Stellenbörse

Der Landkreis Ludwigsburg, in direkter Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Stuttgart gelegen, ist einer der dicht besiedeltsten und industriereichsten Kreise im Land. Gemessen an der Bevölkerungszahl gehört er zu den drei größten Kreisen in Baden-Württemberg.

Die Erledigung einer Vielzahl unterschiedlichster Kreisaufgaben erfordert nicht nur ein modernes Verwaltungsmanagement, sondern auch den Einsatz qualifizierter und engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

So bieten wir über 1.700 Verwaltungsfachkräften, Sozialarbeitern, Pädagogen, Ingenieuren und Technikern Arbeit und der Landkreis Ludwigsburg zählt damit zu den größten Arbeitgebern im Kreis.

Daneben bieten wir Ausbildungs- und Praktikumplätze für die verschiedensten Bereiche an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Nachstehend können Sie sich über das aktuelle Angebot informieren.

Stellenausschreibungen

Für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) des Fachbereichs Jugendhilfe - Soziale Dienste suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils eine/n

SozialarbeiterIn bzw. SozialpädagogIn für den ASD
&
SozialarbeiterIn bzw. SozialpädagogIn für das UMA-Team

Kennziffer 57 / 17 / 40

Die Stellen sind in Vollzeit- und Teilzeit zu besetzen. Die Stellen sind nach Entgeltgruppe S 14 TVöD bewertet und im Zeitvertrag für 2 Jahre in Ludwigsburg sowie Vaihingen/Enz zu besetzen.

Der Allgemeine Soziale Dienst nimmt im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes Aufgaben des Kinder- und Jugendhilfegesetzes wahr. Dazu zählen die Beratung und Unterstützung von Eltern, Kindern und Jugendlichen in Fragen der Erziehung, in familiären Konfliktlagen und im Falle von Trennung und Scheidung, die Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren, die Vermittlung von ambulanten, teilstationären und stationären Erziehungshilfen sowie der Schutz und die Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen. Neben diesen Tätigkeiten beinhaltet das Aufgabenfeld die Inobhutnahme und die Planung und Durchführung von Anschlussmaßnahmen für unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA). Bei Beschäftigung im UMA-Team ist dies dort die Schwerpunktaufgabe.

Für dieses verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabengebiet suchen wir Fachkräfte möglichst mit Erfahrungen in der Jugendhilfe, die gerne sowohl eigenständig in der klassischen Einzelfallhilfe im Bezirk arbeitet, als auch sozialraum- und fallbezogene Teamarbeit schätzen. Die Tätigkeit erfolgt sowohl im Innen- als auch im Außendienst. Sie sollten daher eine Fahrerlaubnis Klasse B besitzen und bereit sein, den privaten PKW zum Dienstreiseverkehr zuzulassen und gegen Kostenersatz zu nutzen.

Die Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit sowie an diplomierte Fachkräfte. Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Beckmann unter Tel.: 07141 / 144-45434 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.05.2017 unter Angabe der Kennziffer 57 / 17 / 40 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Geschäftsteil Kreispolizeiangelegenheiten suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/in für den Bereich Heimrecht

Kennziffer 58 / 17 / 311

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 11 bewertet und befristet für die Dauer von zwei Jahren mit 100% Beschäftigungsumfang zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die selbständige Durchführung der Heimprüfungen nach dem Gesetz für unterstützende Wohnformen, Teilhabe und Pflege in den Altenpflege- und Behinderteneinrichtungen im Landkreis, die Bearbeitung von Beschwerden sowie die Beratung von Heimträgern, Bewohnern, Beschäftigten und Angehörigen.

Für diese interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, die die Fähigkeit zu selbständigem Handeln voraussetzt, erwarten wir ein abgeschlossenes Studium des gehobenen Verwaltungsdienstes. Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen sind ebenso notwendig wie das Interesse an der fachspezifischen Materie. Des Weiteren erwarten wir gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht, ein sicheres Beherrschen der Bescheidtechnik, Verhandlungsgeschick sowie eine gute mündliche wie schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Eine Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich verbunden mit der Bereitschaft, den privaten Pkw gegen Kostenersatz für Dienstfahrten einzusetzen.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet stehen Ihnen gerne die Leiterinnen des Geschäftsteils Kreispolizeiangelegenheiten, Frau Ostrowicki und Frau Lang-Pöschl, Telefon: 07141/144-42373 und -42372 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 29.05.2017 unter Angabe der Kennziffer 58 / 17 / 311 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Veterinärangelegenheiten und Verbraucherschutz im Bereich Schlachttier- und Fleischuntersuchung suchen wir ab sofort

zwei Tierärztinnen/Tierärzte

Kennziffer 59 / 17 / 53

Der Landkreis Ludwigsburg ist für die Schlachttier- und Fleischuntersuchung einschließlich Hygieneüberwachung in allen Kreisgemeinden sowie in einem zugelassenen Schlachtbetrieb zuständig. Die Einstellung und Bezahlung erfolgt nach dem TV-Fleischuntersuchung in Teilzeit befristet für die Dauer von 2 Jahren. Erfahrung in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung ist von Vorteil.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Spieck-Kächele vom FB Veterinärangelegenheiten und Verbraucherschutz unter Tel. 07141/144-41115 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 12.06.2017 unter Angabe der Kennziffer 59 / 17 / 53 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Geschäftsteil Personal suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Ausbildungsleiterin/Ausbildungsleiter

Kennziffer 60 / 17 / 103

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 bewertet und im Dauerarbeitsverhältnis mit 100% Beschäftigungsumfang zu besetzen. Die derzeitige Stelleninhaberin geht in Mutterschutz.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet und ein gutes Betriebsklima in einem engagierten Team. Das Aufgabenspektrum ist sehr vielfältig und umfasst sämtliche Angelegenheiten im Bereich der Ausbildung für Verwaltungsfachangestellte, Anwärter des mittleren und gehobenen Verwaltungsdienstes, Vermessungstechniker, Straßenwärter, DHBW-Studenten etc. .

