Stellenbörse

Der Landkreis Ludwigsburg, in direkter Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Stuttgart gelegen, ist einer der dicht besiedeltsten und industriereichsten Kreise im Land. Gemessen an der Bevölkerungszahl gehört er zu den drei größten Kreisen in Baden-Württemberg.

Die Erledigung einer Vielzahl unterschiedlichster Kreisaufgaben erfordert nicht nur ein modernes Verwaltungsmanagement, sondern auch den Einsatz qualifizierter und engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

So bieten wir über 1.700 Verwaltungsfachkräften, Sozialarbeitern, Pädagogen, Ingenieuren und Technikern Arbeit und der Landkreis Ludwigsburg zählt damit zu den größten Arbeitgebern im Kreis.

Daneben bieten wir Ausbildungs- und Praktikumplätze für die verschiedensten Bereiche an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Nachstehend können Sie sich über das aktuelle Angebot informieren.

Stellenausschreibungen

Für den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie in der Stabstelle der Fachbereichsleitung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Jugendhilfeplaner/in (m/w/d)

Kennziffer 150 / 18 / 40-C

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 17 TVöD bewertet und in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % befristet bis 30.04.2020 zu besetzen.

Zu den Aufgaben der Jugendhilfeplanung gehört die bedarfsgerechte, gesetzmäßige und wirtschaftliche (Weiter-) Entwicklung der Hilfen und Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe. Die Stelle der Jugendhilfeplanung soll die statistischen und konzeptionellen Grundlagen für die sachgemäße Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe erarbeiten. Sie koordiniert in Gremien und Netzwerken Planungsprozesse und initiiert Beteiligungsmöglichkeiten.

Vorausgesetzt werden Kenntnisse der sozialpädagogischen, rechtlichen sowie politischen Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe und den anderen Systemen, in denen sich Kinder und Jugendliche bewegen. Des Weiteren erwarten wir selbständiges und eigenverantwortliches Handeln in einem komplexen Aufgabenfeld und die Fähigkeit zur Berichterstattung auf Grundlage sozialwissenschaftlicher Untersuchungsansätze.

Voraussetzung für diese anspruchsvolle Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Pädagogik, Soziologie, Verwaltungswissenschaften oder ein vergleichbares Studium sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in konzeptioneller und planerischer Arbeit. Idealerweise verfügen Sie zudem über praktische Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabenbereich steht Ihnen Frau Hochadel-Rostan unter der Telefon-Nr. 07141 / 144-45114 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.10.2018 unter Angabe der Kennziffer 150 / 18 / 40-C an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Geschäftsteil Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in der Kreisjugendpflege suchen wir ab dem 01.01.2019 eine

sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Kennziffer 151 / 18 / 409

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 12 TVöD bewertet und im Dauerarbeitsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % zu besetzen.

Die Kreisjugendpflege Ludwigsburg hat ihren Schwerpunkt in der Beratung und Unterstützung der Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis. Mit zurzeit über 70 Einrichtungen nimmt der Landkreis Ludwigsburg einen bundesweiten Spitzenplatz in diesem Bereich ein.

Diese interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit hat folgende Aufgabenschwerpunkte:

-Beratung und Unterstützung der Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Städte und Gemeinden in Fragen der Jugendarbeit
-Konzeptionelle Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere der Mädchenarbeit
-Koordination und Moderation des Arbeitskreises Mädchenarbeit
-Organisation von Fortbildungen für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
-Ansprechpartner/-in bei Fragen des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes
-Organisation und Durchführung von Projekten in der Jugendarbeit und im Präventionsbereich
-stellvertretende Leitung des Geschäftsteils 409 (Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit)

