Landrat Dr. Haas begrüßt italienische Delegation aus der Provinz Bergamo

Landrat Dr. Rainer Haas (fünfter von rechts) mit der italienischen Delegation, darunter der italienische Generalkonsul in Stuttgart, der Präsident der Provinz Bergamo sowie weitere Vertreter von Politik, Verwaltung und Handwerk aus Bergamo und Ludwigsburg.
Landrat Dr. Rainer Haas (fünfter von rechts) mit der italienischen Delegation, darunter der italienische Generalkonsul in Stuttgart, der Präsident der Provinz Bergamo sowie weitere Vertreter von Politik, Verwaltung und Handwerk aus Bergamo und Ludwigsburg.

Eine italienische Delegation hat Landrat Dr. Rainer Haas am Montagvormittag im Kreishaus begrüßt. Zu der Delegation gehörten Daniele Perico, italienischer Generalkonsul in Stuttgart, Matteo Rossi, Präsident der Provinz Bergamo, Mario Barboni, Abgeordneter des Parlaments der Region Lombardei, drei Bürgermeister sowie Vertreter des Oberbürgermeisters der Stadt Bergamo.

Die Besucher trugen sich in das Gästebuch des Landkreises ein. Danach stellte Landrat Haas den Besuchern den Landkreis Ludwigsburg vor und sprach mit ihnen über die Aufgaben der Verwaltung, Europa sowie mögliche Kooperationen. Weitere Gesprächsthemen waren die Vertiefung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem Landkreis Ludwigsburg und der Provinz Bergamo sowie die Weiterentwicklung der Freundschaft zwischen der italienischen Gemeinde Almenno San Bartolomeo und der Gemeinde Hemmingen. Die Begrüßung der italienischen Delegation im Kreishaus fand statt im Zusammenhang mit der Auszeichnung von Prof. Alberto Barzanò mit dem Bundesverdienstkreuz am gleichen Tag im Hemminger Schloss. 2.11.2016