Vom 6. bis 11. November im Kreishaus und im Atrium des Erweiterungsbaus

Spätlingsmarkt mit Jubiläum, Thementag, erweiterten Öffnungszeiten und neuen kulinarischen Angeboten

Beim Thementag am Dienstag, 7. November, der dieses Jahr seine Premiere feiert, werden die Themen „Streuobstwiesen“ und „das Leben der Wildbienen“ behandelt. Eine Filmvorführung um 14 Uhr im Großen Sitzungssaal und im Anschluss daran der Multimedia-Vortrag „Von Baumeistern, Blumenschläfern und Pollensammlern – eine Reise in die faszinierende Welt der Wildbienen“ von Dr. Paul Westrich wurden vom Landschaftserhaltungsverband des Landkreises organisiert.

Neu beim Spätlingsmarkt sind außerdem die erweiterten Öffnungszeiten. Am Montag, 6. November, öffnet der Markt schon um 13 Uhr seine Pforten. Die Eröffnung ab 18.30 Uhr im Foyer des Landratsamtes mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (MdL), der neu gewählten Weinkönigin Carolin Klöckner sowie vielen Gästen der Partner- und Freundeslandkreise statt. Anschließend ist der Markt am Eröffnungstag bis 21 Uhr für Gäste und Besucher geöffnet. Am Donnerstag, 9. November, ist der Markt bis 20 Uhr und die Weinstraße bis 21 Uhr geöffnet. Dort starten um 17 Uhr die „Jungen Winzer des Landkreises Ludwigsburg“ eine Jung-Winzer-After-Work-Party. Am Dienstag, Mittwoch und Freitag ist der Markt wie üblich von 9 bis 18 Uhr geöffnet und am Samstag bis 14 Uhr. Mit den zwei langen Verkaufstagen soll vor allem auch ganztägig Berufstätigen ermöglicht werden, auf den Spätlingsmarkt zu kommen.

Auch einige neue kulinarische Angebote bietet der Spätlingsmarkt wieder. Mit Weidehähnchen aus dem Smoker und Süßkartoffeln von der Feuerplatte bietet der Spätlingsmarkt am Donnerstag ab 11 Uhr frisch gegrilltes Hähnchenfleisch vom Jennerhof vor dem Haupteingang des Kreishauses. Im Atrium stellt der Jennerhof einige Prachtexemplare der Weidehähnchen aus. Zum ersten Mal gibt es auf dem Spätlingsmarkt eine Whisky- und Ginprobe: am Mittwoch, 8. November, 15 Uhr, im Großen Sitzungssaal. Tobias Fessler hat zusammen mit seinem Vater Wolfgang Fessler einen Whisky in Holzfässern reifen lassen. Die Basis eines Whiskys sind Weizen und Gerstenmalz, der sorgfältig ausgesät, geerntet, gedroschen, gemälzt und geschrotet wird, bis das Getreide bereit ist für die weiteren Verarbeitungsschritte zum „mettermalt Whisky“ der Destillery Tobias und Wolfgang Fessler der Fesslermühle in Sersheim. Weitere Höhepunkte sind die Weinprobe am Freitag, 10. November, 14.30 Uhr, bei der es dieses Mal um Käse und Wein geht und eine exklusive Weinprobe mit italienischen Spezialitäten aus Bergamo. Am Samstag, 11. November, kredenzt das Württemberger Weinbergwerk drei außergewöhnliche Cuvées aus Trauben der württembergischen Top-Steillagen Besigheimer Wurmberg, Lauffener Katzenbeißer, Mundelsheimer Käsberg und Rosswager Halde. Die besonderen Tropfen nennen sich „Jahrwerk“, „Meisterwerk“ und „Lebenswerk“. Jahrwerk wird im großen Holzfass, Meisterwerk und Lebenswerk werden in 225 l Bariquefässern ausgebaut. Die drei Rotweine dokumentieren das Potential der Steillagen-Weine. Sie wurden komponiert aus den Sorten Lemberger, Cabernet Cubin, Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah, der eigentlich in wärmeren Regionen Südfrankreichs zuhause ist. Besucher können von den Gründern des WEINBERGWERKS erfahren, warum es bei dem Projekt um den Schutz der historischen und landschaftsprägenden Steillagen geht.

Wer mehr über die Waren des Anbieters aus der Provence wissen möchte, kann sich bereits am Dienstag ab 11 Uhr im Atrium/Neubau französische Leckerbissen sichern, begleitet von beeindruckenden Bildern von Menschen und Landschaft in Valréas.

