Fotoausstellung von Heinrich Schwarz ab 26. April im Kreishaus

Farbenprächtige Reiseeindrücke und Tieraufnahmen

"Südtirol" - eine der Arbeiten des Ludwigsburger Fotografen Heinrich Schwarz.
"Südtirol" - eine der Arbeiten des Ludwigsburger Fotografen Heinrich Schwarz.

Seine fotografischen Arbeiten aus verschiedenen Werkreihen zeigt der Ludwigsburger Fotograf Heinrich Schwarz ab 26. April im Kreishaus Ludwigsburg auf den Ebenen 3, 4 und 5. Der Fotograf schildert seine Reiseeindrücke aus verschiedenen Regionen – unter anderem sind großformatige, farbenprächtige Fotografien von Madeira, La Palma oder Südtirol zu sehen. Dabei versteht er es meisterhaft, die von besonderen klimatischen Gegebenheiten bestimmten Stimmungen der Landschaft einzufangen. Ein weiteres Thema seiner Arbeiten sind Tieraufnahmen aus Zoos, beispielsweise aus der Wilhelma in Stuttgart.

 

Heinrich Schwarz, Jahrgang 1952, fotografiert seit mehr als zehn Jahren mit Leidenschaft. Einen Teil seiner Kenntnisse erwarb er als Besucher von Kursen der Schiller-Volkshochschule des Landkreises. Heute fotografiert er selbst für deren Publikationen. Als vertieften Schwerpunkt seiner Fotokunst sieht Heinrich Schwarz seine gekonnte Aufnahmetechnik im Bereich der Mehrfachbelichtungen sowie der Detailaufnahmen, die über das übliche Repertoire eines Hobbyfotografen hinausgehen.

 

Die Ausstellung ist bis 1. Juni im Ludwigsburger Kreishaus, Hindenburgstraße 40, auf den Ebenen 3, 4 und 5 zu sehen. Die Öffnungszeiten des Kreishauses sind: Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 von 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr. 20.4.2018