Die  Rufnummern des LRA ändern sich ab 10.April. Die Hauptrufnummer des Landratsamtes 07141/144-0 bleibt erhalten. Hier finden Sie die neuen Rufnummern für unsere Aufgabengebiete. Die neuen Durchwahlen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie hier.

Wir begrüßen Sie...

... im virtuellen Landratsamt.

Hier erhalten Sie vielfältige Informationen rund um den Landkreis und das Landratsamt.

Viel Spaß - Ihr LRA-Team

Gunther Krichbaum MdB hält Vortrag im Kreishaus – Veranstaltung von Europa-Union und Landkreis: „Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark“

Landrat Dr. Rainer Haas (links) mit dem Redner des Abends, Gunther Krichbaum MdB.
Landrat Dr. Rainer Haas (links) mit dem Redner des Abends, Gunther Krichbaum MdB.

Die Zukunftsfähigkeit der Europäischen Union (EU) stand am Dienstagabend bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Großen Sitzungssaal des Kreishauses im Mittelpunkt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundestagsausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Gunther Krichbaum, sprach dort auf Einladung des Kreisverbands der Europa-Union und des Landkreises. „Wir brauchen Mut, nicht Kleinmut in der EU, um die Zukunft für uns zu meistern. Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark“, appellierte er an die Zuhörer. Weitere Informationen finden Sie hier. 13.4.2017

Susanne Schwarz-Zeeb rückt in den Kreistag nach für Dr. Heike Tapken-Brust

Landrat Dr. Rainer Haas verabschiedete in der Kreistagssitzung am Freitag Dr. Heike Tapken-Brust.
Landrat Dr. Rainer Haas verabschiedete in der Kreistagssitzung am Freitag Dr. Heike Tapken-Brust.
Danach verpflichtete er Susanne Schwarz-Zeeb als Kreisrätin.
Danach verpflichtete er Susanne Schwarz-Zeeb als Kreisrätin.

In den Kreistag nachgerückt ist am Freitag Susanne Schwarz-Zeeb. Die 62-Jährige rückt für Dr. Heike Tapken-Brust nach, die aus dem Kreistag ausgeschieden ist, weil ihr Wohnsitz künftig außerhalb des Landkreises sein wird. Schwarz-Zeeb wohnt in Vaihingen, ist Berufsberaterin und war schon einmal, 1984 bis 1985, Kreisrätin. Sie ist Mitglied der Grünen-Fraktion, des Kultur- und Schulausschusses sowie der Sozial- und Kulturstiftung des Landkreises. Dem Ausschuss für Umwelt und Technik, der Verbandsversammlung Zweckverband Helene-Lange-Gymnasium Markgröningen und dem Kliniken-Aufsichtsrat gehört sie als stellvertretendes Mitglied an.

Der Kreistag besteht in der Wahlperiode 2014 bis 2019 aus 103 Kreisrätinnen und Kreisräten. 10.4.2017

Umwelt- und Planungsausschuss des Deutschen Landkreistags tagt im Kreishaus: Mit Haushaltsabfällen und Bauen im Außenbereich beschäftigt

Die Mitglieder des Ausschusses beim Eintrag ins Gästebuch des Landkreises.
Die Mitglieder des Ausschusses beim Eintrag ins Gästebuch des Landkreises.

Der Umwelt- und Planungsausschuss des Deutschen Landkreistags (DLT) hat am Dienstag und Mittwoch im Kreishaus getagt. Landrat Dr. Rainer Haas, der dem Gremium als Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Wirtschaft des baden-württembergischen Landkreistags angehört, begrüßte die Mitglieder. Auf der Tagesordnung des Gremiums standen unter anderem der Austausch mit Dr. Markus Jankowski vom Bundeskartellamt zur geplanten Sektoruntersuchung von Haushaltsabfällen, der Sachstand verschiedener aktueller Gesetzes- und Verordnungsvorhaben sowie Änderungsbedarfe beim Bauen im Außenbereich. Weitere Themen, mit denen sich die Mitglieder des DLT-Ausschusses beschäftigten, waren die Ergänzung der Baunutzungsverordnung um die Gebietskategorie „Ländliches Entwicklungsgebiet“, aktuelle Entwicklungen im landwirtschaftlichen Bodenmarktrecht und die Vorstellung des Projekts „Eh da-Flächen für mehr Artenvielfalt“. Im Rahmenprogramm besuchten die Ausschuss-Mitglieder in Marbach am Neckar das Deutsche Literaturarchiv und das Schiller-Nationalmuseum. 7.4.2017