Hierzu gehören insbesondere die Ausschreibung, das Auswahlverfahren, die Vorbereitungen für die Einstellung sowie die Betreuung der jungen Menschen während der Ausbildung. Sie halten den Kontakt zu den Hochschulen, Berufsschulen und Ausbildern vor Ort. Ferner sind Sie für die Betreuung des internen Fortbildungsprogramms zuständig. Eine Änderung des Aufgabenbereichs behalten wir uns vor.

Von dem künftigen Stelleninhaber/der künftigen Stelleninhaberin mit der Vorbildung zum Bachelor of Arts Public Management oder einer vergleichbaren Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes erwarten wir Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Organisationsgeschick.

Die Stelle eignet sich auch für Absolventen der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet stehen Ihnen gerne die Leiterin des Geschäftsteils Personal Frau Stiefelhagen unter Telefon: 07141/144-40304 zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 12.06.2017 unter Angabe der Kennziffer 60 / 17 / 103 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Jobcenter suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt mehrere

Integrationsvermittlerinnen und Integrationsvermittler

Kennziffer 54/17/44

Die Stellen sind in Voll- und Teilzeit zu besetzen, wobei einige der Stellen zeitlich befristet sind. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 c TVöD bzw. A 10. Der Einsatz kann in Ludwigsburg oder in den Außenstellen in Ditzingen und Vaihingen/ Enz erfolgen.

Das Aufgabengebiet umfasst die Beratung und Integration von Leistungsberechtigten und hilfebedürftigen Erwerbsfähigen nach dem SGB II innerhalb eines zugeordneten Sozialraums. Ziel der Tätigkeit ist die Integration von Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen und Empfängern in den Arbeitsmarkt. Sie entscheiden über Eingliederungsleistungen nach § 16 SGB II und arbeiten eng mit der Leistungsgewährung innerhalb des Jobcenters sowie mit Trägern, Beratungsstellen und Dritten zusammen.

Für diese anspruchsvolle und interessante Aufgabe suchen wir engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik, Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation, mindestens jedoch eine abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit. Neben strukturiertem Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein für das Aufgabengebiet sollten Sie Engagement, Flexibilität und organisatorisches Geschick mitbringen. Gesprächsführungskompetenzen sowie sehr gute PC-Kenntnisse setzen wir voraus. Erfahrungen in der Vermittlung von arbeitslosen Menschen und im Umgang mit in Not geratenen Menschen sind von Vorteil, ebenso Kenntnisse im SGB II, SGB III und weiteren angrenzenden Rechtsgebieten.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Weber unter Tel. 07141/ 144-48608 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte jederzeit unter Angabe der Kennziffer 54 / 17 / 44 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg

Für den Fachbereich Jobcenter suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Integrationsvermittlerinnen und Integrationsvermittler für die Zentrale Anmeldung und Beratungsstelle für anerkannte Flüchtlinge (ZABF)

Kennziffer 55/17/44

Die Stellen sind in Voll- und Teilzeit zeitlich befristet bis 30.09.2020 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 c TVöD bzw. A 10. Der Einsatzort ist Ludwigsburg.

Das Aufgabengebiet umfasst die Beratung und Integration von Leistungsberechtigten und hilfebedürftigen Erwerbsfähigen nach dem SGB II innerhalb eines zugeordneten Sozialraums. Ziel der Tätigkeit ist die Integration von Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen und Empfängern in den Arbeitsmarkt. Sie entscheiden über Eingliederungsleistungen nach § 16 SGB II und arbeiten eng mit der Leistungsgewährung innerhalb des Jobcenters sowie mit Trägern, Beratungsstellen und Dritten zusammen.

Für diese anspruchsvolle und interessante Aufgabe suchen wir engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik, Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation, mindestens jedoch eine abgeschlossene Aus-bildung mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit. Neben strukturiertem Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein für das Aufgabengebiet sollten Sie Engagement, Flexibilität und organisatorisches Geschick mitbringen. Gesprächsführungskompetenzen sowie sehr gute PC-Kenntnisse setzen wir voraus. Erfahrungen in der Vermittlung von arbeitslosen Menschen und im Umgang mit in Not geratenen Menschen sind von Vorteil, ebenso Kenntnisse im SGB II, SGB III und weiteren angrenzenden Rechtsgebieten. Zusätzliche Sprachkenntnisse, z.B. in Arabisch, Englisch und/oder Französisch, sind ebenfalls von Vorteil.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Schmidt unter Tel. 07141/ 144-48632 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von behinderten Personen und von Personen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Das Landratsamt Ludwigsburg tritt für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte jederzeit unter Angabe der Kennziffer 55 / 17 / 44 an das

Landratsamt Ludwigsburg
Geschäftsteil Personal
Hindenburgstr. 40
71638 Ludwigsburg