Equidenkennzeichnung

Kennzeichnung von Pferden

Neue Vorschriften zur Kennzeichnung und Registrierung von Pferden traten am 10.03.2010 in Kraft (Erste Verordnung zur Änderung der Viehverkehrsverordnung vom 03.03.2010). Pferde die nach dem 01.07.2009 geboren wurden, müssen mit einem Mikrochip gekennzeichnet werden; ebenso Pferde, die noch keinen gültigen Equidenpass besitzen. Für alle Equiden (Pferde, Esel, Zebras sowie Kreuzungen) ist zwingend ein Equidenpass vorgeschrieben.
Mit der DVO EU 2015/262 wurden die Vorgaben durch die EU noch stärker konkretisiert und verstärkt auf die Sicherheit der Equidenpässe abgehoben.

Weiterführende Links:

    Die entsprechende Seite des LKV wird derzeit überarbeitet. Informationen finden Sie jedoch im Downloadbereich des LKV.

    LKV Baden-Württemberg