Russische Studenten im Kreishaus empfangen

Sandra Grüninger (1. von links), Leiterin der Geschäftsstelle des Kreistags, begrüßte die Studierenden aus Russland und deren Betreuer.
Sandra Grüninger (1. von links), Leiterin der Geschäftsstelle des Kreistags, begrüßte die Studierenden aus Russland und deren Betreuer.

Sie lernen an der Wolga-Akademie Saratow, die russischen Studentinnen und Studenten, die am Donnerstag von Sandra Grüninger, Leiterin der Geschäftsstelle des Kreistags, im Kreishaus empfangen worden sind. „Der Landkreis, der selbst mehrere Partnerschaften unterhält, unterstützt internationale Begegnungen ebenso wie den europäischen Gedanken“, sagte Grüninger. Man freue sich über das Interesse der Studierenden an der Arbeit des Landkreises. Nach der Begrüßung und dem Eintrag ins Gästebuch des Landkreises sahen die Studierenden einen Film über den Landkreis Ludwigsburg sowie eine Präsentation über den Verwaltungsaufbau in Deutschland sowie die Aufgaben des Kreistags. Der Besuch kam zustande durch die seit 17 Jahren bestehenden Kontakte zwischen der Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg sowie der „Wolga-Akademie für den Staatsdienst“ Saratow. In diesem Rahmen finden regelmäßige Studentenaustausche statt. In Saratow, einem bedeutenden Kulturzentrum im europäischen Teil Russlands, leben rund 840.000 Einwohner. Die Stadt liegt am rechten Ufer der mittleren Wolga. 31.10.2014