Eine Überraschung ist der Sternekoch Ben Benasr aus der Gutsschenke Monrepos. Er wird am Mittwoch, 8. November, ab 11 Uhr im Atrium Kostproben zubereiten: Schwein & Spitzkohl, Croque Monsieur von der Schweinebacke, Mimolette Käse, Röstzwiebel Brot, Spitzkohlsaft, Onsen-Ei (60-Minuten-Ei) & Kartoffeln, Kartoffel-Mousseline, Nussbutter und Sauce Gribiche.

Die Obstbrandprämierung im Rahmen des Spätlingsmarktes hat ein neues Konzept bekommen: Außer der Prämierung der Obstbrände und der Williams-Christ-Birnen-Brände wird es dieses Jahr eine zusätzliche Probe von Tresterbränden geben. Auf dem Prüfstand stehen außerdem Gin und Whisky aus dem Landkreis. Landrat Dr. Rainer Haas überreicht die Urkunden für die besten Brände am Mittwoch, 8. November, um 13 Uhr, im Atrium an die Gewinner und außerdem die Standbetreiberspende. Die dieses Mal der Verein Aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg bekommt. Der Verein hilft Familien mit zu früh geborenen, schwer oder chronisch kranken Kindern bei der Bewältigung dieser immensen Belastungen und hat seinen Sitz in der Kinderklinik Ludwigsburg.

Die Kräuterpädagoginnen zaubern am Donnerstag, 9. November, aus Wildkräutern Kräuteraufstrich und Pesto.

Die Fleischerinnung Ludwigsburg heißt die Besucher wieder am Donnerstag, 9. November, zur 11. Öffentlichen Wurstqualitätsprüfung willkommen. Diese Veranstaltung ist inzwischen ein Besuchermagnet: Obermeister Wolfgang Herbst und stellvertretender Obermeister Bernd Tafelmaier zeigen, dass die handwerklich hergestellten Wurstspezialitäten aus dem Schwabenland ein Genuss sind.

Anschließend stellen sich die neuen jungen Weingüter und ihre Wengerterinnen und Wengerter bei der Jung-Winzer-Afterwork-Party ab 17 Uhr in der Weinstraße in der Konferenzzone des Kreishauses vor – geöffnet ist die Weinstraße am Donnerstagabend bis 21 Uhr.

Besondere Aktionen während des Marktes:

Provence – Land, Leute und Kulinarisches aus Frankreich

Dienstag, 7.11.2017, 11 Uhr, Vortrag – Powerpoint mit beeindruckenden Bildern von Landschaft und Leuten – Verkostung französischer Spezialitäten aus Valréas/Provence

Frontcooking Superfood

Dienstag, 7.11.2017, 13 Uhr und 16 Uhr Ernährungszentrum Ludwigsburg mit Superfood Linsensalat (mit Verkostung)

Thementag Streuobstwiesen und Wildbienen des Landschaftserhaltungsverbandes

Dienstag, 7.11.2017, Filmvorführung von Naturvision, Filmfestival Ludwigsburg 14 Uhr Karusell des Lebens – die Streuobstwiese, 16 Uhr Mulitmediavortrag von Dr. Paul Westrich – Von Baumeistern, blumenschläfern und Pollensammlern. Eine Reise in die faszinierende Welt der Wildbiene im großen Sitzungssaal in der Konferenzzone

Frontcooking mit Sternekoch BEN BENASR, Gutsschenke Monrepos,und seinem Team im Neubau Atrium

Mittwoch, 8.11.2017, ab 11 Uhr bis 17 Uhr

Obstbrandprämierung und Übergabe der Standbetreiberspende

Mittwoch, 8.11.2017, 13 Uhr, Atrium/Neubau

Urkundenübergabe der besten Brände mit Landrat Dr. Haas und Übergabe der Standbetreiberspende an AUFWIND e.V.

WHISKY- und GINPROBE

Mittwoch, 8.11.2017, 15 Uhr, mit landkreiseigenem Whisky und Gin der Destillery Tobias und Wolfgang Fessler, Sersheim im Großen Sitzungssaal

Weidehähnchen aus dem Smoker mit Süßkartoffeln von der Feuerplatte Donnerstag, 9.11.2017, ab 11 Uhr

Frisch gegrilltes Hähnchenfleisch vom Jennerhof vor dem Haupteingang

Mit Wildkräutern nachhaltig kochen - Kräuteraufstrich

Donnerstag, 9.11.2017, 11 Uhr, mit den Kräuterpädagoginnen

Wurstqualitätsprüfung der Fleischerinnung Ludwigsburg

Donnerstag, 9.11.2017, ab 14.30 Uhr Im Großen Sitzungssaal in der Konferenzzone, Kreishaus

