Die  Rufnummern des LRA ändern sich ab 10.April. Die Hauptrufnummer des Landratsamtes 07141/144-0 bleibt erhalten. Hier finden Sie die neuen Rufnummern für unsere Aufgabengebiete. Die neuen Durchwahlen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie hier.

Wir begrüßen Sie...

... im virtuellen Landratsamt.

Hier erhalten Sie vielfältige Informationen rund um den Landkreis und das Landratsamt.

Viel Spaß - Ihr LRA-Team

Ungarische Delegation aus dem Komitat Pest zu Gast im Ludwigsburger Kreishaus – Landrat Dr. Haas: „Ich bin froh, dass wir den Dialog auf kommunaler Ebene weiter pflegen und intensivieren“

Landrat Dr. Rainer Haas (3. von links) und Hauptamtsleiter Hubert Burkart (hintere Reihe, 3. von rechts) mit den ungarischen Gästen, darunter der Präsident der Komitats-versammlung, István Török (Bildmitte).
Landrat Dr. Rainer Haas (3. von links) und Hauptamtsleiter Hubert Burkart (hintere Reihe, 3. von rechts) mit den ungarischen Gästen, darunter der Präsident der Komitats-versammlung, István Török (Bildmitte).

Eine Delegation aus dem Komitat Pest, dem ungarischen Partnerlandkreis des Kreises Ludwigsburg, hat Landrat Dr. Rainer Haas am Mittwoch im Kreishaus empfangen. Die zwölf Delegationsmitglieder – unter ihnen der Präsident der Komitatsversammlung, István Török, weitere Mitglieder des Gremiums und Verwaltungsmitarbeiter – bedankten sich für die Einladung und trugen sich ins Gästebuch des Landkreises ein. Ein vielseitiges Programm ist für deren dreitägigen Aufenthalt geplant. Weitere Informationen finden Sie hier. 18.5.2017

Kirsten Boie zu Gast bei Bildungsregion Landkreis Ludwigsburg: Bekannte Hamburger Kinderbuchautorin erweckt Figuren aus ihren Büchern zum Leben

von links: Markus Schmitt (Bildungsbüro Landkreis Ludwigsburg), die Kinderbuchautorin Kirsten Boie, Finanzdezernent Albert Walter, Claudia Dehm (Fachberaterin Kitas Bietigheim-Bissingen) und Angelika Graf-Kunz (Staatliches Schulamt Ludwigsburg).
von links: Markus Schmitt (Bildungsbüro Landkreis Ludwigsburg), die Kinderbuchautorin Kirsten Boie, Finanzdezernent Albert Walter, Claudia Dehm (Fachberaterin Kitas Bietigheim-Bissingen) und Angelika Graf-Kunz (Staatliches Schulamt Ludwigsburg).

Kirsten Boie ist eine der bekanntesten deutschen Kinderbuchautorinnen. Kürzlich war sie auf Einladung der Bildungsregion Landkreis Ludwigsburg zu Gast im Ludwigsburger Kreishaus. Dort las sie aus ihren Büchern und sprach über die Bedeutung des Lesens und der Kinderliteratur. Sie wurde begrüßt von Finanzdezernent Albert Walter. Die Veranstaltung richtete sich vor allem an pädagogische Fachkräfte von Kitas und Grundschulen, an Eltern, Tageseltern sowie Studierende. Rund 120 Zuhörerinnen und Zuhörer sind der Einladung gefolgt und lauschten dem Vortrag der Autorin. Die Lesung der Bildungsregion Landkreis Ludwigsburg fand im Rahmen der Reihe „Flüchtlingskinder in Kindergarten und Grundschule“ statt. Weitere Informationen finden Sie hier9.5.2017

Erster Landesbeamter Jürgen Vogt begrüßt ungarische Schülergruppe im Kreishaus: „Junge Menschen müssen überzeugte Europäer werden – nur dann hat Europa eine Zukunft“

Erster Landesbeamter Jürgen Vogt (8. von rechts) und die Leiterin der Carl-Schaefer-Schule, Andrea Theile-Stadelmann (7. von rechts), mit der Gruppe.
Erster Landesbeamter Jürgen Vogt (8. von rechts) und die Leiterin der Carl-Schaefer-Schule, Andrea Theile-Stadelmann (7. von rechts), mit der Gruppe.

