Landrat Dr. Rainer Haas verabschiedet im Sozialausschuss Patientenfürsprecherin Ecija Osswald

Landrat Dr. Rainer Haas dankte bei der Verabschiedung der ehrenamtlichen Patientenfürsprecherin Ecija Osswald.
Landrat Dr. Rainer Haas dankte bei der Verabschiedung der ehrenamtlichen Patientenfürsprecherin Ecija Osswald.

Die ehrenamtliche Patientenfürsprecherin Ecija Osswald hat Landrat Dr. Rainer Haas am Mittwochnachmittag in der Sitzung des Kreistag-Sozialausschusses verabschiedet. Osswald legt das Amt Ende des Jahres nieder, weil sie sich anderen Aufgaben zuwenden möchte. Der Sozialausschuss hatte sie 2003 als Beistand für psychisch erkrankte Menschen bestellt.

„In den zwölf Jahren Ihres Wirkens haben Sie sich im Arbeitskreis Psychiatrie und im Psychoseminar engagiert. Darüber hinaus standen Sie als Ansprechpartnerin für psychisch erkrankte Menschen oder deren Angehörige zur Verfügung, wenn sich diese ungerecht behandelt fühlten oder den Wunsch nach einer neutralen Gesprächspartnerin hatten. Als Hintergrund brachten Sie persönliche Erfahrungen mit psychisch erkrankten Menschen mit“, würdigte Landrat Dr. Rainer Haas die scheidende Patientenfürsprecherin. Er dankte und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Regine Grill, die der Sozialausschuss 2007 zusätzlich für diese Aufgabe bestellt hat, wird die Aufgabe als ehrenamtliche Patientenfürsprecherin weiterhin wahrnehmen.

Ehrenamtliche Patientenfürsprecher sind eine Interessenvertretung für psychisch erkrankte Menschen. Sie sind unabhängig und neutral und verstehen sich als Anlaufstelle für Menschen, die sich, was ihre Erkrankung betrifft, missverstanden oder ungerecht behandelt fühlen. 13.11.2015