Landrat Dr. Rainer Haas: Schäfer und Schafe sind für unser Landschaftsbild und den Naturschutz unverzichtbar

Von links: Lamm-Quiz-Gewinnerin Iris Koch, die württembergische Lamm-Königin Kerstin Wiedenmann-Riek, die württembergische Weinprinzessin Jasmin Knörzer, Marie-Luise Linckh, Kreisvorsitzende des Landfrauenvereins Ludwigsburg, Landrat Dr. Rainer Haas, Gourmetkoch Eberhard Braun und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL sowie das Gericht „Lamm aus der Salzkruste“.
Von links: Lamm-Quiz-Gewinnerin Iris Koch, die württembergische Lamm-Königin Kerstin Wiedenmann-Riek, die württembergische Weinprinzessin Jasmin Knörzer, Marie-Luise Linckh, Kreisvorsitzende des Landfrauenvereins Ludwigsburg, Landrat Dr. Rainer Haas, Gourmetkoch Eberhard Braun und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL sowie das Gericht „Lamm aus der Salzkruste“.

Um Lammfleisch und Schafhaltung drehte sich alles am Samstag in Ludwigsburg im Ernährungszentrum Mittlerer Neckar des Landratsamts. Während des Workshops „Lammfleisch – mehr als Keule und Kotelett“ informierten mit einem Pressegespräch Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, Landrat Dr. Rainer Haas, Alfons Gimber, Vorsitzender des Landesschafzuchtverbands, sowie Kerstin Wiedenmann-Riek, frisch gekürte württembergische Lammkönigin, über die Situation der Schafhaltung und der Schäfer in Land und Landkreis, den Nutzen von Schafen und Lämmern in der Landschaftspflege, die Warenkunde und die Verwendungsmöglichkeiten für die weniger edlen Teilstücke des Lammes. Weitere Themen waren die angestrebte nachhaltige Erhöhung der Wertschätzung der Verbraucher für heimisches Lammfleisch und für die Arbeit der Schäfer und Schafe sowie die Steigerung des Absatzes von heimischem Lammfleisch. Weitere Informationen finden Sie hier. 3.4.2017 

Neue Ausstellung im Erweiterungsbau des Kreishauses – Eröffnung am 6. April – Malerin Kersten Paulsen rückt in Entwürfen, Kostümobjekten und Bildern die menschliche Figur in den Mittelpunkt

Ein Werk aus der Ausstellung.
Ein Werk aus der Ausstellung.

Die Malerin Kersten Paulsen zeigt in ihrer Präsentation „… also spielen wir Theater …“ erstmals die Ergebnisse ihres vielfältigen Schaffens aus 30 Jahren Theaterarbeit als Bühnen- und Kostümbildnerin. Zu sehen sind sie in der neuen Ausstellung im Atrium des Erweiterungsbaus des Kreishauses. Dort rücken Entwürfe, Kostümobjekte und Bilder die menschliche Figur in den Mittelpunkt. Landrat Dr. Rainer Haas eröffnete die Ausstellung am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr im Atrium des Erweiterungsbaus. Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Bildergalerie. 31.3./7.4.2017 

Neues Frauen-Kind-Zentrum am Klinikum Ludwigsburg am Freitag eingeweiht: Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Haas: Das Gebäude bringt zahlreiche Vorteile für Mutter und Kind

Bei der Einweihung: Regionaldirektor Matthias Ziegler, Oberbürgermeister Werner Spec, Staatssekretärin Bärbl Mielich, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Haas, Dr. Matthias Walka, Ärztlicher Direktor Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Walka, Prof. Dr. Wolfgang Heyl, Ärztlicher Direktor Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Geschäftsführer Prof. Dr. Jörg Martin.
Bei der Einweihung: Regionaldirektor Matthias Ziegler, Oberbürgermeister Werner Spec, Staatssekretärin Bärbl Mielich, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Haas, Dr. Matthias Walka, Ärztlicher Direktor Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Walka, Prof. Dr. Wolfgang Heyl, Ärztlicher Direktor Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Geschäftsführer Prof. Dr. Jörg Martin.

