Hinweis zu weiteren betrügerischen E-Mails, die angeblich vom Landkreis verschickt werden sollen. Uns ist bekannt geworden, dass in letzter Zeit E-Mails mit Rechnungen im Anhang verschickt werden, in denen die Kreisverwaltung oder einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes als Absender angegeben werden. Bei genauem Hinsehen ist jedoch ersichtlich, dass die Absender-E-Mail-Adresse keine der Kreisverwaltung ist. Mit diesen E-Mails wird angeblich eine Rechnung verschickt, die durch Klicken auf einen Link eingesehen werden soll. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese E-Mails nicht vom Landratsamt Ludwigsburg verschickt werden, und raten dringend davon ab, auf die besagten Links zu klicken. Vermutlich handelt es sich um Schadsoftware. Die Kreisverwaltung verschickt keine Rechnungen per Mail ohne Angaben zum Sachverhalt in Betreff oder E-Mail selbst. Den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, die solche Nachrichten erhalten haben, empfehlen wir, diese umgehend zu löschen.

Wir begrüßen Sie...

... im virtuellen Landratsamt.

Hier erhalten Sie vielfältige Informationen rund um den Landkreis und das Landratsamt.

Viel Spaß - Ihr LRA-Team

Landrat Dr. Rainer Haas ehrt 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Treue

Landrat Dr. Rainer Haas mit den geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Landrat Dr. Rainer Haas mit den geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamts hat Landrat Dr. Rainer Haas am Mittwochvormittag im Kleinen Sitzungssaal geehrt. Er überreichte 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Urkunden, Blumensträuße, Weingeschenke und Geschenkkörbe. 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gratulierte er zum 25-Jahr-Dienstjubiläum, vier zum 40-Jahr-Dienstjubiläum und einem zum seltenen 50-Jahr-Jubiläum. „Die große Zahl schöner Jubiläen beweist, dass der öffentliche Dienst durchaus attraktiv sein kann für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“, stellte Landrat Dr. Haas fest, der den Geehrten weiterhin viel Freude bei der Arbeit wünschte. 7.12.2017

Zum 6. Mal: Zertifizierung „Gesunde Schule“ im Kreishaus – Landrat Dr. Haas: Gesundheitsvorsorge kann nicht früh genug anfangen

Landrat Dr. Rainer Haas (Bildmitte) übergab die Zertifikate im Großen Sitzungssaal des Kreishauses.
Landrat Dr. Rainer Haas (Bildmitte) übergab die Zertifikate im Großen Sitzungssaal des Kreishauses.

Teil- und Gesamtzertifikate des Netzwerks „Gesunde Schule“ hat Landrat Dr. Rainer Haas am Mittwochnachmittag an die Vertreterinnen und Vertreter von fünf Schulen übergeben. Erstmals war darunter auch eine Berufsschule – die kreiseigene Robert-Franck-Schule Ludwigsburg. „Etwa 20 Prozent der Kinder in Deutschland sind inzwischen übergewichtig – und die Tendenz ist leider weiter steigend. Prävention kann deshalb nicht früh genug stattfinden. Die Schule ist dafür der richtige Ort und so hoffe ich, dass weitere Schulen in diesem Bereich ansetzen werden“, stellte Haas fest. Weitere Informationen finden Sie hier. 7.12.2017

 

 

Insgesamt 1080 Jahre beim Landratsamt gearbeitet: Landrat Dr. Rainer Haas verabschiedet 39 Neu-Pensionäre

Landrat Dr. Rainer Haas (1. von links) mit einem Teil der verabschiedeten Neu-Pensionäre der Kreisverwaltung.
Landrat Dr. Rainer Haas (1. von links) mit einem Teil der verabschiedeten Neu-Pensionäre der Kreisverwaltung.

