Hinweis zu weiteren betrügerischen E-Mails, die angeblich vom Landkreis verschickt werden sollen. Uns ist bekannt geworden, dass in letzter Zeit E-Mails mit Rechnungen im Anhang verschickt werden, in denen die Kreisverwaltung oder einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes als Absender angegeben werden. Bei genauem Hinsehen ist jedoch ersichtlich, dass die Absender-E-Mail-Adresse keine der Kreisverwaltung ist. Mit diesen E-Mails wird angeblich eine Rechnung verschickt, die durch Klicken auf einen Link eingesehen werden soll. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese E-Mails nicht vom Landratsamt Ludwigsburg verschickt werden, und raten dringend davon ab, auf die besagten Links zu klicken. Vermutlich handelt es sich um Schadsoftware. Die Kreisverwaltung verschickt keine Rechnungen per Mail ohne Angaben zum Sachverhalt in Betreff oder E-Mail selbst. Den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, die solche Nachrichten erhalten haben, empfehlen wir, diese umgehend zu löschen.

Wir begrüßen Sie...

... im virtuellen Landratsamt.

Hier erhalten Sie vielfältige Informationen rund um den Landkreis und das Landratsamt.

Viel Spaß - Ihr LRA-Team

Neujahrsempfang des Landkreises zum Thema „Gesundheit und Gesellschaft“ mit Ehrungen – Landrat Dr. Haas: Unsere Kliniken sind auf dem richtigen Weg

Landrat Dr. Rainer Haas (1. von links) mit den Geehrten.
Landrat Dr. Rainer Haas (1. von links) mit den Geehrten.
Landrat Dr. Rainer Haas (links) und der Gastredner Prof. Dr. Dr. Urban Wiesing.
Landrat Dr. Rainer Haas (links) und der Gastredner Prof. Dr. Dr. Urban Wiesing.

Die Entscheidung zur Gründung der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH fiel vor 25 Jahren. Dies hat der Neujahrsempfang des Landkreises am Freitagabend im Kreishaus zum Anlass genommen, das Thema „Gesundheit und Gesellschaft“ in den Mittelpunkt zu stellen. Als Gastredner sprach der Medizinhistoriker und Medizinethiker Prof. Dr. med. Dr. phil. Urban Wiesing, Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Eine Ausstellung der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH vertiefte das Thema. Das Jugendphilharmonie-Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V. übernahm die musikalische Umrahmung der Veranstaltung, die wieder rund 600 Besucher hatte. Landrat Dr. Rainer Haas ehrte insgesamt fünf Persönlichkeiten mit der Verdienstmedaille des Landkreises, gab einen Ausblick auf 2018 und zog aus Sicht des Landkreises ein positives Fazit für das vergangene Jahr. Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Bildergalerie. 15.1.2018

Ernst Steinmann, Generalkonsul der Schweiz in Baden-Württemberg, zu Gast im Kreishaus – „Wir können als Nachbarn viel voneinander lernen“

Generalkonsul Ernst Steinmann (links) trägt sich bei seinem Antrittsbesuch bei Landrat Dr. Rainer Haas ins Gästebuch ein.
Generalkonsul Ernst Steinmann (links) trägt sich bei seinem Antrittsbesuch bei Landrat Dr. Rainer Haas ins Gästebuch ein.

Zu seinem Antrittsbesuch hat Landrat Dr. Rainer Haas kürzlich Ernst Steinmann, Generalkonsul für die Schweiz in Baden-Württemberg, im Kreishaus Ludwigsburg begrüßt. Besprochen wurden dabei die engen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Verbindungen zwischen Baden-Württemberg und der Schweiz. „Wir können als Nachbarn viel voneinander lernen“, bekräftigte Haas. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. 21.12.2017

1500-Euro-Spendenübergabe für Aids-Patienten in Tansania: Mit dem Geld kann „Mama Kishe“ vor Ort direkt und unkompliziert Hilfe leisten

von links: Dr. Uschi Traub (Leiterin des Geschäftsteils Gesundheitsförderung und Prävention), Dr. Thomas Schönauer (Gesundheitsdezernent), Eveline Bernhardt (sie war ehrenamtlich in Tansania tätig) sowie Hanna Lenz (Praktikantin).
von links: Dr. Uschi Traub (Leiterin des Geschäftsteils Gesundheitsförderung und Prävention), Dr. Thomas Schönauer (Gesundheitsdezernent), Eveline Bernhardt (sie war ehrenamtlich in Tansania tätig) sowie Hanna Lenz (Praktikantin).

Einen Scheck über 1500 Euro hat kürzlich Dr. Thomas Schönauer, Gesundheitsdezernent des Landratsamts Ludwigsburg, an Eveline Bernhardt überreicht. Sie wird das Geld an „Mama Kishe“ in Moshi in Tansania weiterleiten, die sich ehrenamtlich um Kranke kümmert. Die Spenden kommen von Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Ludwigsburg, die bei Veranstaltungen und in der HIV-Sprechstunde für Aids-Kranke und für die Präventionsarbeit gespendet haben. Bernhardt ist nach fünf Monaten ehrenamtlichem Einsatz in Tansania nach Ludwigsburg zurückgekehrt und hat „Mama Kishe“ und ihre Arbeit persönlich kennengelernt. Weitere Informationen finden Sie hier. 28.12.2017

Neues Programm der Schiller-Volkshochschule für das Frühjahrssemester erschienen - Landrat Dr. Haas: „Die vhs ist die Schule für Europa“

Die Titelseite des neuen vhs-Programmhefts.
Die Titelseite des neuen vhs-Programmhefts.