Das neue Frauen-Kind-Zentrum am Klinikum Ludwigsburg ist am Freitag eingeweiht worden. Es beherbergt am Eingang zum Krankenhaus-Areal die komplette Frauenklinik sowie die neonatologische Intensivstation (Frühgeborenen-Intensivstation). „Dass die geplante Bauzeit von zweieinhalb Jahren und die veranschlagten Kosten von knapp 30 Millionen Euro voraussichtlich eingehalten werden können, freut mich sehr. Das Frauen-Kind-Zentrum, das mit der ovalen Form der beiden oberen Etagen ein städtebaulicher Blickfang ist, startet nicht nur in neuen, sehr ansprechenden Räumlichkeiten, vielmehr kommen im Bereich der Frühgeborenen-Intensivstation nur modernste Beatmungsgeräte zum Einsatz. Dies konnten wir dank einer äußerst großzügigen Spende der Sabine-Dörges-Stiftung realisieren“, sagte Landrat und Kliniken-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Haas bei der Eröffnung. „Das Frauen-Kind-Zentrum bringt Mutter und Kind zahlreiche Vorteile“, so Haas‘ Fazit. Weitere Informationen finden Sie hier31.3.2017

Landrat Dr. Rainer Haas empfängt Gäste aus dem israelischen Partnerlandkreis Oberes Galiläa

Landrat Dr. Rainer Haas (1. von rechts) und Prof. Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH, mit Carmit Welster (2. von rechts) und Anat Zick.
Landrat Dr. Rainer Haas (1. von rechts) und Prof. Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH, mit Carmit Welster (2. von rechts) und Anat Zick.

Zwei Gäste aus dem israelischen Partnerlandkreis Oberes Galiläa hat Landrat Dr. Rainer Haas am Montag in seinem Büro empfangen: Anat Zick, Ärztin in der Diagnostischen Radiologie des ZIV Medical Center in Zefat, und Carmit Welster, Koordinatorin im Bereich Brustkrebsoperationen derselben Klinik, hospitieren zurzeit im Klinikum Ludwigsburg. Zur gleichen Zeit hospitieren ein Arzt und eine Pflegepädagogin des Klinikums Ludwigsburg am ZIV Medical Center in Zefat. Die beiden Besucherinnen trugen sich in das Gästebuch des Landkreises ein. Sie wurden begleitet von Prof. Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Kliniken wird seit dem ersten Besuch einer Ärzte-Delegation des Klinikums Ludwigsburg im Oktober 2015 in Zefat ständig ausgebaut. 28.3.2017

Neue Ausstellung „Original Druck“ im Kreishaus – Eröffnung am 16. Februar – Qualitätsvoller Querschnitt durch Drucktechniken

Roland Bentz: deep sea fish and super star small sea fish
Roland Bentz: deep sea fish and super star small sea fish

Mit „Original Druck“ zeigt das Kreishaus als nächstes eine Ausstellung, die ausschließlich der Druckgrafik vorbehalten ist. Sie thematisiert den zeitgenössischen Künstlerdruck, der von den fünf Künstlerinnen und Künstlern – Manfred Alex-Lambrinos, Roland Bentz, Ursula Eckert, Elfriede Müller und Paul Revellio – als Teil ihres künstlerischen Werks verstanden wird. Der Ludwigsburger Siebdrucker Franz Wagner ergänzt den Querschnitt durch die Drucktechniken mit der Künstlerserigrafie. Landrat Dr. Rainer Haas eröffnet die Ausstellung am Donnerstag, 16. Februar, 19 Uhr, im Foyer des Kreishauses. Alle Kunstinteressierten sind dazu willkommen. Die Ausstellung ist bis 20. Juni zu sehen. Weitere Informationen finden Sie hier. Eine Bildergalerie zur Ausstellungseröffnung am 16. Februar ist ebenfalls verfügbar. 9.2.2017

Landkreis Aktuell

Datum Titel
24.04.17 EDV-Programm der Waffen- und Jagdverwaltung kann am 2. Mai im Kreishaus nicht genutzt werden [mehr]
20.04.17 WeinKulTourer startet am 1. Mai in die neue Saison – Letzter Fahrtag ist der 29. Oktober – Kostenloser Transport von bis zu 20 Rädern [mehr]
19.04.17 Schwerpunktthema "Wohnen für Menschen mit Behinderung": Zur Sitzung des Beirats Landkreis Ludwigsburg inklusiv am 21. April im Kreishaus sind alle Menschen mit Behinderung willkommen [mehr]
18.04.17 Eröffnung der 27. Gläsernen Produktion im Landkreis Ludwigsburg und in Stuttgart: Gläserne Produktion startet im April mit Zier- und Gemüsejungpflanzen [mehr]

Weitere Pressemitteilungen...

...finden Sie hier.