Erfahrungsaustausch mit der Verwaltungsspitze des Landkreises Zwickau im Ludwigsburger Kreishaus

Landrat Dr. Rainer Haas (1. v. rechts) und der Zwickauer Landrat Dr. Christoph Scheurer (2. v. rechts) mit der Verwaltungsspitze des Landkreises Zwickau.
Landrat Dr. Rainer Haas (1. v. rechts) und der Zwickauer Landrat Dr. Christoph Scheurer (2. v. rechts) mit der Verwaltungsspitze des Landkreises Zwickau.

Zu einem zweitägigen Erfahrungsaustausch war die Verwaltungsspitze des Partnerlandkreises Zwickau ins Ludwigsburger Kreishaus gekommen. Landrat Dr. Rainer Haas begrüßte am Donnerstag seinen Zwickauer Amtskollegen Dr. Christoph Scheurer und dessen Beigeordneten Carsten Michaelis sowie vier Dezernentinnen und Dezernenten. Auf dem Arbeitsprogramm standen unter anderem die Themen Umsatzsteuerpflicht, ÖPNV mit Besichtigung der Werkstatt der Strohgäubahn, die Straßenmeisterei Werdau, der Verkehrssicherheitstag und das Ehrenamtsfest im Landkreis Zwickau, die Bedarfsprüfung und Ausstattung der Straßenmeistereien im Landkreis Ludwigsburg sowie die Vorstellung des Energiekonzepts des Landkreises Ludwigsburg. Im Rahmenprogramm besichtigte die Delegation das Residenzschloss Ludwigsburg und die Stadt Besigheim, wo Bürgermeister Steffen Bühler am Freitagnachmittag die Besucher im Rathaus empfing. 20.3.2017