Technische Berufe beim Girls’ Day des Landratsamts im Mittelpunkt

Von der Herstellung einer Broschüre über die Funktionsweise eines Paternosters bis zur Arbeit in einer Großbäckerei

Der Leiter der Zentralen Steuerung und Verwaltung, Hubert Burkart (hintere Reihe, 1. v. links) begrüßte zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamts die Teilnehmerinnen des Girls' Day.
Der Leiter der Zentralen Steuerung und Verwaltung, Hubert Burkart (hintere Reihe, 1. v. links) begrüßte zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamts die Teilnehmerinnen des Girls' Day.

Insgesamt elf Praktikumsplätze hat das Landratsamt beim diesjährigen Girls’ Day zur Verfügung gestellt. Die technischen Landratsamt-Fachbereiche Bauen und Immissionsschutz, Gewerbeaufsicht und Wasserwirtschaft boten den Teilnehmerinnen an diesem Tag einen Einblick in den abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Der Großteil der Mädchen war an diesem Tag mit der Gewerbeaufsicht unterwegs und nahm an dem Projekt „Achtung Kontrolle – Wenn die Gewerbeaufsicht vor der Tür steht“ teil. Als Mitglied im Arbeitskreis Girls’ Day übernahm die Bildungsregion des Landkreises die Koordination des Girls’ Day im Landratsamt.

Die Schülerinnen besuchten die Industriebuchbinderei Klatt in Ditzingen. Dort konnten sie erleben, wie viele Arbeitsschritte zur Herstellung einer Broschüre nötig sind. Spannend war auch der kurze Zwischenstopp im Salamander-Areal in Kornwestheim, wo die Mädchen von einem Mitarbeiter der Gewerbeaufsicht die Funktionsweise eines Paternosters erklärt bekamen und dabei erleichtert feststellten, dass man nach einer Paternoster-Fahrt nicht auf dem Kopf stehend in einem anderen Stockwerk ankommt.

Abschließend stand der Besuch einer Großbäckerei auf dem Programm. Viele der Teilnehmerinnen, die das erste Mal die Arbeit in einer Großbäckerei erlebten, waren beeindruckt von der Vielfalt, der Qualität und der Menge der Backwaren, die dort hergestellt werden. Die Schülerinnen waren sich einig, dass der Girls’ Day 2015 ein toller und interessanter Tag gewesen ist. 7.5.2015