Verabschiedung von 13 Neu-Pensionären

Landrat Dr. Rainer Haas dankt für langjähriges Engagement

Landrat Dr. Rainer Haas (2. v. r.) mit den Neu-Pensionären.
Landrat Dr. Rainer Haas (2. v. r.) mit den Neu-Pensionären.

Zusammengerechnet haben die 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes 404 Jahre beim Landkreis gearbeitet, bevor sie kürzlich von Landrat Dr. Rainer Haas in Altersteilzeit, Rente oder Ruhestand verabschiedet wurden.

Landrat Dr. Rainer Haas dankte den Neu-Pensionären für ihr langjähriges Engagement. Außerdem nutzte er die Gelegenheit, um über die erfreuliche Situation im Landkreis Ludwigsburg zu berichten. „Der Landkreis ist auf einem guten Kurs“, sagte der Landrat in seiner Ansprache. Aber auch aktuelle Herausforderungen sprach er an, wie die Weiterentwicklung der Krankenhäuser, das Flüchtlingsthema oder das hohe Verkehrsaufkommen sowie den zunehmenden Flächenverbrauch. „Das Geschäft geht nicht aus. Es wurden und werden immer Aufgaben gemeistert, die mal aufregend, mal weniger aufregend sind.“ Aber er habe auch die Hoffnung, dass aus großen Herausforderungen große Chancen würden. Für die Zukunft wünschte Landrat Dr. Rainer Haas den Neu-Pensionären gute Gesundheit. Er hoffe, dass man sich nächstes Jahr, beim 20. Treffen der Pensionärsverabschiedung, in derselben guten Verfassung wiedersehe. 16.12.2015