Mit Wildkräutern nachhaltig kochen - Wir machen Pesto

Donnerstag, 9.11.2017, 15 Uhr, mit den Kräuterpädagoginnen

Jungwinzer - Afterworkparty

Donnerstag, 9.11.2017, ab 17 Uhr in der Weinstraße

WEINPROBE Käse und Wein

Freitag, 10.11.2017, ab 14.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Kreishauses mit Spitzenweinen der Weingüter aus der Weinstraße und Käse von Käserei Haas Ludwigsburg

Anmeldungen gerne auch telefonisch vorab (Anja Loths, Tel. 07141 144-42855)

EXKLUSIVE WEINPROBE - WEINBERGWERK

Samstag, 11.11.2017, ab 11 Uhr im Großen Saal mit einem kulinarischen Angebot des Standbetreibers aus Bergamo/Italien und mit exklusiven Weinen der Weingüter Felsengartenkellerei, Weingut Faschian, Lembergerland Kellerei; Kartenvorverkauf in den Weingütern und gerne auch telefonisch vorab (Anja Loths, Tel. 07141 144-42855), Kartenverkauf während des Spätlingsmarktes am Stand der Felsengartenkellerei in der Weinstraße

Was der Spätlingsmarkt 2017 bietet:

Im Kreishaus:

KreislandFrauenverband Ludwigsburg: Kreative Handarbeiten, Neuausgabe des „Gelben Büchle“ – überarbeitet mit neuen Rezepten, Landfrauenjahrbuch 2018.

Ernährungszentrum Mittlerer Neckar: Dienstag, 7. November, Frontcooking Superfood – Linsensalat im Atrium/Neubau, Kartoffeln mit Luggeleskäs am Samstag, 11. November.

Imker Karl Trinkner: Honige der Region, Honiglikör, selbst hergestellte Kerzen aus Bienenwachs. Aktion: Mittwoch, 8. November, Honigschleudern und Verkostung.

Fleischerei Tafelmaier: Wurst aus eigener Herstellung, Schinkenspezialitäten, Rohwürstchen und hausgemachte Salami, Leber-, Grieben und Schwarzwurst, Griebenschmalz und vieles mehr. Täglich „Warme Theke“.

Schwalbenhof Familie Leopold: Salat, Biolandgemüse, Kartoffeln, Kürbisse, Brot aus eigener Herstellung, täglich ab 11 Uhr frisch zubereitete vegane Kürbissuppe.

Bauernmarkt Jürgen und Christa Leutenecker: Brot, Backwaren, Nudeln, Marmelade, Kekse, Dosenwurst, Äpfel, Kartoffeln, Eier

Ensinger: Kostenloser Probe-Ausschank, natürliches Mineralwasser, Fruchtsaftschorlen und Iso-Getränke, günstige Sixpacks

Verband der Klein- und Obstbrenner Kreis Ludwigsburg: Verkostung von Obstbränden, verschiedene Obstbrände und Liköre, Brennen in der Destille, täglich Vorführung, Beratung und Verkostung vor Ort

Hofladen Thomas Giek: Selbstgemachte Konfitüre, Gelee, Liköre, Rumtopf, Suppengrün, Most, frische Bodenhaltungseier, Äpfel, hausgemachte Dosenwurst.

Arbeitskreis Wengerter aus Hohenhaslach: Qualitätswein, Prädikatswein, Barrique- und Eiswein, Winzersekte.

Arbeitskreis Erwerbsobstbau Kreis Ludwigsburg: Präsentation von Äpfeln, aktuelle Sortenausstellung von Äpfeln und Birnen, Verkostung und Verkauf, Präsentation von Walnüssen mit Beratung und Verkauf, Verkostung verschiedener Obst- und Beerensäfte mit Verkauf, Informationen zu Sortenfragen, zum Anbau und zur Lagerung im Erwerbs- und Liebhaberobstbau (Streuobstbau), Konfitüre, Spirituosen.

Suchthilfe Landkreis Ludwigsburg: Infos über Planung und Durchführung von suchtvorbeugenden Projekten mit unterschiedlichen Zielgruppen in Zusammenarbeit mit in diesem Bereich tätigen Institutionen und Personen.