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialer Arbeit / Erziehungswissenschaften, die Bereitschaft zu einer flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit (teilweise in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an Wochenenden) sowie die Nutzung des privaten PKWs gegen Reisekostenerstattung. Erfahrungen in der Offenen Jugendarbeit oder einem verwandten Aufgabenbereich setzen wir voraus. Bewerber sollten über ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Organisationsfähigkeit verfügen.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenspektrum mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein kollegiales Arbeitsklima. Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Dietrich unter Tel.: 07141 / 144-42730, zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.10.2018 unter Angabe der Kennziffer 151 / 18 / 409 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für die Kommunale Holzverkaufsstelle, mit Dienstsitz in Vaihingen/Enz, suchen wir zum 01.01.2019 einen

forstlichen Sachbearbeiter (m/w/d)

Kennziffer 153 / 18 / 60

Die Stelle ist in Teilzeit mit 75 % Beschäftigungsumfang vorerst befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst im Bereich der Sachbearbeitung Holzverkauf im Wesentlichen das Erstellen von Abfuhrfreigaben, Verkaufsunterlagen und Holzrechnungen, die Abrechnung der Holzlieferungen nach Werksvermessung sowie Liefervertrags- und Bürgschaftsüberwachung. Im Rahmen der Dienstleistungen für private und kommunale Waldbesitzer kommen unter anderem die Mitwirkung bei Ausschreibungen und Beschaffungen sowie die Abrechnung der Wirtschaftsverwaltung mit den Kommunen hinzu.

Für diese vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit erwarten wir ein hohes Maß an Motivation, Belastbarkeit und Teamfähigkeit. Voraussetzung für die Stelle ist eine bereits abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder im Verwaltungsbereich mit speziellem Interesse an kaufmännischen Vorgängen. Den sicheren Umgang mit Word, Excel und Outlook setzen wir voraus.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Holzverkaufsstelle Herr Hofmann unter 07141/144-44612 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.10.2018 unter Angabe der Kennziffer 153 / 18 / 60 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Jobcenter suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Sachbearbeiter für die Unterhaltsstelle (m/w/d)

Kennziffer 154 / 18 / 44

Die Stellen sind zeitlich befristet in Voll- und Teilzeit zu besetzen und nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 bewertet.

Der Aufgabenbereich umfasst die Prüfung von übergegangenen Unterhaltsansprüchen im Rahmen des SGB II, deren gerichtliche und außergerichtliche Geltendmachung sowie die Vollstreckung und Einziehung der festgestellten Ansprüche.

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit erwarten wir von Ihnen fundierte Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen im Rechtskreis SGB II und in den angrenzenden Rechtsgebieten sowie fundierte Kenntnisse im Verfahrens- und Prozessrecht. Vertiefte Kenntnisse im Familienrecht setzen wir voraus. Darüber hinaus erwarten wir selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Argumentationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten.

Eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Familienrecht, Sozialrecht und Leistungsrecht und sehr gute EDV-Kenntnisse sind von Vorteil. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Recht oder Verwaltung.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Röck vom Fachbereich Jobcenter unter der Telefonnummer 07141/144-48868 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.10.2018 unter Angabe der Kennziffer 154 / 18 / 44 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Die Regionalen AG Zahngesundheit sucht zum 01.01.2019 zwei

Zahnprophylaxehelfer /-innen (m/w/d)

Kennziffer

Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet und zunächst für 1 Jahr befristet in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50% zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

- Unterricht zur Mundgesundheit in Kindergärten, Grundschulen und SBBZ
- Gestaltung von Elternabenden
- Teilnahme an Öffentlichkeitsarbeit, z.T. auch am Wochenende

Einsatzgebiete werden voraussichtlich die Regionen Vaihingen/Enz, Korntal-Münchingen, Ditzingen, Gerlingen sein.

Idealerweise sind Sie eine zahnmedizinische Fachangestellte, haben schon im Bereich der Prophylaxe Erfahrungen gesammelt und haben Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Für die Tätigkeit setzen wir ein ruhiges und sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten und Organisationsgeschick ebenso voraus wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Konfliktfähigkeit. Fundierte PC-Kenntnisse in Word und Excel sind erwünscht.

