rahmen der Selbsthilfe und des bürgerschaftlichen Engagements

Im Landkreis Ludwigsburg haben sich Leistungsanbieter der verschiedenen Bereiche, Leistungsträger und Vertreterinnen und Vertreter der Selbsthilfe zusammengeschlossen, um Betroffenen und Angehörigen durch ein Netz von Angeboten die individuell erforderliche Hilfe zuteil werden zu lassen.

Persönliche Beratung erhalten Sie im Landratsamt für Fragen

  • rund um die Eingliederung in das Berufsleben bei Leistungsempfängerinnen/Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld II beim Jobcenter
  • rund um Hilfen für psychisch kranke Menschen beim Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes im Landkreis Ludwigsburg
  • rund um das Thema „Gesetzliche Betreuung“ bei der Betreuungsbehörde
  • rund um die Eingliederungshilfe für psychisch kranke Menschen beim Sozialdienst EMiL, Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung im Landkreis Ludwigsburg
  • rund um das Schwerbehinderungsrecht und Versorgungsangelegenheiten beim Versorgungsamt
  • bei weiteren Beratungsstellen und Einrichtungen.

Im Wegweiser für Menschen mit psychischen Erkrankungen erhalten Sie ausführliche Informationen zu den Angeboten sowie zu Ansprechpartnern und deren Kontaktdaten. Die aktuellste Fassung dieser Broschüre steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.

 

Allgemeine Informationen finden Sie auch in der Internetpräsentation des Sozialministeriums Baden Württemberg. Die Homepage bietet Informationen und verschiedene Nachschlagewerke, so auch den „Wegweiser Psychiatrie" der transparent und übersichtlich Angebote und Einrichtungen für psychisch kranke Menschen in Baden-Württemberg auflistet. Er kann auch als Broschüre angefordert werden beim:

Sozialministerium Baden-Württemberg
Postfach 103443
70029 Stuttgart
Tel. 0711 123-0