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Corvin Mátyás-Gymnasiums Budapest sowie ihre Begleitlehrer hat Erster Landesbeamter Jürgen Vogt am Mittwoch im Kreishaus begrüßt. Der Besuch fand statt im Rahmen des Schüleraustausches zwischen der ungarischen Schule und der Carl-Schaefer-Schule Ludwigsburg. Vogt stellte den Landkreis Ludwigsburg vor und betonte die Bedeutung von Jugendbegegnungen: „Gut, dass es den Austausch zwischen den beiden Schulen gibt: Junge Menschen müssen überzeugte Europäer werden – nur dann hat Europa eine Zukunft. Wer sich kennt, versteht und schätzt sich. Auf diese Weise bilden sich wertvolle Brücken und Freundschaften.“ Schüler und Lehrer trugen sich in das Gästebuch des Landkreises ein und schauten sich den Kreisfilm an. Weitere Informationen finden Sie hier. 30.4.2017

Europäische Impfwoche: Impfaufklärung am Städtischen Kinder- und Familienzentrum Grünbühl-Sonnenberg: Kindern die Angst vor Spritzen nehmen

Mit Spaß bei der Sache: Die Vorschulkinder sowie die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsförderungsteams des Landratsamts. Bild: Städtisches Kinder- und Familienzentrum Grünbühl-Sonnenberg.
Mit Spaß bei der Sache: Die Vorschulkinder sowie die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsförderungsteams des Landratsamts. Bild: Städtisches Kinder- und Familienzentrum Grünbühl-Sonnenberg.

Der Impfarzt „Dr. Pieksmichlieb“ und sein Assistent „Riesenspritze“ besuchten dieser Tage während der Europäischen Impfwoche (24. bis 30. April) rund 30 Vorschulkinder des Städtischen Kinder- und Familienzentrums Grünbühl-Sonnenberg. Unterstützt von ihrem Team, spielte Dr. Uschi Traub, Leiterin des Geschäftsteils Gesundheitsförderung beim Landratsamt, den besonderen Impfarzt. Das Ziel der Veranstaltung war, Kindern die Angst vor Spritzen zu nehmen und die Schutzfunktion von Impfungen spielerisch darzustellen. Weitere Informationen finden Sie hier. 3.5.2017

www.firmensommer.de ab 1. Mai für Jugendliche freigeschaltet – Weitere Arbeitgeber sind willkommen – In den Pfingst- und Sommerferien Ausbildungsberufe kennen lernen

Schnuppertag bei einem früheren Firmensommer.
Schnuppertag bei einem früheren Firmensommer.

Welcher Beruf könnte zu mir passen? Diese Frage stellen sich jetzt wieder viele Jugendliche. Bei über 300 Ausbildungsberufen ist die Berufswahl eine echte Herausforderung. Dabei suchen viele Branchen intensiv nach Nachwuchskräften. Der Firmensommer, ein Projekt der Bildungsregion Landkreis Ludwigsburg, möchte hier helfen. „Besonders in Zeiten, in denen Ausbildungsstellen oft unbesetzt bleiben, wird die frühe Kontaktaufnahme zwischen Arbeitgebern und zukünftigen Auszubildenden immer wichtiger, damit es zu einem Ausbildungsvertrag kommt. Der Firmensommer ist eine tolle Möglichkeit für eine erste Kontaktaufnahme“, sagt Landrat Dr. Rainer Haas. Weitere Informationen finden Sie hier. 26.4.2017

Gunther Krichbaum MdB hält Vortrag im Kreishaus – Veranstaltung von Europa-Union und Landkreis: „Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark“

Landrat Dr. Rainer Haas (links) mit dem Redner des Abends, Gunther Krichbaum MdB.
Landrat Dr. Rainer Haas (links) mit dem Redner des Abends, Gunther Krichbaum MdB.