Insgesamt 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Verlauf des Jahres in Rente, in den Ruhestand oder in Alterszeit gegangen sind oder noch gehen, hat Landrat Dr. Rainer Haas am Montagnachmittag verabschiedet. Unter ihnen waren auch einige langjährige Mitarbeiter mit mehr als 40 Dienstjahren sowie Finanzdezernent Albert Walter und mehrere Fachbereichsleiter. Haas dankte den Neu-Pensionären für ihr langjähriges Engagement und ihre Treue zur Kreisverwaltung. Weitere Informationen finden Sie hier. 6.12.2017

Saisonstart für Pflegearbeiten im Wald: Zeitweilige Wegsperrungen aus Sicherheitsgründen nötig

Wegen Pflegearbeiten gesperrter Waldweg.
Wegen Pflegearbeiten gesperrter Waldweg.

Saisonstart im Wald: Mit dem Laubfall und kälteren Nächten steigt die Nachfrage nach heimischem Holz. Holz aus heimischer Waldwirtschaft ist ein regionaler, nachwachsender und klimaneutraler Rohstoff, der insbesondere als Baumaterial und Energieträger genutzt wird. Die nachhaltige und planmäßige Nutzung der Wälder dient der Pflege der Waldbestände und stellt die Versorgung mit heimischem Holz, nicht zuletzt auch Brennholz sicher. Die hohen Standards in der Waldbewirtschaftung im Landkreis Ludwigsburg werden regelmäßig durch die unabhängigen Zertifizierungssysteme FSC beziehungsweise PEFC überprüft. Während der Pflegearbeiten müssen in den betroffenen Bereichen vorübergehend Waldwege gesperrt werden, diese Absperrungen sollten die Besucherinnen und Besucher zu ihrer eigenen Sicherheit beachten. Weitere Informationen finden Sie hier. 6.12.2017

 

 

Werkschau #5 im Kreishaus läuft bis 10. Januar: Reichtum der Farbe bestimmt den Ausdruck

Die Künstlerinnen und Künstler bei der Ausstellungseröffnung.
Die Künstlerinnen und Künstler bei der Ausstellungseröffnung.

Die Farbe ist das große Thema der sechs Künstlerinnen Christa Günther, Lu Häußermann, Jutta Herden, Karin Scheffold-Mokler, Erika Schock und Alix Sharma-Weigold. Sie stellen ihre Werke aus bei der Werkschau #5 mit dem Titel „[Stand]Bilder – Malerei und Objekte“ im Ludwigsburger Kreishaus. Die Ausstellung hat Finanzdezernent Albert Walter am Donnerstag, 30. November, 19 Uhr, im Foyer des Kreishauses eröffnet. Sie ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Kreishauses bis 10. Januar zu sehen. Weitere Informationen finden Sie hier. 1.12.2017

 

 

Landrat Dr. Haas übergibt Zertifikate an 55 Teilnehmer der Altenhilfe-Schulungsgruppen: „Herausforderungen der Zukunft können wir nur zusammen schultern“

Nach der Zertifikatübergabe: Landrat Dr. Rainer Haas (1. von links) und Fachbereichsleiterin Heike Dierbach (1. von rechts) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einigen der zertifizierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Nach der Zertifikatübergabe: Landrat Dr. Rainer Haas (1. von links) und Fachbereichsleiterin Heike Dierbach (1. von rechts) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einigen der zertifizierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Zertifikate an die 55 Teilnehmer der vier Schulungsgruppen der Altenhilfe-Fachberatung des Landratsamts hat Landrat Dr. Rainer Haas am Donnerstag im Großen Sitzungssaal des Kreishauses übergeben. Dabei handelt es sich um Ehrenamtliche, die eine der Schulungsgruppen „Demenzbegleiter“, die Schulungsgruppe „Unterstützerkreis für Menschen mit Demenz“ oder die Schulungsgruppe „Bewohnerbeiräte“ mit Erfolg absolviert haben. Die Teilnehmenden der Demenzbegleiter-Kurse und des Kurses „Unterstützerkreis für Menschen mit Demenz“ erhielten zudem von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft eine Demenz-Partner-Urkunde. „Mit der Ehrung setzt der Landkreis jedes Jahr ein Signal, dass die Herausforderungen der Zukunft nicht ohne Bürgerschaftliches Engagement im sozialen Bereich zu bewältigen sind und zeigt der Öffentlichkeit, dass wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis haben, die bereit sind, sich hier zu engagieren“, sagte Landrat Haas. Weitere Informationen finden Sie hier. 17.11.2017