Das neue Programmheft für das Frühjahrssemester hat die Schiller-Volkshochschule (Schiller-vhs) des Landkreises Ludwigsburg im Dezember, noch vor dem Start in die Winterferien, veröffentlicht. Das Heft ziert das Europa-Gebäude „Space Egg“, das seit 2017 neuer Sitz des Europäischen Rates in Brüssel ist. Es liegt in Rathäusern, Buchhandlungen und vielen Banken aus. Der Start des neuen Semesters mit über 1.700 Kursen, Vorträgen und Exkursionen ist am 19. Februar. Die Schiller-vhs hat in diesem Semester den Schwerpunkt „Europa“ gewählt. Weitere Informationen finden Sie hier. 20.12.2017

Landrat Dr. Haas: Der zweite Erweiterungsbau des Kreishauses und das Backsteingebäude runden das Gesamtprojekt sinnvoll ab – Feierliche Einweihung am Freitag

Die Einweihung fand am Freitag mit zahlreichen Gästen statt.
Die Einweihung fand am Freitag mit zahlreichen Gästen statt.

Der zweite Erweiterungsbau des Ludwigsburger Kreishauses (Hindenburgstraße 30/1) ist am Freitag feierlich eingeweiht worden. Landrat Dr. Rainer Haas sagte bei diesem Anlass: „Der zweite Erweiterungsbau und das Backsteingebäude Friedrichstraße 71 runden das Gesamtprojekt sinnvoll ab, das bis in das Jahr 2002 zurückgeht und mit der Einweihung des ersten Erweiterungsbaus 2007 das erste Etappenziel erreichte.“ Der Chef der Kreisverwaltung stellte zufrieden fest, dass sowohl der Kostenrahmen von 22,3 Millionen Euro für das Gebäude – hinzu kommen rund 2,6 Millionen Euro für den Erhalt und die Sanierung des Backsteingebäudes Friedrichstraße 71 – als auch die Bauzeit von 27 Monaten eingehalten worden sind. Die Verwendung des Recycling-Betons für den zweiten Erweiterungsbau hob Landrat Haas ebenfalls hervor: „Die Verwendung von Recycling-Beton ist innovativ und ressourcenschonend – der Landkreis übernimmt damit einmal mehr eine Vorbildfunktion.“ Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Bildergalerie. 18.12.2017

 

Wechsel im Kreistag: Lidija Kalkofen folgt auf Dr. Peter-Michael Valet

Neue Kreisrätin: Lidija Kalkofen.
Neue Kreisrätin: Lidija Kalkofen.

Kreisrat Dr. Peter-Michael Valet ist aus dem Kreistag ausgeschieden. Für ihn ist Lidija Kalkofen nachgerückt in der Sitzung des Kreistags am Freitag. Die 59-jährige Kalkofen ist Kauffrau und wohnt in Ludwigsburg. Valet war seit 2009 Mitglied des Kreistags und zeitweise Vorsitzender der Grünen-Kreistagsfraktion. Der Wechsel führt zu einigen Umbesetzungen in den Kreistagsausschüssen. Unter anderem wird Kalkofen anstelle von Kreisrätin Susanne Schwarz-Zeeb Mitglied im Kultur- und Schulausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Technik. 18.12.2017

Informationsveranstaltung zur Erhaltung der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft

Umweltdezernent Dr. Christian Sußner und Dirk Hadtstein, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Ludwigsburg, mit den Referentinnen und dem Referenten.
Umweltdezernent Dr. Christian Sußner und Dirk Hadtstein, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Ludwigsburg, mit den Referentinnen und dem Referenten.

Wie steht es um die Feldvögel im Landkreis Ludwigsburg? Welche ökologischen Ansprüche haben Rebhühner, Feldlerchen und Feldhasen? Welche Maßnahmen eignen sich zur Lebensraumverbesserung der Tierarten in der Agrarlandschaft? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für entsprechende Maßnahmen? Was ist dabei aus landwirtschaftlicher Sicht zu beachten? Auf diese und viele weitere Fragen gab es Antworten auf der sehr gut besuchten Informationsveranstaltung „Lebensraumerhaltung für Rebhuhn, Feldhase und Co. – was können Landwirte und Jäger dazu beitragen?“, die kürzlich im Kreishaus stattgefunden hat. Weitere Informationen finden Sie hier. 14.12.2017

Brennholz – ökologische Alternative für die kalte Jahreszeit: Versteigerungen beginnen

Schutzhelm und Werkzeuge, die beim Brennholzmachen eingesetzt werden.
Schutzhelm und Werkzeuge, die beim Brennholzmachen eingesetzt werden.

Spätestens mit den ersten frostigen Nächten beginnt die Heizsaison. Nun starten in Kürze die Brennholzversteigerungen im Landkreis. Der Fachbereich Forsten des Landratsamts informiert über den Brennstoff Holz als ökologische Alternative zum Heizöl und über die Brennholzversteigerungen. Weitere Informationen finden Sie hier. 11.12.2017

 

 

Landkreis Aktuell

Datum Titel
16.01.18 Neue Außenstelle des Landratsamts in Besigheim nimmt am 23. Januar ihren Betrieb auf [mehr]
15.01.18 Landrat Dr. Haas: "Sie bereichern mit Ihren Analysen unsere aktuelle, oft emotionale Debatte über Flüchtlinge" [mehr]
15.01.18 Seminarprogramm im Kreishaus von Januar bis Juni für Alleinerziehende: Was für Alleinerziehende wichtig ist [mehr]
14.01.18 Früherer Kreisrat Gottfried Tonhauser-Kausch feiert am Sonntag seinen 65. Geburtstag [mehr]

Weitere Pressemitteilungen...

...finden Sie hier.