Die Zukunftsfähigkeit der Europäischen Union (EU) stand am Dienstagabend bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Großen Sitzungssaal des Kreishauses im Mittelpunkt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundestagsausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Gunther Krichbaum, sprach dort auf Einladung des Kreisverbands der Europa-Union und des Landkreises. „Wir brauchen Mut, nicht Kleinmut in der EU, um die Zukunft für uns zu meistern. Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark“, appellierte er an die Zuhörer. Weitere Informationen finden Sie hier. 13.4.2017

Susanne Schwarz-Zeeb rückt in den Kreistag nach für Dr. Heike Tapken-Brust

Landrat Dr. Rainer Haas verabschiedete in der Kreistagssitzung am Freitag Dr. Heike Tapken-Brust.
Landrat Dr. Rainer Haas verabschiedete in der Kreistagssitzung am Freitag Dr. Heike Tapken-Brust.
Danach verpflichtete er Susanne Schwarz-Zeeb als Kreisrätin.
Danach verpflichtete er Susanne Schwarz-Zeeb als Kreisrätin.

In den Kreistag nachgerückt ist am Freitag Susanne Schwarz-Zeeb. Die 62-Jährige rückt für Dr. Heike Tapken-Brust nach, die aus dem Kreistag ausgeschieden ist, weil ihr Wohnsitz künftig außerhalb des Landkreises sein wird. Schwarz-Zeeb wohnt in Vaihingen, ist Berufsberaterin und war schon einmal, 1984 bis 1985, Kreisrätin. Sie ist Mitglied der Grünen-Fraktion, des Kultur- und Schulausschusses sowie der Sozial- und Kulturstiftung des Landkreises. Dem Ausschuss für Umwelt und Technik, der Verbandsversammlung Zweckverband Helene-Lange-Gymnasium Markgröningen und dem Kliniken-Aufsichtsrat gehört sie als stellvertretendes Mitglied an.

Der Kreistag besteht in der Wahlperiode 2014 bis 2019 aus 103 Kreisrätinnen und Kreisräten. 10.4.2017

Neue Ausstellung im Erweiterungsbau des Kreishauses – Eröffnung am 6. April – Malerin Kersten Paulsen rückt in Entwürfen, Kostümobjekten und Bildern die menschliche Figur in den Mittelpunkt

Ein Werk aus der Ausstellung.
Ein Werk aus der Ausstellung.

Die Malerin Kersten Paulsen zeigt in ihrer Präsentation „… also spielen wir Theater …“ erstmals die Ergebnisse ihres vielfältigen Schaffens aus 30 Jahren Theaterarbeit als Bühnen- und Kostümbildnerin. Zu sehen sind sie in der neuen Ausstellung im Atrium des Erweiterungsbaus des Kreishauses. Dort rücken Entwürfe, Kostümobjekte und Bilder die menschliche Figur in den Mittelpunkt. Landrat Dr. Rainer Haas eröffnete die Ausstellung am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr im Atrium des Erweiterungsbaus. Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Bildergalerie. 31.3./7.4.2017 

Landkreis Aktuell

Datum Titel
26.05.17 Gläserne Produktion im Juni: Artgerechte Tierhaltung und Erhaltung der Kulturlandschaft [mehr]
24.05.17 Fachtag im Kreishaus: Teilhabe und selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung können gelingen, wenn alle sich dafür öffnen [mehr]
24.05.17 Welcome Service Region Stuttgart on Tour: Regionale Wirtschaftsförderung bietet am 31. Mai Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen im Landkreis [mehr]
20.05.17 "Gemeinsam e. V." feiert sein 50-jähriges Bestehen – Sozialdezernent Pfrommer: "Ein gelungenes Beispiel, dass aus einer rührigen Elterninitiative ein erfolgreicher Verein werden kann" [mehr]

Weitere Pressemitteilungen...

...finden Sie hier.