Gerhard Krauß erhält Bundesverdienstkreuz – Landrat Dr. Haas: Es gibt wenige Menschen, die im Ehrenamt auf gleich mehreren Ebenen so viel geleistet haben wie Sie

Landrat Dr. Rainer Haas, Gerhard Krauß mit Ehefrau Ingrid Krauß sowie Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL (von rechts).
Landrat Dr. Rainer Haas, Gerhard Krauß mit Ehefrau Ingrid Krauß sowie Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL (von rechts).

Mit dem Bundesverdienstkreuz ist Gerhard Krauß bei einer Feierstunde am Mittwochabend im Kreishaus geehrt worden. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL überreichte Krauß die Auszeichnung des Bundespräsidenten. In seiner Laudatio sagte Landrat Dr. Rainer Haas zum Geehrten: „Über mehrere Jahrzehnte hinweg haben Sie sich unermüdlich und ehrenamtlich für die kommunalen Partnerschaften sowie für die Förderung der Kunst und Kultur, vor allem der Musik, engagiert. Sie haben Schwerpunkte in der Vernetzung von Vereinsaktivitäten auf den Ebenen der Stadt, des Landkreises und des Landes gesetzt und so zur Stärkung der Arbeit des Musikvereins Korntal und des Blasmusik-Kreisverbands Ludwigsburg beigetragen. Als langjähriger Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbands Ludwigsburg haben Sie sich große Verdienste erworben, indem Sie die Ausweitung der Aktivitäten initiiert, viele junge Menschen für die Musik motiviert und das lokale musikalische Engagement auf eine breitere Basis gestellt haben. Auftritte des Kreis-Jugendorchesters des Blasmusik-Kreisverbands Ludwigsburg bereichern viele Veranstaltungen des Landkreises.“ Weitere Informationen finden Sie hier. 23.11.2017

„Schnuppertour“ der Fachkräfteallianz Landkreis Ludwigsburg: Junge Geflüchtete bekommen Einblick in die Arbeitsfelder verschiedener Firmen im Landkreis Ludwigsburg

Beim Besuch der Firma Lotter in Ludwigsburg.
Beim Besuch der Firma Lotter in Ludwigsburg.

Die Fachkräfteallianz Landkreis Ludwigsburg hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, jugendlichen Einwanderern den Zugang zum hiesigen Arbeitsmarkt zu erleichtern. Im Rahmen dieses Projekts fanden kürzlich wieder sogenannte Schnuppertouren statt: Junge Flüchtlinge aus den VAB-Klassen – „VAB“ steht für „Vorbereitungsjahr Arbeit und Beruf“ – der Beruflichen Schulen des Landkreises haben dabei die Möglichkeit, verschiedene Firmen zu besuchen und Einblicke in unterschiedliche Arbeitsfelder zu bekommen. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 75 Jugendliche an den Veranstaltungen in vier Betrieben aus Industrie, Handel und Pflege teil. Weitere Informationen finden Sie hier. 24.11.2017

Landkreis Aktuell

Datum Titel
11.12.17 Landrat Dr. Rainer Haas gratuliert früherem Kreisrat Martin Klumpp zum 90. Geburtstag am heutigen Montag (11. Dezember) [mehr]
08.12.17 Noch freie Plätze bei Angebot der Psychologischen Beratungsstelle des Landkreises: Für neuen Kurs "Trennung meistern – Kinder stärken" kann man sich bis 20. Dezember anmelden [mehr]
06.12.17 Befreundeter Landkreis Bergamo wieder mit eigenem Stand auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt [mehr]
05.12.17 Wegen dienstlicher Veranstaltung: Zwei Dezernate des Landratsamtes am 11. Dezember nachmittags geschlossen [mehr]

Weitere Pressemitteilungen...

...finden Sie hier.