Kunst im Kreishaus: Neue Ausstellung bis 8. Januar

Künstlergruppe ProArte bekennt Farbe

Die sechs ausstellenden Künstlerinnen und Künstler: Paul Massoth, Ellen Raith-Kraak, Marion Ulmschneider, Peter Oed, Regina Bunzel und Martina Sieber-Bott (von links).
Die sechs ausstellenden Künstlerinnen und Künstler: Paul Massoth, Ellen Raith-Kraak, Marion Ulmschneider, Peter Oed, Regina Bunzel und Martina Sieber-Bott (von links).

„Farbe bekennen“ heißt es seit dem 27. November im Ludwigsburger Kreishaus. Die Künstlergruppe ProArte aus dem Großraum Stuttgart stellt im Rahmen der Reihe „Kunst im Kreishaus“ eine Vielzahl von Werken aus. Diese sind bis zum 8. Januar 2016 im Kreishaus zu sehen. Landrat Dr. Rainer Haas hat die Ausstellung am 26. November im Foyer des Kreishauses eröffnet. Zur Bildergalerie. Zum Kunstrundgang.

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten die Künstlerinnen und Künstler Regina Bunzel, Paul Massoth, Peter Oed, Ellen Raith-Kraak, Martina Sieber-Bott und Marion Ulmschneider zusammen. Das gemeinsame Interesse sowie die Freude an der Malerei hat sie dazu veranlasst, sich zur Künstlergruppe ProArte zusammenzuschließen. In ihrer Ausstellung entführen die sechs Künstlerinnen und Künstler aus dem Großraum Stuttgart die Betrachter in eine eigene Welt. Geborgenheit und Distanz, Weite und Nähe – die Besucher erwarten unterschiedliche Eindrücke, hervorgerufen durch ein geschicktes Spiel mit Formen und Farben.

Zur Eröffnung der Ausstellung am 26. November im Foyer des Kreishauses waren alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Landrat Dr. Rainer Haas begrüßte die Gäste. Die Einführung in die Ausstellung hielt die Kunsthistorikerin Ricarda Geib. Außerdem veranstaltete ProArte an diesem Abend einen „KUNST IMBISS“ für die Wand: Hierbei wurden 60 kleine Formate der Größe 12 x 18 cm in Acryl-/Mischttechnik auf Leinwand, handsigniert und nummeriert, zum Verkauf angeboten. Die Kunstwerke konnten für jeweils 30 Euro direkt mitgenommen werden. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Trio „Bluesette“ mit Katharina Wibmer als Violinistin, Christian Brinkschmidt am Bass und Frank Eisele am Akkordeon.

Die Ausstellung im Ludwigsburger Kreishaus, Hindenburgstraße 40, ist auf den Ebenen 4 bis 9 zu sehen. Sie läuft bis 8. Januar 2016. Für die Ausstellung gelten dieselben Öffnungszeiten wie für das Kreishaus: montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr. Ein Kunstrundgang mit den Künstlern findet am Donnerstag, 3. Dezember, um 17 Uhr statt. Treffpunkt ist die Information im Foyer. 27.11.2015