Grüne Nachbarschaft: Mittwoch, 8. November, ab 12 Uhr: Die Bürgermeister der Gemeinden der „Grünen Nachbarschaft“ informieren über Projekte

NaturVision: Ludwigsburgs Festival zu Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit, Filmvorführung am Dienstag, 7. November 2017, 14 Uhr im Großen Sitzungssaal „Karussell des Lebens – die Streuobstwiese Landschaftserhaltungsverband in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsamt Ludwigsburg: Streuobst aus naturschutzfachlicher und landwirtschaftlicher Sicht, Apfelsaftverkostung aus Streuobstinitiativen des Landkreises

Jägerverein Ludwigsburg e.V.: Informationen rund um die Jagd und den Naturschutz, Wildschweinrauchfleischbrötchen und Wildwürstchen

Natürlich von DAHEIM: Kampangne des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Infostand

Bezirksbienenzüchterverein Ludwigsburg I e.V.: Verschiedene Honigsorten, Bienenwachskerzen, Honigbonbons, Met, Propolis-Tinktur, Honigseife. Fachmännische Beratung, Werbe- und Aufklärungsmaterial des Deutschen Imkerbundes.

Deutscher Alpenverein (DAV), Sektion Ludwigsburg: Pitztaler Spezialitäten wie Tiroler Speck, Käse, Zirbenschnaps, Wein. Allgemeine Info über DAV Ludwigsburg, Wanderwege und Hütten.

Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg: Informationen, Bücher, Broschüren, Materialien zu Natur- und Umweltthemen. Das diesjährige Motto lautet: „Der Garten als Lebens- und Erlebnisraum – Beitrag zur Landschaftsvielfalt und zum Klimaschutz“.

Weinbau Götz: Eigene Weine, Sekt, Traubenlikör. Täglich Leber- und Griebenwurst mit Sauerkraut und Brot.

Auhof Bärlin KG: Frische Kässpätzle, Kässpätzle zum Selberbacken, Nudeln und Spätzle, Eier, Schoko-Spätzle mit Vanille-Sauce, Eierlikör.

Fessler Mühle: Mehle, Getreide, Müsli, Brot, Backzutaten, Backmischungen, Hefezopf, Sporternährung, Teigwaren, Gries, Dunst, Dinkelprodukte, Flocken, Kleingebäck, Risotto, Suppen, Lebensmittel und Naturkost aus eigener Herstellung, Whisky und Gin

Weinstraße – Bottwartaler Winzer, Felsengartenkellerei Besigheim Hessigheim, Weingärtner Stromberg-Zabergäu, Weingärtner HorrheimGündlbach, Weingärtner Mundelsheim, Weingut Schütz, Consortium Montis-Casei

Junge Winzer: Weingut Lassak, Weingut Siggi, Weingut Eisele, Weingut Roter Faden, Weingut Kinzinger, Weingut Gerd Keller, Weingut Tobias Schifferer

Provinz Bergamo, Lombardei Italien: Käse, Salami, Schinken, Honig, Marmelade, Panettone, Wein, Schmuck, Gürtel

Lembergerland Kellerei e.G. und Plenum Heckengäu: Heimatprodukte, Freizeittipps, Wein von der Rosswager Halde.

Kleinle – „Der Dinkelbäcker“: Alles aus Dinkelmehl: Dinkelbrote und Backwaren, Apfelstrudel, Mohntorte, Buchteln, Käsestängel, Käseschnecken, Schinkenhörnchen

Rebholz KG: Produkte aus einheimischen Hölzern von der kleinen Werkstatt aus dem Bottwartal: Holzkämme, Kleiderbügel, Massagerolle, Greifling, Stopfei, Nudelholz, Brotteller, Schuhlöffel, Stiefelzieher, Strickpilz, Kerzenstände, Nussknacker, Eierbecher.

Israel: Aus der Partnerregion Oberes Galiläa/Israel präsentieren zwei Künstlerinnen Kunstvolles, Bilder und Schmuck, Pädagogisch-Kulturelles Centrum Ehemalige Synagoge Freudental

Webwerkstatt Erika Beyreuther: Webvorführung, handgewebte Schals, Tücher und Kleidungsstücke.

Töpferei Bauer: Lieblingstassen, Müslischalen, Lichterbecher, Kerzenteller, Naschmäuse

Filzschnecke: Vorführung „Nadelfilztechnik“, Seidentücher/Schals, Märchenwolle, Filzschmuck, Filzfiguren, Filzpäckchen, Wolltücher, Seidenschnüre, Bastelbücher.

Schwäbisches Schnapsmuseum Bönnigheim: Informationen zur schwäbischen Schnapsbrennerei, Verkostung und Verkauf von Destillaten und Likören, Anekdoten, Witze und Trinksprüche. Aktion: Ansetzen von Kräuterschnaps am Mittwoch, 8. November.

Département Vaucluse/Frankreich: Spezialitäten aus dem „Vaucluse“: Alles, „was die Biene hergibt“ – „Köstlichkeiten mit und aus Honig“, weißer und schwarzer Nougat, Spezialitäten und Kunsthandwerk aus der Provence: Kräuter der Provence, Croquettes, Konfitüren, Quittenspeck, Knoblauch, Wurst, Entenkonserven, Töpferwaren, Maronencreme, Weine, Vesperteller, Oliven und Olivenpaste, Olivenöl, Natur- Seifen, Stoffe und Tischtücher, Lavendelprodukte.

Landkreis Zwickau: Informationen zum Landkreis und zur Region Erzgebirge, Erzgebirgische Erzeugnisse: Suppe, Stollen, Wurstwaren, Bier, Spirituosen, Holzerzeugnisse, Schnitzereien, ausgewählte Kaffeesorten.

IHK Pest, Ungarn: Broschüren, Informationsmaterial über das Komitat Pest, ungarische Weine, Gewürze, Lederwaren, Halsschmuck aus Perlen, Decken, Glasgemälde, Holzartikel, Holzspiele, Filzprodukte, Weidenkörbe, Schachspiele, Seife, Holzblasinstrumente, Gewürze, Paprika, Lebkuchen und Kürcsi.

Kreative Patchworkarbeiten Herlinde Schirdewahn und Maria Stietzel: Etwas Besonderes für viele Gelegenheiten, Patchworkarbeiten.

Konditorei – Café Maute: Kaffee-Spezialitäten, Torten, Frischfruchttorten, Schokolade und Spätlingsmarkt-Pralinen direkt hergestellt, Crêpes, Teegebäck, Wiebele und Gummibärchen aus Fruchtsaft.

Zukunftsfelder: Schulbauernhof Korntal-Münchingen in Kooperation mit der Gesellschaft zur Erhaltung alter gefährdeter Haustierrassen, seltene Schafrassen, Kuschliges und Köstliches vom Coburger Fuchsschaf

Im Atrium:

SIO4: Küchen aus Stein, FS-Küchen Ludwigsburg, Showküche für das Atrium

Flechtwerkstatt Lore Wild: Flechtvorführung, Körbe und Geflechte aus Weide, Stuhlgeflechte.

Blumen Paule Liebchen: Ausstellung, Beratung und Verkauf von herbst- und winterlichen Dekorationen, Pflanzen, Kerzen und weihnachtliche Accessoires.

Landwürth: Frisches vom Hof aus Pflugfelden: Maultaschen, Kürbissuppe, Zwiebelkuchen, Kartoffelkuchen, Speckselen, Mürbeteiggebäck, süße Kuchen, Apfelbrot.

Elfis Naturseifen: Naturseifen, Körperbutter, Parfumbalsam, Bäder, Körperöle, Lippenbalsam.

Atelier Gutsche: Keramik, Lichtobjekte aus Porzellan, Gebrauchskeramik aus Steinzeug, Unikate aus Raku- und Kapselbrand

Kräuterpädagoginnen Nord-Württemberg/Nord-Baden: Kräutersalze und -balsame, Wildkräuter- und Beeren-Fruchtaufstriche, Wildrosenprodukte, altbewährtes aus der Volksheilkunde, Rezepte und Informationen rund um Kräuter, Kostproben.

Imker Florian Schimpf: Honig aus dem Blühenden Barock

Jennerhof Erdmannhausen: Gulaschsuppe, SahnegeschnätzeltesWurstverkostung, Wurst im Glas und in der Dose, Räucherspezialitäten, Frischfleisch ab Mittwoch. Weidehähnchen frisch gegrillt aus dem Smoker mit Süßkartoffeln von der Feuerplatte, am Donnerstag, 8. November ab 11 Uhr vor dem Haupthaus

Rösch Saftmanufaktur: Saft aus Äpfeln, Birnen, Quitten, Apfel-Holunder, schwarzen Johannisbeeren, Sauerkirschen und Apfel-Mango.

Schwäbischer Albverein: Natur und Umwelt, Wandern, Wetter, Wolkenberatung, Spinnen, Stricken, Filzen

Drechslerei Hans Niedermair: Gebrauchswaren und Geschenke handgedrechselt aus Holz

Blühzeiten Philip Geisler: Tee und Gewürzkräuter, Honig

23.10./6.11.2017