Schiller-vhs des Landkreises erhält QUACERT-Zertifikat als

Bei der Zertifikatsübergabe (von links): Constanze Weis, Qualitätsmanagementbeauftragte der Schiller-vhs, Jürgen Schmiedel, Leiter der Schiller-vhs, Jürgen Scheiwein, Auditor der Zertifizierungsagentur QUACERT, und Dezernent Albert Walter.
Bei der Zertifikatsübergabe (von links): Constanze Weis, Qualitätsmanagementbeauftragte der Schiller-vhs, Jürgen Schmiedel, Leiter der Schiller-vhs, Jürgen Scheiwein, Auditor der Zertifizierungsagentur QUACERT, und Dezernent Albert Walter.

Die Schiller-vhs des Landkreises ist seit dem 6. Juni als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und hat für fünf Jahre das Trägerzertifikat der Zulassungsstelle QUACERT für die Bereiche Berufliche Neuorientierung und Wiedereinstieg sowie Aktivierung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhalten. Kürzlich übergab der Auditor der Zertifizierungsagentur QUACERT, Jürgen Scheiwein, das Zertifikat an Jürgen Schmiedel, Leiter der Schiller-vhs, und die Qualitätsmanagementbeauftragte der Schiller-vhs, Constanze Weis, im Beisein des Dezernenten Albert Walter.

Die Anerkennung nach AZAV steht für gesetzliche Forderungen, die Träger im Bereich der beruflichen Fort- und Weiterbildung erfüllen müssen, wenn sich arbeitsuchende Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Bildungs- oder Aktivierungsgutscheinen qualifizieren lassen möchten. Die Schiller-vhs hat damit nachgewiesen, dass sie wirtschaftlich und finanziell leistungsfähig ist, die Qualifikation der Leitung und der Lehrkräfte den Anforderungen entspricht und ihre Bildungsmaßnahmen arbeitsmarktorientiert konzipiert sind. Ferner hat die Schiller-vhs auf diese Weise nachgewiesen, dass die Verwirklichung der Maßnahmen auf die individuelle Förderung der beruflichen Qualifikation angelegt ist, ihre interne Organisationsstruktur nach einem anerkannten System zur Sicherung der Qualität aufgebaut ist, sie ihr QM-System ständig überwacht und extern prüfen lässt und sie Umfang und Kosten ihrer Maßnahmen nach dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit konzipiert.

Die Schiller-vhs wird sich einem jährlichen Überwachungsaudit stellen und damit kontinuierlich Verbesserungsprozesse umsetzen. 23.6.2017