Eine Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zur Zulassung des privaten Pkws zum Dienstreiseverkehr sind erforderlich. Die Vergütung richtet sich nach dem geltenden Tarif für den öffentlichen Dienst TVÖD 5.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Fachbereichsleitung Frau Dr. Rangwich-Fellendorf, Tel. 07141/144-351 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 04.11.2018 an die

Regionale AG Zahngesundheit
z.Hd. Dr. Rangwich-Fellendorf
Hindenburstr. 20/1
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Straßen suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Straßenwärter/in (m/w/d) für die Straßenmeisterei Besigheim

Kennziffer 152 / 18 / 303

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet und im Dauerarbeitsverhältnis mit 100% Beschäftigungsumfang zu besetzen.

Die Straßenmeisterei Besigheim nimmt die Aufgaben des Straßenbetriebsdienstes, der Straßenunterhaltung und Verkehrssicherung für die Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im nördlichen Kreisgebiet mit einem Umfang von 210 Straßenkilometern wahr.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Übernahme sämtlicher im Straßenbetriebsdienst anfallenden Tätigkeiten. Hierbei handelt es sich insbesondere um Bau- und Instandhaltungsarbeiten an Straßen, Bauwerken und Entwässerungseinrichtungen, Arbeiten im Bereich der Grün- und Gehölzpflege, Sicherung von Arbeitsstellen sowie Tätigkeiten im Winterdienst.

Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Straßenwärter/in, zur/zum Straßenbauer/in oder eine andere bauhandwerkliche Ausbildung sowie den Führerschein der Klasse CE. Außerdem sind ein freundliches und sicheres Auftreten sowie Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit erforderlich. Zudem sind Sie auch außerhalb der regulären Dienstzeit zur Leistung von Rufbereitschaften bereit.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet stehen Ihnen Herr Peterseim, Leiter der Straßenmeisterei Besigheim, Tel. 07141/144-46004 und Herr Groke, Leiter des Geschäftsteils Betrieb, Tel. 07141/144-44702 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 05.11.2018 unter Angabe der Kennziffer 152 / 18 / 303 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Abfallgebühren, Geschäftsteil Haus- und Gewerbemüllgebührenveranlagung, suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich Hausmüllgebührenveranlagung

Kennziffer 155 / 18 / 231

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet und im Dauerarbeitsverhältnis mit 50% Beschäftigungsumfang zu besetzen. Wünschenswert ist Ihre Bereitschaft, die Nachmittagssprechzeiten am Dienstleistungsdonnerstag (13:30 Uhr bis 18:00 Uhr) abzudecken. Darüber hinaus gehend gelten die Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Veranlagung und Festsetzung der Hausmüllgebühren, die Widerspruchsbearbeitung, die Behälterverwaltung (Restmüll, Biomüll und Wertstoffbehälter), sowie die Beantwortung von schriftlichen, telefonischen und persönlichen Kundenanfragen.

Die Stelle erfordert von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder als Verwaltungsfachangestellte/r oder einer gleichwertigen, 3-jährigen kaufmännischen Ausbildung. Neben Rechtkenntnissen und Erfahrungen im Umgang mit Gesetzen, erwarten wir gute Kenntnisse im Umgang mit der EDV, insbesondere MS-Office. Aufgrund der hohen Außenwirkung erfordert die Stelle einen sicheren und freundlichen Umgang mit Kunden, sowie eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten. Daneben erwarten wir eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Geschäftsteilleiterin Frau Schidel unter Tel. 07141/144-45418 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 05.11.2018 unter Angabe der Kennziffer 155 / 18 / 231 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für die Paul-Aldinger-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Schwerpunkt geistige Entwicklung in Steinheim-Kleinbottwar, suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Schulsekretär/in (m/w/d)

Kennziffer 156 / 18 / 631

Die Stelle ist in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 25 % im Dauerarbeitsverhältnis zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

Die Paul-Aldinger Schule hat ca. 130 Schüler/innen im Alter von 6 bis 20 Jahren in insgesamt 21 Klassen. Angeschlossen sind ein Schulkindergarten mit rund 10 Kindern und eine sonderpädagogische Beratungsstelle.

Das Aufgabengebiet umfasst alle einschlägigen Sekretariatsaufgaben (z.B. telefonischer / persönlicher Kontakt mit Schülern/innen, Eltern und dem Kollegium, schriftliche Korrespondenz, Beschaffung und Ausgabe von Büromaterial usw.) sowie die Koordination und Strukturierung von Verwaltungsaufgaben, Angelegenheiten der Schülerbeförderung und Schülerverpflegung, Sachbearbeitung im Rahmen der Schul-, Schüler- und Lehrerangelegenheiten sowie im Rahmen des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder eine abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung (zum Beispiel als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, -management). Wir suchen eine kommunikative, flexible und teamfähige Persönlichkeit mit sehr gutem Organisationstalent sowie Freude an selbstständiger Arbeit. Wir legen großen Wert auf Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität, verbunden mit einer hohen Belastbarkeit. Einen freundlichen Umgang besonders mit Kindern setzen wir voraus. Sicherheit in Wort und Schrift, ein souveräner Umgang mit dem PC (Office Programme), und die Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete (z.B. spezielle EDV-Lösungen) einzuarbeiten, werden erwartet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Schulleiter, Herr Hezel, unter Tel. 07148/92490-2 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 05.11.2018 unter Angabe der Kennziffer 156 / 18 / 631 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Besondere Soziale Hilfen für die Leistungsgewährung nach dem Sozialgesetzbuch XII in den Bereichen Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung sowie Hilfen zur Gesundheit suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt mehrere

Sachbearbeiter/innen

Kennziffer 67 / 18 / 423

Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 9 b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 bewertet und in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre zu besetzen. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen wird eine Übernahme im Beamtenverhältnis geprüft.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
- Die persönliche Beratung der Antragsteller im Einzelfall, die Feststellung der Leistungsansprüche und Prüfung vorrangiger Ansprüche sowie der Erlass entsprechender Verwaltungsakte,
- die Auszahlung der Leistungen sowie Abrechnungen mit Erstattungsträgern,
- die Zusammenarbeit mit Dritten,
- die Geltendmachung von Kostenersatzansprüchen und Rückforderungen im Einzelfall,
- Sonderaufgaben innerhalb des Geschäftsteils.

Das erwarten wir von Ihnen:
- Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation sowie gute Kenntnisse im Sozialleistungsrecht und den angrenzenden Rechtsgebieten,
- gute EDV-Kenntnisse,
- Kommunikationsfähigkeit sowie ein freundliches und sicheres Auftreten,
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Stellen und innerhalb des Teams,
- Freude am Umgang mit Menschen und soziales Einfühlungsvermögen,
- hohe Belastbarkeit.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Zahn unter Tel. 07141/144-45216 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte jederzeit unter Angabe der Kennziffer 67 / 18 / 423 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für vielseitige und interessante Tätigkeiten suchen wir mehrere Absolventen (m/w/d), die im Februar 2019 mit dem

Bachelor of Arts - Public Management

abschließen und im Beamten- oder Beschäftigtenverhältnis bei uns tätig werden wollen.

Kennziffer 120/18/103

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, Kantine, Betriebssport, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, gute Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, ein Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte, einen Fahrtkostenzuschuss von 75% (max. 80 Euro mtl.) für den öffentlichen Personennahverkehr sowie alle andere Vorzüge eines großen Arbeitgebers.

Perspektiven und gute Zukunftschancen bieten wir Ihnen in allen Bereichen des Landratsamtes wie z.B. dem Dezernat für Umwelt, Technik, Bauen, dem Dezernat für Recht, Ordnung, Verkehr, dem Dezernat für Arbeit, Jugend, Soziales aber auch in den Querschnittsfunktionen wie z.B. dem Hauptamt und im IT-Bereich. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre Präferenzen für den Einsatzbereich an.

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Stiefelhagen unter der Telefonnummer 07141/144-40304 oder per E-Mail an Ina.Stiefelhagen@Landkreis-Ludwigsburg.de.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 120 / 18 / 103 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg